Husqvarna Light Cross LC2 im Test

  • 4299 €
  • Aluminium
  • Shimano EP600
  • 130 mm
  • 630 WH
  • 120 mm
  • 27,5"
Das Light Cross LC2 lehnt sich in der Designsprache stark an seinen größeren Bruder, dem Mountain Cross von Husqvarna, an. Der gedrehte Motor ist dabei nicht nur eine optische Sache, sondern ermöglicht, dank tiefem Akku, auch einen tiefen und zentralen Schwerpunkt des kompletten Bikes.
Ein Shimano EP600 Motor, gespeist von einem 630-Wh-Akku, ist das Herzstück des Husqvarnas. In der Motorenbeliebtheit sind die Shimano Motoren mit Bosch Motoren weiterhin ganz vorne. Nicht ohne Grund wie der EP600 beweist. Selbst fiese Steilstücke schiebt der Shimano Motor locker hoch. Der Shimano EP600 vermittelt ein natürliches Fahrgefühl. Die nur durchschnittliche Reichweite kann beim Light Cross LC2 gerade bei großen Tourenradien zum Problem werden.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Husqvarna Light Cross LC2 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Husqvarna liefert mit den verbauten Rock Shox Federelemente 130 mm Federweg vorn und 120 mm Hub am Heck. Auf schlechtem Untergrund lässt das Light Cross LC2, durch das mittelklassige Rock Shox Fahrwerk, Wünsche nach mehr Komfort aufkommen. Luft nach oben läßt Husqvarna bei der restlichen Ausstattung. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Kurze Kettenstreben lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4299 € teuren Husqvarna Light Cross LC2.

Fazit


Erfahrung mit dem Husqvarna Light Cross LC2

Keine Frage, das mäßige Fahrwerk und die schwachen Bremsen lassen das Light Cross LC2 alt gegen so machen Konkurrenten aussehen. Als solider Kletterer hat es aber dennoch Argumente in der Hinterhand, um Biker mit Vorlieben für den Anstieg zu überzeugen.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Husqvarna Light Cross LC2 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

EMTB Trailbikes für lange Touren

Trail-E-Bikes sind genau das Richtige für dich, wenn du vor krassen Trails ohnehin zurü...

All Mountain EMTB Kaufberatung

Bist du Trail-Surfer, Alpencrosser oder Streckenentdecker? Dann ist ein All Mountain E-...

Rose Bonero Plus im Test

Das neue Rose Bonero will sich als E-MTB Hardtail nicht im Einsteigersegment einordnen ...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
607
623
636
650
-
Reach
-
-
428
463
488
513
-
Oberrohrlänge
-
-
562
593
625
651
-
Sitzrohrlänge
-
-
410
435
460
485
-
Sitzwinkel
-
-
78,6
78,3
78,2
78
-
Steuerrohrlänge
-
-
130
115
130
145
-
Lenkwinkel
-
-
66
66,5
66,5
66,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
23
23
23
23
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
445
-
Radstand
-
-
1174
1208
1239
1270
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Shimano EP600
  • Display EN600-L
  • Akku 630
  • Rahmen 27.5", Alloy 6061, integrierter Akku, Boost, New HQV Alloy, 120 mm
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox 35 Silver TK, Solo Air, Luft, 120 mm, tapered
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer SR SUNTOUR Raidon R, Luft, 190x45 mm
  • Bandbreite 418%
  • Schaltung 9
  • Schalthebel Tektro RD-M350, 9-S
  • Schaltwerk Tektro RD-M350, 9-S
  • Kurbel Shimano FC-EM600, Aluminium geschmiedet, Shimano EP24
  • Kassette Tektro CS-M350, 11-46 T
  • Kette KMC e9S
  • Bremsen Tektro Draco, 2-Kolben, Hydraulische Scheibenbremse
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Laufradsatz Rim: Ryde Disc30, geöst, Tubeless Ready / Hub: Husqvarna DA210F, Center Lock, 15x110 mm, Steckachse / Rim: Ryde Disc30, geöst, Tubeless Ready / Hub: Husqvarna DA210R, Center Lock, 12x148 mm, Steckachse
  • Vorderreifen Maxxis Rekon, 62-584, 27.5, 2.4, Tubeless Ready
  • Hinterreifen Maxxis Rekon, 62-584, 27.5, 2.4, Tubeless Ready
  • Sattel Husqvarna MTB
  • Sattelstütze Husqvarna, 31,6 mm, Dropper Post
  • Vorbau Husqvarna 35, 0 °, Ahead
  • Lenker Husqvarna Riser 35 mm, 780 mm, Sweep: 9 °, Rise: 20 mm
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Acros ICR, blocklock, ZS56/ZS56
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.