Bulls E-Stream EVO TR1 27.5” im Test

  • 4299 €
  • Aluminium
  • Brose Drive S Mag
  • 120 mm
  • 555 WH
  • 120 mm
  • 2022
  • 27,5"
Die Hinterradaufhängung des E-Stream EVO TR1 27.5 wirkt komplex, hat aber mehrere Vorteile. Sie hält den Schwerpunkt weit unten am Boden und schafft zugleich Platz für zwei Flaschenhalter im Inneren des Rahmens. Einer lässt sich knapp über dem Dämpfer auf dem Unterrohr montieren, der zweite findet – in Griffweite - unter dem Oberrohr Platz. Eine absolute Seltenheit bei E-Mountainbikes.
Die Basis beim E-Stream EVO TR1 27.5 bildet ein Aluminium-Rahmen mit Brose Drive S Mag Motor, der von einem 555 Wh Akku gespeist wird. Egal ob der Anstieg besonders steil oder außerordentlich technisch ausfällt: Der drehmomentstarke Brose Motor macht ihn bezwingbar! Dabei vermittelt der Antrieb ein analoges Fahrgefühl mit einer spritzigen Kraftentfaltung. Die nur mittelmäßige Reichweite kann beim E-Stream EVO TR1 27.5 gerade bei großen Tourenradien zum Problem werden.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des E-Stream EVO TR1 27.5” im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Das Fahrwerk ist leider schwach. Schnelleren Bikern wird hier die Kontrolle fehlen. Bei der restlichen Ausstattung ist zum Teil eher Economy Class angesagt. Hier verbaut Bulls mäßige Parts. Die 437 mm kurzen Kettenstreben charakterisieren das Bulls als verspieltes, wendiges Rad. So lässt es sich willig über verwinkelte Trails steuern. Die 27,5 Zoll Laufräder unterstreichen zusätzlich den verspielten Charakter. Kurze Kettenstreben lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4299 € teuren E-Stream EVO TR1 27.5”.

Fazit


Erfahrung mit dem Bulls E-Stream EVO TR1 27.5”

Das E-Stream EVO TR1 27.5 zählt nicht zu den Spezialisten auf dem Trail. Trotz dem einfachen Fahrwerk und den schwachen Bremsen bleibt es dank des exzellenten Motors aber ein solider Allrounder mit breitem Einsatzbereich. Achtung bei der Größenwahl: Das E-Stream EVO TR1 27.5 fällt klein aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bulls E-Stream EVO TR1 27.5” im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
39cm
41cm
44cm
48cm
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
595
604
604
618
-
Reach
-
-
446
444
454
470
-
Oberrohrlänge
-
-
600
600
610
630
-
Sitzrohrlänge
-
-
39
410
440
480
-
Sitzwinkel
-
-
75
75
75
75
-
Steuerrohrlänge
-
-
95
105
105
120
-
Lenkwinkel
-
-
66
66
66
66
-
Tretlagerabsenkung
-
-
30
30
30
30
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
325
325
325
325
-
Kettenstrebenlänge
-
-
437
437
437
437
-
Radstand
-
-
1175
1177
1187
1209
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Brose Drive S Mag
  • Display LCD Remote
  • Akku 555
  • Rahmen Aluminium;Colour: Metallic Off-White / Metallic Petrol/black Matt
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel BULLS Lytro 34 Boost RL-R Air Federgabel
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer SR SUNTOUR Unair LOR8
  • Bandbreite 418%
  • Schaltung 10
  • Schalthebel SHIMANO Deore SL-M4100-IR I-Spec EV
  • Schaltwerk SHIMANO Deore RD-M5120-SGS Shadow Plus
  • Kurbel FSA 165 mm
  • Kassette SHIMANO Deore CS-M4100-10 11-46T
  • Kette KMC E10S
  • Bremsen TEKTRO HD-M530
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen RYDE Disc 30
  • Vorderradnabe SHIMANO HB-MT400-B
  • Hinterradnabe SHIMANO FH-MT400-B
  • Vorderreifen SCHWALBE Nobby Nic Performance
  • Hinterreifen SCHWALBE Nobby Nic Performance
  • Sattel BULLS Sportive Ergo
  • Sattelstütze BULLS, 10mm Offset
  • Vorbau MTBi-Sport CCS, slot mount ready
  • Lenker BULLS 35 mm
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz acros AZX-262 310.52.570R1
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.