Bulls Aminga EVA 2 27.5” im Test

Damen aufgepasst: das Aminga EVA 2 27.5 wurde speziell für die Bedürfnisse von Frauen entwickelt. Besonderen Wert haben die Entwickler von Bulls dabei auf die Kontaktpunkte zum Körper, also Sattel, Lenker und Griffe gelegt. Außerdem hat das Oberrohr einen Knick, um die Überstandshöhe zu verringern.
Bulls setzt beim Aminga EVA 2 27.5 auf den Performance Line CX Motor von Bosch, der von einem 625-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Sogar zornigste Rampen erklimmt der Bosch Motor unbeeindruckt. Das sehr natürliche Fahrgefühl kombiniert der Bosch Performance Line CX mit einer progressiven Kraftentfaltung. Diese gefällige Kombination gepaart mit viel Power, schaffen nur wenige andere Motoren auf Bosch Niveau. Dank der vorzüglichen Reichweite sollte man selbst auf sehr langen Touren mit dem Aminga EVA 2 27.5 keine Akku-Probleme mehr haben.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Aminga EVA 2 27.5” im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Bulls liefert mit den verbauten SR Suntour Federelementen 120 mm Federweg. Auf ruppigen Abfahrten limitiert das mäßige Fahrwerk den Spaß allerdings. Es fordert eine präzisere Linienwahl als Bikes mit besseren Fahrwerken. Die restliche Ausstattung lassen noch etwas Spielraum für Verbesserungen. Andere Anbieter greifen bei diesen Baugruppen tiefer in die Tasche. Die 430 mm kurzen Kettenstreben charakterisieren das Bulls als verspieltes, wendiges Rad. So lässt es sich willig über verwinkelte Trails steuern. Kleine Laufräder sind selten geworden. Beim Aminga EVA 2 27.5 zahlen die 27,5er Laufräder auf das verspielte Fahrverhalten ein. Durch die kurzen Kettenstreben und dem flachen Sitzwinkel braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern. Insgesamt wirkt die Geometrie nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Die Konkurrenz ist in diesem Punkt deutlich moderner.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3699 € teuren Aminga EVA 2 27.5”.

Fazit


Erfahrung mit dem Bulls Aminga EVA 2 27.5”

Wenn man dem Aminga EVA 2 27.5 eines nachsagen kann, dann das es ein solider Allrounder mit gutem Preis-Leistungsverhältnis ist. Vor allem der vorzügliche Motor und die sehr gute Reichweite sprechen für das Bulls und seinen Einsatz bei langen Touren auf befestigten Wegen und sanften Trails. Trotz vieler Vorzüge, hat das Aminga EVA 2 27.5 auch eine schwache Seite. Mit dem mäßigen Fahrwerk und den einfachen Bremsen muss man bei diesem EMTB leben.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bulls Aminga EVA 2 27.5” im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
37cm
41cm
44cm
48cm
-
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
-
Stack
-
612
612
607
612
-
-
Reach
-
420
419
430
454
-
-
Oberrohrlänge
-
590
595
610
635
-
-
Sitzrohrlänge
-
370
410
440
480
-
-
Sitzwinkel
-
74
74
73
73
-
-
Steuerrohrlänge
-
120
120
120
130
-
-
Lenkwinkel
-
67
67
67
67
-
-
Tretlagerabsenkung
-
50
50
45
40
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
305
305
310
315
-
-
Kettenstrebenlänge
-
430
430
430
430
-
-
Radstand
-
-
1125
1136
1164
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Purion
  • Akku 625
  • Rahmen Aluminium;Colours: Black Matt, Sage
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR SUNTOUR XCR 32 Boost LOR Air CTS
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 11
  • Schalthebel SHIMANO Deore SL-M5100-R
  • Schaltwerk SHIMANO Deore RD-M5100-SGS Shadow Plus
  • Kurbel FSA 165mm
  • Kassette SHIMANO Deore CS-M5100-11 11-51T
  • Kette KMC E11S
  • Bremsen TEKTRO HD-M390
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen RYDE Disc 30
  • Vorderradnabe FORMULA CL-811
  • Hinterradnabe FORMULA CL-2241QR Boost
  • Vorderreifen VeeTire Crown Gem
  • Hinterreifen VeeTire Crown Gem
  • Sattel BULLS Sportive Ergo
  • Sattelstütze BULLS Aluminium
  • Vorbau MTB-SL, CCS Slot Mount ready
  • Lenker STYX MTB alloy
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz FSA No.57SC
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.