Cannondale Moterra 5 im Test

  • 4199 €
  • Aluminium
  • Shimano E7000
  • 140 mm
  • 504 WH
  • 130 mm
  • 2022
  • 29"
  • 23,73 kg
Das Moterra Neo 5 ist nicht nur das günstigste im Moterra Lineup von Cannondale, sondern auch das mit am wenigsten Federweg. Mit 140 mm an der Gabel und 130 mm im Heck ist es deutlich schmächtiger bestückt als seine teuren Geschwister.
Angetrieben wird das Moterra Neo 5 vom Shimano E7000 Motor samt 504-Wh-Akku. Als Komponentenriese ist Shimano vor allem für seine marktbeherrschende Stellung bei Fahrradschaltungen bekannt. Mit dem E7000 machen die Japaner aber eindeutig klar, dass sie ihren Blick auch weit über den eigenen Tellerrand werfen können. Bei fiesen Steilstücken fordert der etwas drehmomentschwache Shimano Motor einiges an Eigeninitiative vom Biker. Der Shimano E7000 vermittelt ein digitales Fahrgefühl. XXL-Touren-Fans schränkt das Moterra Neo 5 mit einer geringen Reichweite stark ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Moterra 5 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Das Fahrwerk ist leider schwach. Schnelleren Bikern wird hier die Kontrolle fehlen. Für ein Touren mit technischen Trails fallen die WTB Reifen mit einer Breite von 2,3 Zoll relativ schmal aus. Für unseren Geschmack hätte Cannondale ruhig breitere Schlappen aufziehen können. Bei der restlichen Ausstattung ist zum Teil eher Economy Class angesagt. Hier verbaut Cannondale einfache Parts. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Der geringe Wert bei der Tretlagerabsenkung ist ein Spaßkiller für das Handling auf dem Trail. Bei anderen Bikes steht man zentraler hinter dem Lenker. Oh Boy, bei der Geometrie muss man aus unserer Sicht für Kompromisse bereit sein. Die wichtigsten Maße und Winkel fallen etwas aus dem Raster von guten Bikes.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4199 € teuren Moterra 5.

Fazit


Erfahrung mit dem Cannondale Moterra 5

Keine Frage, der mäßige Motor und das einfache Fahrwerk lassen das Moterra Neo 5 alt gegen so machen Konkurrenten aussehen. Als solider Kletterer hat es aber dennoch einige Argumente in der Hinterhand, um Biker mit Vorlieben für den Anstieg zu überzeugen. Die Garantie von 25 Jahren beweist, dass Cannondale seinen Produkten viel zutraut.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Cannondale Moterra 5 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
617
617
617
626
-
Reach
-
-
425
450
475
500
-
Oberrohrlänge
-
-
579
604
629
656
-
Sitzrohrlänge
-
-
430
450
480
510
-
Sitzwinkel
-
-
76
76
76
76
-
Steuerrohrlänge
-
-
115
115
115
124
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
3
3
3
3
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
350
350
350
350
-
Kettenstrebenlänge
-
-
455
455
455
455
-
Radstand
-
-
1209
1234
1259
1288
-
Überstandshöhe
-
-
727
735
745
770
-
  • Motor Shimano E7000
  • Display SC-E7000
  • Akku 504
  • Rahmen Moterra Neo
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR Suntour XCR LO Boost 29, 140mm travel, 15mm thru axle, tapered alloy steerer
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer X-Fusion 02 Pro RL, Rebound and Lockout
  • Bandbreite 309%
  • Schaltung 10
  • Schalthebel Shimano Deore M4100, 10-speed
  • Schaltwerk Shimano Deore M6000
  • Kurbel FSA Shimano E-Bike, 165mm, FSA Megatooth, 34T
  • Kassette Shimano HG500, 11-42, 10-speed
  • Kette Shimano Deore, 10-speed
  • Bremsen Shimano MT200 hydraulic disc, 180/180mm RT10 rotors
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen WTB STX i25 TCS, 32h, tubeless ready
  • Vorderradnabe Shimano MT400, 15x110mm thru-axle
  • Hinterradnabe Shimano MT400 12x148
  • Vorderreifen WTB Breakout, 29 x 2.3", DNA Compound, Comp Level, 30TPI
  • Hinterreifen WTB Breakout, 29 x 2.3", DNA Compound, Comp Level, 30TPI
  • Sattel Cannondale Ergo XC
  • Sattelstütze TranzX dropper, internal routing, 31.6, 100mm (S), 120mm (M), 130mm (L-XL)
  • Vorbau 3D Forged 6061 Alloy, 1-1/8", 31.8, 7°
  • Lenker Cannondale 3 Riser, 6061 Alloy, 15mm rise, 8° sweep, 4° rise, 780mm
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Integrated Sealed Bearing, Tapered
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.