Bergamont E-Revox Premium Sport FMN im Test

Durch den leicht nach oben gedrehten Motor passt ein großer Akku ins Unterrohr des E-Revox Premium Sport FMN.
Unterstützt wird man beim E-Revox Premium Sport FMN von einem Bosch Performance Line CX Motor, der seine Energie aus einem 750-Wh-Akku entnimmt. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Steile Rampen sind für den Bosch Motor kein Problem. Zusätzlich profiliert sich der Bosch Performance Line CX durch ein sehr natürliches Fahrgefühl und einer spritzigen Kraftentfaltung. Diese gefällige Kombination gepaart mit viel Power, schaffen nur wenige andere Motoren auf Bosch Niveau. Etwas nervig: Das Getriebe klappert auf ruppigen Trails. Wer gerne lange Touren fährt wird sich über die auffällig gute Reichweite freuen, welche das E-Revox Premium Sport FMN bietet.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Bergamont E-Revox Premium Sport FMN im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Bei den Bremsen verbaut Bergamont Mittelklasse von Shimano mit Vierkolben. Bei der restlichen Ausstattung verbaut Bergamont zum Teil eher mittelklassige Parts. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Der Blick auf das Gewicht von 26,4 kg verrät: Es gibt leichtere EMTBs.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3899 € teuren Bergamont E-Revox Premium Sport FMN.

Fazit


Erfahrung mit dem Bergamont E-Revox Premium Sport FMN

Im Endergebnis ist das E-Revox Premium Sport FMN durch den überdurchschnittlich guten Motor und die starke Reichweite ein guter Allrounder für lange Touren auf befestigten Wegen und sanften Trails. Nur die mittelklassige Federgabel und die mittelmäßigen Bremsen trüben das sonst gelungene Gesamtbild etwas. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das E-Revox Premium Sport FMN fällt klein aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bergamont E-Revox Premium Sport FMN im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Rose Bonero Plus im Test

Das neue Rose Bonero will sich als E-MTB Hardtail nicht im Einsteigersegment einordnen ...

Mondraker Dune im Test

180 Millimeter Federweg und dennoch unter 20 Kilo. Das neue Mondraker Dune sagt der Lif...

Neue SRAM Maven Bremsen

SRAM ist bei den MTB-Schaltungen derzeit unangefochtener Technologieführer. Bei E-Bike-...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
-
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
-
-
Stack
-
-
643
653
662
-
-
Reach
-
-
395
402
410
-
-
Oberrohrlänge
-
-
580
590
600
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
420
450
480
-
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
120
130
140
-
-
Lenkwinkel
-
-
68
68
68
68
-
Tretlagerabsenkung
-
-
65
65
65
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
309
309
309
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
500
500
500
-
-
Radstand
-
-
1176
1187
1198
-
-
Überstandshöhe
-
-
780
791
812
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display LED Remote
  • Akku 750
  • Rahmen ultra lite AL-6061 tubing
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Suntour XCM34 LO, 120 mm, rebound adjust, 15x110 mm axle
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 11
  • Schalthebel Shimano Deore, SL-M5100, 1x11-speed, rapidfire plus-shifter
  • Schaltwerk Shimano Deore, RD-M5100, Shadow Plus
  • Kurbel FSA CK-320, 34t, 170 mm
  • Kassette Shimano Deore, CS-M5100, 11-51t
  • Kette KMC e11S
  • Bremsen Shimano BR-MT420, hydraulic disc brake, 4-piston
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Felgen Cross X18, disc, eyelets, width: 30 mm
  • Vorderradnabe Shimano HB-MT400-B, centerlock, disc, 15x110 mm axle
  • Hinterradnabe Shimano FH-MT400-B, centerlock, disc, 12x148 mm axle
  • Vorderreifen Schwalbe Nobby Nic Performance, 29x2.60" Tube: Schwalbe SV19FB Light
  • Hinterreifen Schwalbe Nobby Nic Performance, 29x2.60" Tube: Schwalbe SV19FB Light
  • Sattel Syncros Savona 2.5
  • Sattelstütze Syncros M3.0
  • Vorbau Satori Viper, 0°
  • Lenker Syncros Hixon 2.0, mini riserbar, rise: 15 mm, width: 740 mm
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz Acros, A-Headset, semi-integrated, 1.5", with integrated cable routing, with block lock
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.