KTM MACINA TEAM 672 GLORIOUS im Test

Das MACINA TEAM 672 GLORIOUS zählt zu den hochwertigsten Hardtails von KTM. Um sich von den günstigeren Modellen in der eigenen Modellpalette abzusetzen, hat dieses Bike eine deutlich organischere Formsprache.
Ein Bosch Performance Line CX Motor, gespeist von einem 625-Wh-Akku, ist das Herzstück des MACINA TEAM 672 GLORIOUS. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Der Bosch Motor nimmt auch hoffnungslos erscheinenden Rampen ihren Schrecken. Die Kombination aus einem sehr natürlichem Fahrgefühl und einer sportlichen Kraftentfaltung charakterisieren den Bosch Performance Line CX. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Größter Nachteil des Performance Line CX ist sein leichtes Getrieberasseln in ruppigen Singletrails. Dank der guten Reichweite sind längere Touren mit dem MACINA TEAM 672 GLORIOUS kein Problem.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des MACINA TEAM 672 GLORIOUS im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

In der Abfahrt verlangt die Shimano Bremse nach viel Handkraft oder optional Mut vom Piloten. Mit kleinen 180er Scheiben verzögert sie nur schwach. Es kommen beim MACINA TEAM 672 GLORIOUS ausschließlich Antriebskomponenten und Anbauteile zum Einsatz, die auf einem überdurchschnittlich guten Qualitätsniveau liegen. Der kurze Radstand charakterisieren das KTM als verspieltes, wendiges Rad. So lässt es sich willig über verwinkelte Trails steuern. Kleine Laufräder sind selten geworden. Beim MACINA TEAM 672 GLORIOUS zahlen die 27,5er Laufräder auf das verspielte Fahrverhalten ein. Oh Boy, bei der Geometrie muss man aus unserer Sicht für Kompromisse bereit sein. Die wichtigsten Maße und Winkel fallen etwas aus dem Raster von guten Bikes.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4199 € teuren MACINA TEAM 672 GLORIOUS.

Fazit


Erfahrung mit dem KTM MACINA TEAM 672 GLORIOUS

Das MACINA TEAM 672 GLORIOUS ist ein guter Kletterer. Mit den sehr guten Motor, die vorzüglichen Schaltungskomponenten und die gute Federgabel machen Touren auf Waldwegen und leichten Trails Spaß. Dennoch gibt es mit die mäßigen Bremsen auch einen Wermutstropfen, den man schlucken muss.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
KTM MACINA TEAM 672 GLORIOUS im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
-
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
-
-
Stack
-
-
583
588
599
-
-
Reach
-
-
408
417
423
-
-
Oberrohrlänge
-
-
575
585
595
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
430
480
-
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
120
125
137
-
-
Lenkwinkel
-
-
69
69
69
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
47
47
47
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
308
308
308
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
-
-
Radstand
-
-
1103
1114
1125
-
-
Überstandshöhe
-
-
755
766
794
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Intuvia
  • Akku 625
  • Rahmen Macina MTB 27.5" Alloy6061, PT625Wh Bosch Gen.4 / M-1676;BB Standard: Bosch, press-fit;Colour: Flaming Black (Grey+orange)
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Suntour Raidon 34 Air 27.5" LOR 100mm 15x110 taper
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano Deore M6100-12 display
  • Schaltwerk Shimano Deore XT M8100-12 SGS shadow+
  • Kurbel KTM COMP ISIS 170mm Q16
  • Kassette Shimano Deore M6100-12 / 10-51
  • Kette Shimano M6100-12
  • Bremsen Shimano M4100 / MT420 4-Piston
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen KTM Line - Shimano MT410B CL 32H 110-15TA / Ambrosio E30 Trail 32H 584x30TC / DT Champion 2.0 black
  • Vorderreifen Schwalbe Johnny Watts Perf. DD RaceGuard 60-584
  • Hinterreifen Schwalbe Johnny Watts Perf. DD RaceGuard 60-584
  • Sattel KTM Line Sport
  • Sattelstütze KTM Comp dropper internal
  • Vorbau KTM Comp 7°
  • Lenker KTM Comp rizer15 700mm
  • Lenkerbreite 700
  • Steuersatz KTM Team MTB 1.1/8"-1.5" angle limit
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.