Flyer Uproc X 8.30 SE im Test

  • 7999 €
  • Carbon
  • Bosch Performance Line CX Smart System
  • 150 mm
  • 750 WH
  • 150 mm
  • 29 / 27,5 Mullet"
  • 26 kg
Der Schweizer Hersteller Flyer war ein Pionier im EMTB-Bereich. Anstatt sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, beweisen die Schweizer mit dem Uproc X 8.30 SE aber, dass sie sich immer noch am Zeitgeist der Szene bewegen.
Ein Bosch Performance Line CX Smart System Motor, gespeist von einem 750-Wh-Akku, ist das Herzstück des Uproc X 8.30 SE. Egal ob der Anstieg besonders steil oder außerordentlich technisch ausfällt: Der Bosch Motor macht ihn bezwingbar! Dabei vermittelt der Antrieb ein sehr natürliches Fahrgefühl mit einer dynamischen Kraftentfaltung. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Etwas nervig: Das Getriebe klappert auf ruppigen Trails. Wer gerne lange Touren fährt wird sich über die überdurchschnittlich gute Reichweite freuen, welche das Uproc X 8.30 SE bietet.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Flyer Uproc X 8.30 SE im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 8000€ .

Das Fox Fahrwerk bietet 150 mm Federweg. Auch im groben Geläuf kommt das Uproc X 8.30 SE dank des überragenden Fox Fahrwerks nicht aus der Ruhe und vermittelt viel Kontrolle. Bei den Bremsen verbaut Flyer Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von Shimano. Es kommen beim Uproc X 8.30 SE ausschließlich Antriebskomponenten und Anbauteile zum Einsatz, die auf einem vorzüglichen Qualitätsniveau liegen. Der Reach - oder besser gesagt der Hauptrahmen - des Flyers fällt lang aus. Damit liegt das Uproc X 8.30 SE voll im Trend. Auch bei den restlichen Werten aus der Geometrietabelle orientiert sich dieses Bike am Zeitgeist und hinterlässt damit einen wirklich durchdachten Eindruck. Auch beim EMTB ist das Gewicht ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Mit 26 kg glänzt das Uproc X 8.30 SE in diesem Bereich nicht gerade. Es gibt leichtere Trailbikes auf dem Markt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7999 € teuren Flyer Uproc X 8.30 SE.

Fazit


Erfahrung mit dem Flyer Uproc X 8.30 SE

Mit dem ausgezeichneten Motor, dem sehr guten Fahrwerk und den überdurchschnittlich guten Schaltungskomponenten hat Flyer ein stimmiges Gesamtpaket geschnürt. Tourenfahrer finden mit diesem Bike einen auffällig guten Allrounder für lange Touren auch im alpinen Gelände.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Flyer Uproc X 8.30 SE im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Rose Bonero Plus im Test

Das neue Rose Bonero will sich als E-MTB Hardtail nicht im Einsteigersegment einordnen ...

Die besten All Mountain EMTBs 2024

Es gibt mehr EMTBs denn je. Wir haben die 160 mm Klasse unter die Lupe genommen und die...

All Mountain EMTB Kaufberatung

Bist du Trail-Surfer, Alpencrosser oder Streckenentdecker? Dann ist ein All Mountain E-...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
611
624
638
652
-
Reach
-
-
435
465
495
525
-
Oberrohrlänge
-
-
567
600
632
664
-
Sitzrohrlänge
-
-
388
408
438
483
-
Sitzwinkel
-
-
77,6
77,6
77,5
77,6
-
Steuerrohrlänge
-
-
95
110
125
140
-
Lenkwinkel
-
-
64
64
64
64
-
Tretlagerabsenkung
-
-
35
35
35
35
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
344
344
344
344
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
445
-
Radstand
-
-
1951
1987
2023
2060
-
Überstandshöhe
-
-
769
769
766
767
-
  • Motor Bosch Performance Line CX Smart System
  • Display System Controller
  • Akku 750
  • Rahmen Carbon, Engineered by FLYER, Interne Kabelführung, 4-Link-Federung, 150 mm, 12 × 148 mm
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 36 Float Factory E-Optimized, 150 mm, 15 x 110 mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Float X Performance, 230 x 60 mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano XT/Deore, 12-Gang
  • Schaltwerk Shimano XT/Deore, 12-Gang
  • Kassette Shimano XT/Deore, 12-Gang, 10-51t
  • Bremsen Shimano BR-MT520, 4 piston
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz MAVIC E-Deemax S // DT Swiss H1900
  • Vorderreifen Onza Porcupine TRC, 29 x 2.40, 61-622
  • Hinterreifen Onza Porcupine GRC, 27.5 x 2.60, 66-584
  • Sattel Fizik Aidon
  • Sattelstütze X-Fusion Manic Dropper Post, 125 mm, 34.9 mm
  • Vorbau Satori Ursa, 35 x 35 mm, 0°
  • Lenker FLYER Alloy, 9°, 25 mm, 780 mm
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.