Corratec E-Power iLink 180 Race im Test

  • 6799 €
  • Carbon
  • Bosch CX Race
  • 180 mm
  • 625 WH
  • 180 mm
  • 29"
Mit dem E-Power iLink 180 Race wollen die Bayern von Corratec in der E-Enduro Liga mitspielen. Außergewöhnlich: Den Hinterbau mit geschlossenem hinterem Rahmendreieck findet man normalerweise nur bei amerikanischen Kultmarken.
Unterstützt wird man beim E-Power iLink 180 Race von einem Bosch CX Race Motor, der seine Energie aus einem 625-Wh-Akku entnimmt. Mit dem CX Race beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Der Bosch Motor nimmt selbst steile Rampen ihren Schrecken. Die Kombination aus einem sehr analogem Fahrgefühl und einer progressiven Kraftentfaltung charakterisieren den Bosch CX Race. Eine derart perfekte Balance aus natürlich wirkender Unterstützung und Power schaffen nur wenige andere Motoren. Fans von XXL-Touren schränkt das E-Power iLink 180 Race mit seiner nur mittelmäßigen Reichweite merklich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Corratec E-Power iLink 180 Race im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Carbon gilt als Premiummaterial in der Bike Branche. Im Preisbereich um 7000€ kommt eigentlich hauptsächlich Aluminium als Rahmenmaterial zum Einsatz. Mit dem Carbonrahmen kann sich Corratec ganz klar von vielen Konkurrenten abgrenzen. Solide Nehmerqualitäten zeigt das mid-range Fahrwerk mit 180 mm Federweg. Insbesondere auf wurzelgespickten Trails stellt das wenig wertige Fahrwerk den Fahrer vor größeren Herausforderungen als nötig. Die Mittelklasse-Stopper von SRAM erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Die mittelklassigen restlichen Anbauteile lassen noch etwas Tuningpotential offen. Für die meisten E-Biker dürfte das ein akzeptierbarer Punkt sein. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Es bringt nichts um den heißen Brei herum zu reden: Bei der Geometrie trifft Corratec nicht unseren Geschmack. Die Wettbewerber bewegen sich hier näher am Zeitgeist.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6799 € teuren Corratec E-Power iLink 180 Race.

Fazit


Erfahrung mit dem Corratec E-Power iLink 180 Race

Wenn du den viel beschworenen Uphill-Flow erfahren willst, ist das E-Power iLink 180 Race ein heißer Kandidat für dich. Zusammengefasst ist das E-Power iLink 180 Race durch den vorzüglichen Motor ein guter Kletterer für Touren auf extrem technischen Singletrails. Aber mit dem mittelklassigen Fahrwerk und den mittelmäßigen Bremsen gibt es auch Kritik, die zum Gesamtpaket dazu gehört. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das E-Power iLink 180 Race fällt groß aus. Ein üppiges Garantieversprechen zeugt auch von einem nachhaltigem Wirtschaften. Mit 6 Jahren Garantie legt Corratec die Messlatte hoch!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Corratec E-Power iLink 180 Race im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Mondraker Dune im Test

180 Millimeter Federweg und dennoch unter 20 Kilo. Das neue Mondraker Dune sagt der Lif...

Das Vitus E-Mythique LT VRX im Test

Der Preisunterschied bei hochwertigen E-Mountainbikes ist enorm. Bis zu 11.000 Euro ruf...

Norco Sight VLT A1 im Test

Reichweitenangst treibt vielen E-Mountainbikern die Sorgenfalten auf die Stirn. Der kan...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
42
48
52
-
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
-
-
-
-
-
Reach
-
-
455
465
475
-
-
Oberrohrlänge
-
-
599
611
623
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
420
480
520
-
-
Sitzwinkel
-
-
77
77
77
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
86
97
106
-
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
-
-
Radstand
-
-
1236
1248
1262
-
-
Überstandshöhe
-
-
616
621
629
-
-
  • Motor Bosch CX Race
  • Akku 625
  • Rahmen Corratec E-Power iLink 180, Vollcarbon, Shadow Edge Tube 2.0
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Rockshox Yari RC 29"
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Rockshox Super Deluxe Select
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM NX Eagle Single Click
  • Schaltwerk SRAM GX Eagle Lunar 12S
  • Kurbel SRAM X-SYNC 2 34T, Anzahl Kettenblätter; Übersetzung: 1s; 34
  • Kassette SRAM PG1210 Eagle 11-50T, Anzahl Ritzel; Übersetzung: 12s; 11 13 15 17 19 22 25 28 32 36 42 50
  • Bremsen SRAM Guide T vorne, Größe Bremsscheibe: 203 mm; SRAM Guide T hinten, Größe Bremsscheibe: 203 mm
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen ZZYZX X30 vorne, Außendurchmesser: 29.00 Zoll; ZZYZX X30 hinten, Außendurchmesser: 27.50 Zoll
  • Vorderreifen E-Wild
  • Hinterreifen E-Wild
  • Sattel ZZYZX SL Alloy Stem
  • Sattelstütze ZZYZX Mountain Handlebar
  • Vorbau 760
  • Lenkerbreite 760
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.