Canyon Torque:ON 8 im Test

  • 4799 €
  • Aluminium
  • Shimano EP8
  • 180 mm
  • 504 WH
  • 175 mm
  • 2022
  • 27,5"
  • 23,7 kg
Mit 180 mmn Federweg an der Gabel gibt's beim Einsatzbereich dieses Bikes keine Fragen. Wer mit dem Torque:ON 8 ausrückt, will Trails ballern. Die integrierte Sattelklemme und der USB Ladeport am Oberrohr sind dazu nicht unbedingt notwendig, aber nice to have.
Für Vortrieb sorgt beim Torque:ON 8 der EP8 Motor von Shimano mit 504-Wh-Akku. Egal ob der Anstieg besonders steil oder außerordentlich technisch ausfällt: Der Shimano Motor macht ihn bezwingbar! Dabei vermittelt der Antrieb ein organisch wirkendes Fahrgefühl mit einer harmonischen Kraftentfaltung. XXL-Touren-Fans schränkt das Torque:ON 8 mit einer geringen Reichweite stark ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Torque:ON 8 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Ist man etwas gemäßigter unterwegs, liefert das Rock Shox Fahrwerk, Sicherheit und Traktion. Bei schnellerer Gangart kommt es allerdings ans Limit. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Bei den Bremsen greift Canyon oben ins Regal und verbaut Premium-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von Shimano. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Canyon gute Parts. Bei der Geometrie flippt Canyon nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Für weitere Pluspunkte beim Bergab-Handling sorgt das tiefe Tretlager, welches den Fahrer gut im Bike integriert und den Schwerpunkt nach unten zieht. Durch die kurzen Kettenstreben und dem flachen Sitzwinkel braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern. Für die gelungene Geometrie hat sich das Entwicklerteam von Canyon tatsächlich Props verdient. Ein derartiges Händchen für die Millimeterarbeit bei der Geometrie sieht man selten. Natürlich hat ein tiefes Tretlager auch seine Kehrseite. Im technischen Uphill kann hier schon mal das Pedal aufsetzen. Wir finden jedoch: Das ist verkraftbar.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4799 € teuren Torque:ON 8.

Fazit


Erfahrung mit dem Canyon Torque:ON 8

Insgesamt sprechen die betonenswert guten Bremsen, die überdurchschnittlich gute Geo und der gute Motor eine deutliche Sprache. Das Torque:ON 8 ist ein gutes Bike mit Mini-Downhiller-DNA Nur die mäßige Reichweite und das durchschnittliche Fahrwerk trüben das Gesamtbild. Lobenswert: 6 Jahre Garantie auf den Rahmen!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Canyon Torque:ON 8 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
616
625
634
643
-
Reach
-
-
435
460
485
510
-
Oberrohrlänge
-
-
612
639
667
694
-
Sitzrohrlänge
-
-
440
440
460
500
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
-
115
125
135
145
-
Lenkwinkel
-
-
63,5
63,5
63,5
63,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
15
15
15
15
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
340
340
340
340
-
Kettenstrebenlänge
-
-
430
430
430
430
-
Radstand
-
-
1214
1244
1273
1302
-
Überstandshöhe
-
-
777
780
786
790
-
  • Motor Shimano EP8
  • Display SC-E7000
  • Akku 504
  • Rahmen Canyon Torque:ON
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Rockshox ZEB R, 180mm, 180mm of front suspension, 27.5 fork, Boost 110 spacing, 38mm stanchions, DebonAir air spring, Charger R compression damping, rebound damping adjuster
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Select, 250x70, 175mm of rear suspension. The Super Deluxe Select delivers true long-travel performance, highly tunable DebonAir™ spring, adjustable rebound damping
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano SLX, 12-speed
  • Schaltwerk Shimano SLX, 12-speed
  • Kurbel Shimano STEPS e-MTB crank arms, Designed for the rigors of E-MTB riding, 24mm spindle, 160mm crank arms
  • Kassette Shimano SLX, 12-speed (10-51), Cassette size: 10-51T. Gear range: 510%.
  • Kette Shimano M6100 12-speed, SIL-TEC treatment for extended offroad durability, HYPERGLIDE+ shift technology, quick link for easy connect and tool-free assembly
  • Bremsen Shimano SLX 4-piston front brake, High-power 4-piston brake, reach adjust, quick pad retraction, banjo-type connection, ICE TECH brake pads, 444 g | Shimano SLX 4-piston rear brake, High-power 4-piston brake, reach adjust, quick pad retraction, banjo-type
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen DT Swiss H-1900 Spline, 27.5", Rear wheel made for the demands of E-MTBs. DT Swiss Hybrid/370 3-pawl hub with steel freehub, Boost 148 spacing, reinforced DT Hybrid 1 spokes, aluminum tubeless-ready DT Swiss 27.5" rim, 35mm inner width | DT Swiss H-1900 S
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHF, 27.5x2.5", 3C MaxxTerra compound
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II, 2.6", EXO+ casing, Tubeless Ready design, 3C MaxxTerra tread compound
  • Sattel Canyon SD:ON, Perfect for long rides in a seated position or on steep climbs, extra padding around sit bones, additional rear support prevents you from sliding backwards on steep climbs, chromoly rails, durable nylon composite shell, 290 g
  • Sattelstütze Iridium Dropper Post
  • Vorbau Canyon:ON Stem, 35mm clamp diameter, 40mm length
  • Lenker Canyon:ON HB0056 Riser bar, Aluminum, 780mm width, 35mm clamp diameter, 20mm rise
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.