Bulls Sonic EVO AM 4 Carbon 29/27,5 im Test

Kantig, futuristisch, gut? Das Sonic EVO AM 4 Carbon polarisiert jedenfalls mit seiner markanten Optik.
Ein Bosch Performance Line CX Smart System Motor, gespeist von einem 625-Wh-Akku, ist das Herzstück des Sonic EVO AM 4 Carbon. Die sehr organisch wirkende Motorsteuerung und die spritzige Kraftentfaltung zeichnen den Charakter des Bosch Motor aus. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Etwas nervig: Das Getriebe klappert auf ruppigen Trails. Fans von XXL-Touren schränkt das Sonic EVO AM 4 Carbon mit seiner nur mittelmäßigen Reichweite merklich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Bulls Sonic EVO AM 4 Carbon 29/27,5 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 6000€ .

Solide Nehmerqualitäten zeigt das mid-range Fahrwerk mit 150 mm Federweg. Bei den Bremsen greift Bulls oben ins Regal und verbaut Premium-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von TRP. Zu einer ganzheitlichen Betrachtung zählt auch der Blick auf die Schaltung und Anbauteile. Komponenten mit guter Qualität geben hier aber keinen Grund zur Kritik. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Es bringt nichts um den heißen Brei herum zu reden: Bei der Geometrie trifft Bulls nicht unseren Geschmack. Die Wettbewerber bewegen sich hier näher am Zeitgeist.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6499 € teuren Bulls Sonic EVO AM 4 Carbon 29/27,5.

Fazit


Erfahrung mit dem Bulls Sonic EVO AM 4 Carbon 29/27,5

Wer gerne technisch bergauf fährt, sollte jetzt die Ohren spitzen. Denn der überragende Motor, die überdurchschnittlich guten Bremsen und die guten Schaltungskomponenten lassen das Sonic EVO AM 4 Carbon auch in fiesesten Uphill Passagen mühelos bergauf fahren. Aber auch Touren mit anspruchsvollen Trails sind damit kein Problem. Wo Licht ist, fällt bekanntlich auch Schatten. Mit dem mittelmäßigen Fahrwerk und der mittelmäßigen Reichweite hat das Sonic EVO AM 4 Carbon auch eine schwache Seite.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bulls Sonic EVO AM 4 Carbon 29/27,5 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Canyon Neuron:ONfly im Test

Mit einem Einstiegspreis von unter 5000 € ist das Canyon Neuron:ONfly aktuell das günst...

Bulls Sonic EVO AM SX im Test

Bulls ist eine der Marken mit dem größten EMTB-Portfolio. Mit dem Sonic Evo Modell mit ...

Rose Bonero Plus im Test

Das neue Rose Bonero will sich als E-MTB Hardtail nicht im Einsteigersegment einordnen ...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
632
632
630
640
-
Reach
-
-
420
450
470
490
-
Oberrohrlänge
-
-
586
616
634
658
-
Sitzrohrlänge
-
-
410
440
470
510
-
Sitzwinkel
-
-
75
75
75
75
-
Steuerrohrlänge
-
-
110
110
120
130
-
Lenkwinkel
-
-
65,5
65,5
65,5
65,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
15
15
15
15
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
450
450
450
450
-
Radstand
-
-
1193
1218
1238
1269
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX Smart System
  • Display Kiox 300
  • Akku 625
  • Rahmen Carbon
  • Rahmenmaterial Carbon / Alu
  • Gabel RockShox 35 Gold RL, 1.8 Steerer
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer RockShox Deluxe Select+ RT
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SHIMANO Deore XT SL-M8100, rapidfire+, I-spec-EV
  • Schaltwerk SHIMANO Deore XT RD-M8100 shadow+
  • Kurbel e*thirteen
  • Kassette SHIMANO Deore 12-fach, 10-51T
  • Kette SHIMANO Deore CN-M6100
  • Bremsen TRP Trail Evo
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz MAVIC E-Deemax
  • Vorderreifen SCHWALBE Magic Mary Evo Super Trail TLE, Addix Soft
  • Hinterreifen SCHWALBE Big Betty Evo Super Trail TLE, Addix Soft
  • Sattel prologo Proxim 400
  • Sattelstütze eightpins Dropper Post
  • Vorbau MTB-SLS, CCS Slot Mount ready
  • Lenker Sport-SL CCS
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz acros AZX-262 310.52.570R1
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.