Fantic XTF 1.6 Carbon Factory im Test

  • 11690 €
  • Carbon / Alu
  • Brose Drive S Mag
  • 160 mm
  • 720 WH
  • 160 mm
  • 2022
  • 29"
Rund um dem Dämpfer hat das XTF 1.6 Carbon Factory super filigrane Streben. Durch den Carbon Hauptrahmen wird diese individuelle Formgebung erst möglich. Kabel verlaufen wie bei den meisten hochwertigen Bikes durch den Steuersatz und sind aus der Fahrerperspektive kaum zu sehen.
Ein Brose Drive S Mag Motor, gespeist von einem 720-Wh-Akku, ist das Herzstück des XTF 1.6 Carbon Factory. Die analoge Motorsteuerung und die sportliche Kraftentfaltung zeichnen den Charakter des drehmomentstarken Brose Motor aus. Wer gerne längere Touren fährt, wird sich über die gute Reichweite freuen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Fantic XTF 1.6 Carbon Factory im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 12000€ .

Ein ideales Fahrwerk liegt im ruppigen Gelände satt und erzeugt massig Traktion. Genau in diese Kerbe schlägt das gute Rock Shox Fahrwerk im XTF 1.6 Carbon Factory, auch wenn es an der Gelassenheit eines Top-Fahrwerks fehlt. Fantic liefert mit den verbauten Rock Shox Federelemente 160 mm Federweg. Werden die Schläge schneller und härter, dürfte das wenig wertige Fahrwerk den Abfahrtspaß doch recht früh begrenzen. Dank einer soliden Power dürfen sich die Magura Bremsen zum Oberklassen-Segment zählen. Mit vier Kolben vorne und zwei Kolben hinten lässt Fantic in dem Bereich nichts anbrennen. Für ein Trailbike fallen die Pirelli Reifen mit einer Breite von 2,4 Zoll relativ schmal aus. Für unseren Geschmack hätte Fantic ruhig breitere Schlappen aufziehen können. Es kommen beim XTF 1.6 Carbon Factory ausschließlich Antriebskomponenten und Anbauteile zum Einsatz, die auf einem sehr guten Qualitätsniveau liegen. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Die geringe Tretlagerabsenkung dürfte vor allem Trail-Liebhaber aufstoßen, da sie das Handling negativ beeinflusst. Alles in allem wirkt die Geometrie nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Die Konkurrenz ist in diesem Punkt deutlich moderner.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 11690 € teuren Fantic XTF 1.6 Carbon Factory.

Fazit


Erfahrung mit dem Fantic XTF 1.6 Carbon Factory

Insgesamt ist das XTF 1.6 Carbon Factory durch den erstklassigen Motor, die auffällig guten Schaltungskomponenten und das gute Fahrwerk ein guter Allrounder Touren auf extrem technischen Singletrails.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Fantic XTF 1.6 Carbon Factory im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Bulls Sonic Evo AM SL im Test

Das Bulls Sonic Evo AM SL 3 kombiniert Eigenschaften, die bisher kein Hersteller kombin...

Die besten All Mountain EMTBs 2024

Es gibt mehr EMTBs denn je. Wir haben die 160 mm Klasse unter die Lupe genommen und die...

Brandneu: Mondraker Dune 2024

Mondraker legt sein Dune neu auf. Während die letzte Mondraker Dune Version 2020 ohne M...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
575
596
628
655
-
Reach
-
-
419
438
466
488
-
Oberrohrlänge
-
-
575
596
628
655
-
Sitzrohrlänge
-
-
390
430
469
510
-
Sitzwinkel
-
-
73
73
73
73
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
105
120
135
-
Lenkwinkel
-
-
66
66,5
66,5
67
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
362,5
362,5
362,5
362,5
-
Kettenstrebenlänge
-
-
456
456
456
456
-
Radstand
-
-
1188
1204
1238
1260
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Brose Drive S Mag
  • Display Allround
  • Akku 720
  • Rahmen Carbon, Sizes: S - M - L - XL
  • Rahmenmaterial Carbon / Alu
  • Gabel RockShox LYRIK ULTIMATE e-bike - 29" 160mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer RockShox DeLuxe ULTIMATE T205x60 Air
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Sram XX1-AXS E-click
  • Schaltwerk Sram XX1-AXS Eagle 12V
  • Kurbel FSA CARBON CK-8685-1/IS
  • Kassette Sram X-Glide Rainbow 12V, 10-52
  • Kette Sram PC 12V Rainbow
  • Bremsen Magura MT Trail Carbon 4 Piston disc brake
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Felgen FSA KFX Carbon F 29" / R 29"
  • Vorderreifen Pirelli SCORPION ProWall Trail -M- 29"x 2.4
  • Hinterreifen Pirelli SCORPION ProWall Trail -R- 29"x 2.4
  • Sattel Selle Italia SLR Boost Superflow
  • Sattelstütze Rockshox Reverb AXS Ø 30.9 S-M(100mm), L(125mm), XL(150mm)
  • Vorbau nd /na
  • Lenker FSA KFX SIC INTEGRATED Carbon 780mm-31,8 FLAT
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.