Ghost E-Teru Y Universal im Test

Das E-Teru Y Universal verzichtet auf jegliche technische Spielerei und konzentriert sich auf das Wesentliche. Es will seinen Piloten zuverlässig von A nach B bringen.
Die Basis beim E-Teru Y Universal bildet ein Aluminium-Rahmen mit Yamaha PW-ST Motor, der von einem 630 Wh Akku gespeist wird. Bei fiesen Steilstücken fordert der etwas drehmomentschwache Yamaha Motor einiges an Eigeninitiative vom Piloten. Der Yamaha PW-ST vermittelt ein organisch wirkendes Fahrgefühl. Dank der guten Reichweite sind längere Touren mit dem E-Teru Y Universal kein Problem.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Ghost E-Teru Y Universal im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 3000€ .

Bei den Bremsen greift Ghost ganz unten ins Shimano-Regal und verbaut mäßige Zweikolben-Stopper mit kleinen 180er Scheiben. Bei der restlichen Ausstattung verbaut Ghost zum Teil eher durchschnittliche Parts. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3399 € teuren Ghost E-Teru Y Universal.

Fazit


Erfahrung mit dem Ghost E-Teru Y Universal

Die Ghost Entwickler haben mit dem E-Teru Y Universal einen soliden Allrounder geschaffen. Auch wenn das E-Mountainbike mit den einfachen Bremsen und dem mittelmäßigen Motor eine schwache Flanke offenbart, bleibt es dank der guten Reichweite ein breit einsetzbares Gefährt. Mit 5 Jahren fällt die Garantie üppig aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Ghost E-Teru Y Universal im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Wie gut fährt das neue light EMTB?Mondrakers neues Neat im Test

17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Denn di...

Neue SRAM Maven Bremsen

SRAM ist bei den MTB-Schaltungen derzeit unangefochtener Technologieführer. Bei E-Bike-...

Mondraker Crusher im Test

Dicker 720er Akku, mächtig Federweg und eine progressive Geometrie. Mit dem Crusher wil...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
29
29
29
-
Stack
-
661
656
656
670
684
-
Reach
-
415
422
432
443
462
-
Oberrohrlänge
-
605
610
620
635
658
-
Sitzrohrlänge
-
380
400
450
500
550
-
Sitzwinkel
-
74
74
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
140
140
140
155
170
-
Lenkwinkel
-
68
68
68
68
68
-
Tretlagerabsenkung
-
65
60
60
60
60
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
465
465
465
465
465
-
Radstand
-
-
1171
1181
1198
1223
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Yamaha PW-ST
  • Display Display A
  • Akku 630
  • Rahmen E-TERU AL;Colours: Kaki / Beige, Lightgrey2 / Marzred
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR Suntour XCM34 DS 120mm
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M6100
  • Schaltwerk Shimano Deore RD-M6100 12-S
  • Kurbel Miranda, 38T
  • Kassette Shimano Deore CS-M6100, 10-51
  • Kette Shimano Deore CN-M6100
  • Bremsen Shimano BR-MT200, 180 mm Disc
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Laufradsatz Schürmann Craft Disc 30
  • Felgen Schürmann Craft Disc 30
  • Vorderreifen Smart Sam
  • Hinterreifen Smart Sam
  • Sattel Ground Fiftyone Dia. 31.8 mm
  • Sattelstütze Ground Fiftyone Dia. 31.8 S: 720/20 M/L: 740/27 XL: 760/40
  • Vorbau 740
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz Ground Fiftyone Ergo
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.