Flyer Uproc X 6.10 im Test

  • 6999 €
  • Carbon
  • Bosch Performance Line CX Smart System
  • 150 mm
  • 750 WH
  • 150 mm
  • 29 / 27,5 Mullet"
  • 26 kg
Der Schweizer Hersteller Flyer war ein Pionier im EMTB-Bereich. Anstatt sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, beweisen die Schweizer mit dem Uproc X 6.10 aber, dass sie sich immer noch am Zeitgeist der Szene bewegen.
Angetrieben wird das Uproc X 6.10 vom Bosch Performance Line CX Smart System Motor samt 750-Wh-Akku. Der Bosch Motor nimmt sogar steilste Auffahrten ihren Schrecken. Die Kombination aus einem sehr natürlichem Fahrgefühl und einer sportlichen Kraftentfaltung charakterisieren den Bosch Performance Line CX Smart System. Eine derart perfekte Balance aus organisch wirkend wirkender Unterstützung und Power schaffen nur wenige andere Motoren. Größter Nachteil des Performance Line CX Smart System ist sein leichtes Getrieberasseln in ruppigen Singletrails. Wer gerne lange Touren fährt wird sich über die überdurchschnittlich gute Reichweite freuen, welche das Uproc X 6.10 bietet.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Flyer Uproc X 6.10 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Carbonrahmen sind im Preisbereich um 7000€ eher die Ausnahme. Mit dem Kohlefaserchassis setzt Flyer also deutlich Akzente gegenüber den Alu-Konkurrenten. Garstige Abfahrten ebnet das gute Fox Fahrwerk unaufgeregt ein. Bei den Bremsen verbaut Flyer Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von Shimano. Zu einer ganzheitlichen Betrachtung zählt auch der Blick auf die Schaltung und Anbauteile. Komponenten mit guter Qualität geben hier aber keinen Grund zur Kritik. Mit einem hohen Reach Wert folgt Flyer den rufen der Endverbraucher nach modernen Geometrien. Aber die Ingenieure verlieren dabei nicht den Blick auf die restlichen Geometriemaße. Bei einer ganzheitlichen Betrachtung muss man sagen, dass auch die restlichen Geometriewerte auffällig gut harmonieren. Auch beim EMTB ist das Gewicht ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Mit 26 kg glänzt das Uproc X 6.10 in diesem Bereich nicht gerade. Es gibt leichtere Trailbikes auf dem Markt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6999 € teuren Flyer Uproc X 6.10.

Fazit


Erfahrung mit dem Flyer Uproc X 6.10

Im Ganzen gesehen ist das Uproc X 6.10 durch den erstklassigen Motor, die vorzügliche Geo und die sehr gute Reichweite ein guter Allrounder für lange Touren mit anspruchsvollen Trails.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Flyer Uproc X 6.10 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

EMTB Trailbikes für lange Touren

Trail-E-Bikes sind genau das Richtige für dich, wenn du vor krassen Trails ohnehin zurü...

Rose Bonero Plus im Test

Das neue Rose Bonero will sich als E-MTB Hardtail nicht im Einsteigersegment einordnen ...

Canyon Neuron:ONfly im Test

Mit einem Einstiegspreis von unter 5000 € ist das Canyon Neuron:ONfly aktuell das günst...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
611
624
638
652
-
Reach
-
-
435
465
495
525
-
Oberrohrlänge
-
-
567
600
632
664
-
Sitzrohrlänge
-
-
388
408
438
483
-
Sitzwinkel
-
-
77,6
77,6
77,5
77,6
-
Steuerrohrlänge
-
-
95
110
125
140
-
Lenkwinkel
-
-
64
64
64
64
-
Tretlagerabsenkung
-
-
35
35
35
35
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
344
344
344
344
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
445
-
Radstand
-
-
1951
1987
2023
2060
-
Überstandshöhe
-
-
769
769
766
767
-
  • Motor Bosch Performance Line CX Smart System
  • Display Kiox 360
  • Akku 750
  • Rahmen Carbon, Engineered by FLYER, Interne Kabelführung, 4-Link-Federung, 150 mm, 12 × 148 mm
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 36 Float Rhythm E-Optimized, 150 mm, 15 x 110 mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float X Performance, 230 x 60 mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano Deore, 12-Gang
  • Schaltwerk Shimano Deore, 12-Gang
  • Kassette Shimano Deore, 12-Gang, 10-51t
  • Bremsen Shimano BR-MT520, 4 piston
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz DT Swiss H 552, 30mm
  • Felgen DT Swiss H 552, 30mm
  • Vorderreifen Onza Porcupine TRC, 29 x 2.40, 61-622
  • Hinterreifen Onza Porcupine GRC, 27.5 x 2.60, 66-584
  • Sattel Fizik Aidon
  • Sattelstütze FLYER Dropper Post MT214, 125 mm, 34.9 mm
  • Vorbau Satori Ursa, 35 x 35 mm, 0°
  • Lenker FSA Comet 35 Riser, 8°, 15 mm, 800 mm
  • Lenkerbreite 800
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.