Bulls Sonic EVO TR 1 29” im Test

  • 4199 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 120 mm
  • 500 WH
  • 120 mm
  • 2022
  • 29"
Das Sonic EVO TR 1 29 ist mit gerade einmal 120 mm Federweg an der Gabel nicht gerade üppig bestückt. Alle anderen Sonic Modelle von Bulls haben mehr Federweg und fühlen sich deshalb auch im Gelände wohler. Dieses E- Mountainbike soll eher Tourenfahrer ansprechen.
Ein Bosch Performance Line CX Motor, gespeist von einem 500-Wh-Akku, ist das Herzstück des Sonic EVO TR 1 29. Sogar zornige Steilstücke schiebt der Bosch Motor locker hoch. Der Bosch Performance Line CX vermittelt ein sehr natürliches Fahrgefühl mit einer sportlichen Kraftentfaltung. Die gut abgestimmten Fahrmodi holen Biker mit unterschiedlichen Vorlieben ab. Größter Nachteil des Performance Line CX ist sein leichtes Getrieberasseln in ruppigen Singletrails. Die nur mittelklassige Reichweite kann beim Sonic EVO TR 1 29 gerade bei großen Tourenradien zum Problem werden.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Sonic EVO TR 1 29” im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Das Bulls Fahrwerk bietet 120 mm Federweg. Werden die Schläge schneller und härter, dürfte das wenig wertige Fahrwerk den Abfahrtspaß doch recht früh begrenzen. Die Mittelklasse-Stopper von Shimano erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Die schmalen 2,25er Schwalbe Reifen werden dem Einsatzbereich eines EMTBs nicht gerecht. Hier hat Bulls unserer Meinung nach an der falschen Stelle Gewicht gespart. Bei der restlichen Ausstattung ist zum Teil eher Economy Class angesagt. Hier verbaut Bulls mäßige Parts. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Für die gelungene Geometrie hat sich das Entwicklerteam von Bulls tatsächlich Props verdient. Ein derartiges Händchen für die Millimeterarbeit bei der Geometrie sieht man selten.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4199 € teuren Sonic EVO TR 1 29”.

Fazit


Erfahrung mit dem Bulls Sonic EVO TR 1 29”

Unterm Strich sind der sehr gute Motor und die auffällig gute Geo in dem Preisbereich um 4000€ sehr gut und machen das Sonic EVO TR 1 29 zu einem sehr fair kalkulierten Bike für Fahrer bei denen der Spaß vor allem erst in der Abfahrt beginnt. Durch den geringen Federweg beschränkt sich der Abfahrtsspaß allerdings auf Waldwegen und leichten Trails.. Durch den geringen Federweg, das mäßige Fahrwerk und die schwachen Schaltungskomponenten wird das Gesamtbild aber etwas getrübt.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bulls Sonic EVO TR 1 29” im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
41 cm
44 cm
48 cm
51 cm
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
29
Stack
-
-
627
627
636
646
664
Reach
-
-
415
430
450
480
510
Oberrohrlänge
-
-
583
604
626
659
694
Sitzrohrlänge
-
-
410
440
480
51
53
Sitzwinkel
-
-
75
74
74
74
74
Steuerrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Lenkwinkel
-
-
67
67
67
67
67
Tretlagerabsenkung
-
-
45
45
45
45
45
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
465
465
465
465
465
Radstand
-
-
1181
1192
1215
1249
1287
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Purion
  • Akku 500
  • Rahmen Aluminium;Colour: Shiny Petrol
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel BULLS Lytro 34 Air LOR 1.8 tapered
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer SR SUNTOUR Edge Plus R
  • Bandbreite 418%
  • Schaltung 10
  • Schalthebel SHIMANO Deore 10-fach
  • Schaltwerk SHIMANO Deore RD-M5120
  • Kurbel SAMOX
  • Kassette SHIMANO Deore CS-M4100-10 11-46T
  • Bremsen SHIMANO BR-MT420/410
  • Bremsscheiben Ø 200/180
  • Felgen RODI Tryp30, Hohlkammer
  • Vorderradnabe SHIMANO HB-MT400
  • Hinterradnabe SHIMANO FH-MT400
  • Vorderreifen SCHWALBE Smart Sam K-Guard
  • Hinterreifen SCHWALBE Smart Sam K-Guard
  • Sattel prologo Proxim 400 wide
  • Sattelstütze LIMOTEC Alpha 1
  • Vorbau BULLS The Frog
  • Lenker BULLS riserbar
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz ACROS no.1 1.8 tapered
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.