Conway eWME 5.9 MX im Test

  • 4799 €
  • Aluminium
  • Shimano EP8
  • 170 mm
  • 720 WH
  • 160 mm
  • 2022
  • 29 / 27,5 Mullet"
In der Mullet-Version hat das eWME 5.9 MX sogar 10 mm Federweg mehr an der Gabel als seine Geschwister mit 29er Laufrädern.
Ein Shimano EP8 Motor, gespeist von einem 720-Wh-Akku, ist das Herzstück des eWME 5.9 MX. Als Komponentenriese ist Shimano vor allem für seine marktbeherrschende Stellung bei Fahrradschaltungen bekannt. Mit dem EP8 machen die Japaner aber eindeutig klar, dass sie ihren Blick auch weit über den eigenen Tellerrand werfen können. Egal ob der Anstieg besonders steil oder außerordentlich technisch ausfällt: Der Shimano Motor macht ihn bezwingbar! Dabei vermittelt der Antrieb ein natürliches Fahrgefühl mit einer sanften Kraftentfaltung. Dank der guten Reichweite sind längere Touren mit dem eWME 5.9 MX kein Problem.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Conway eWME 5.9 MX im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Garstige Abfahrten nimmt das mittelklassige Fahrwerk, mit 170 mm Federweg vorn und 160 mm Hub am Heck , nur eingeschränkt ihren Schrecken. Mit ihren Vierkolben und 200er Scheiben verzögert die Shimano Bremsanlage exzellent. Damit behält man selbst in den steilsten Abfahrten die Kontrolle über das eigene Tempo. Zu einer ganzheitlichen Betrachtung zählt auch der Blick auf die Schaltung und Anbauteile. Komponenten mit guter Qualität geben hier aber keinen Grund zur Kritik. Bei der Geometrie flippt Conway nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Kurze Kettenstreben und ein flacher Sitzwinkel lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen. Es bringt nichts um den heißen Brei herum zu reden: Bei der Geometrie trifft Conway nicht unseren Geschmack. Die Wettbewerber bewegen sich hier näher am Zeitgeist.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4799 € teuren Conway eWME 5.9 MX.

Fazit


Erfahrung mit dem Conway eWME 5.9 MX

Die Conway Entwickler haben mit dem eWME 5.9 MX einen soliden Allrounder geschaffen. Auch wenn das E-Mountainbike mit dem durchschnittlichen Fahrwerk eine schwache Flanke offenbart, bleibt es dank der überdurchschnittlich guten Bremsen, des guten Motors und der guten Schaltungskomponenten ein breit einsetzbares Gefährt. Conway gibt 5 Jahre Garantie auf das Bike.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Conway eWME 5.9 MX im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Mondraker Crusher im Test

Dicker 720er Akku, mächtig Federweg und eine progressive Geometrie. Mit dem Crusher wil...

Preiswertes light EMTB: Das Focus Jam² SL im Test

Das light EMTB Segment ist zwar trendig, aber auch sehr elitär. Wer ein E-Mountainbike ...

Cube Stereo Hybrid One55 SLX im Test

Cube kann Preis-Leistung. Aber können die Bayern auch Fahrspaß? Das Cube Stereo Hybrid ...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
628
628
638
648
-
Reach
-
-
432
452
472
492
-
Oberrohrlänge
-
-
585
605
625
645
-
Sitzrohrlänge
-
-
410
440
470
500
-
Sitzwinkel
-
-
75,5
75,5
75,5
75,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
105
105
115
125
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
20
20
20
20
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
440
440
440
440
-
Radstand
-
-
1197
1217
1237
1257
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Shimano EP8
  • Display SC-EM800
  • Akku 720
  • Rahmen Aluminium;BB Standard: BSA, 73mm, threaded
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel ROCKSHOX "Lyrik Select", 170 mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer ROCKSHOX "Super Deluxe Select R" 160 mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SHIMANO "Deore SL-M6100"
  • Schaltwerk SHIMANO "Deore XT RD-M8100 Shadow Plus", 12speed
  • Kurbel SHIMANO "Deore XT FC-M8150", 165 mm
  • Kassette SHIMANO "CS-M6100", 10-51 Z.
  • Bremsen SHIMANO "SLX BR-M7120", 4-Kolben
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Felgen DT SWISS „Spline H1900 30, 29"/ 35, 27,5“
  • Vorderradnabe DT SWISS „Spline H1900, 29“, 15 x 110 mm
  • Hinterradnabe DT SWISS „Spline H1900, 27,5“, 12 x 148 mm
  • Vorderreifen SCHWALBE "Magic Mary", Soft, 62-622
  • Hinterreifen SCHWALBE "Hans Dampf", Spgrip, 65-584
  • Sattel FIZIK "Aidon"
  • Sattelstütze CONTEC "Drop - A - Gogo", 31,6 mm
  • Lenker ERGOTEC "Low Rizer", Ø 31,8, 780 mm
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.