LIV Intrigue X Advanced E+ Elite 3 | V2 im Test

  • 5499 €
  • Carbon
  • Giant SyncDrive Pro2
  • 150 mm
  • 400 WH
  • 140 mm
  • 29 / 27,5 Mullet"
Die Marke LIV konzentriert sich auf Mountainbikes für Damen. Mit dem Intrigue X Advanced E+ Elite 3 wollen die Taiwanesen Frauen ansprechen, die auch mal vom Schotterweg ins richtige Gelände abbiegen wollen.
Die Basis beim Intrigue X Advanced E+ Elite 3 bildet ein Carbon-Rahmen mit Giant SyncDrive Pro2 Motor, der von einem 400 Wh Akku gespeist wird. Selbst hoffnungslos erscheinenden Steilstücke erklimmt der Giant Motor unbeeindruckt. Das analoge Fahrgefühl kombiniert der Giant SyncDrive Pro2 mit einer spritzigen Kraftentfaltung. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim Intrigue X Advanced E+ Elite 3 leider relativ deutlich ein. Wer zum Laden oder Lagern den Akku entnehmen will, der wird beim Intrigue X Advanced E+ Elite 3 leider enttäuscht. Der Akku ist fest verbaut.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des LIV Intrigue X Advanced E+ Elite 3 | V2 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Carbon gilt als Premiummaterial in der Bike Branche. Im Preisbereich um 5500€ kommt eigentlich hauptsächlich Aluminium als Rahmenmaterial zum Einsatz. Mit dem Carbonrahmen kann sich LIV ganz klar von vielen Konkurrenten abgrenzen. Garstige Abfahrten nimmt das durchschnittliche Fahrwerk, mit 150 mm Federweg vorn und 140 mm Hub am Heck , nur eingeschränkt ihren Schrecken. Vor allem für schwere Piloten könnten die Shimano Bremsen ein Problem darstellen. Die mittelklassigen restlichen Anbauteile lassen noch etwas Tuningpotential offen. Für die meisten E-Biker dürfte das ein akzeptierbarer Punkt sein. Bei der Geometrie flippt LIV nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Kurze Kettenstreben und ein flacher Sitzwinkel lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen. Im Ganzen gesehen haben die LIV Entwickler tolle Arbeit geleistet und eine sehr gelungene Geometrie auf die Laufräder gestellt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5499 € teuren LIV Intrigue X Advanced E+ Elite 3 | V2.

Fazit


Erfahrung mit dem LIV Intrigue X Advanced E+ Elite 3 | V2

Das LIV ist eine vernünftige Wahl für Singletrail-Liebhaber. Auch wenn es in einer ganzheitlichen Betrachtung stärkere Bikes auf dem Markt gibt. Freunde der Abfahrt dürfte die exzellente Geo und der überdurchschnittlich gute Motor gefallen. LIV gibt 25 Jahre Garantie auf das Bike.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
LIV Intrigue X Advanced E+ Elite 3 | V2 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Orbea Rise im Test

Das Orbea Rise zählt zu den beliebtesten EMTBs auf dem Markt. Mit größeren Akkus und ei...

Bulls Sonic EVO AM SX im Test

Bulls ist eine der Marken mit dem größten EMTB-Portfolio. Mit dem Sonic Evo Modell mit ...

Canyon Neuron:ON im Test

E-Mountainbike Fullys folgten zuletzt einem klaren Trend: Viel Federweg hilft viel. 150...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
S
M
L
-
-
Laufradgröße
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
-
Stack
-
606
606
611
625
-
-
Reach
-
419
434
444
466
-
-
Oberrohrlänge
-
557
572
597
622
-
-
Sitzrohrlänge
-
380
400
425
450
-
-
Sitzwinkel
-
77,2
77,2
76
76
-
-
Steuerrohrlänge
-
95
95
100
115
-
-
Lenkwinkel
-
65,7
65,7
65,8
65,8
-
-
Tretlagerabsenkung
-
30
30
30
30
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
447
447
447
447
-
-
Radstand
-
-
1188
1200
1228
-
-
Überstandshöhe
-
722
726
717
711
-
-
  • Motor Giant SyncDrive Pro2
  • Display LCD Screen
  • Akku 400
  • Rahmen Carbon Hauptrahmen & Hinterbau, Maestro Hinterbau mit Geometrie Flip-Chip, Carbon Umlenkwippe, Integrierter Speed Sensor, EnergyPak Plus kompatibel, 140 mm Federweg, 12 x 148 mm, SRAM UDH Schaltauge
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Marzocchi Bomber Z2, RAIL Dämpfung, 150mm Federweg, Boost 15x110 mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float Performance, EVOL, 185x52.5mm Trunnion mount, custom tuned
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano Deore M6100
  • Schaltwerk Shimano Deore M6100 Shadow+, 12-fach
  • Kurbel Praxis e-Cadet+, Praxis Wave 36T Kettenblatt
  • Kassette Shimano Deore HG-M6100, 10-51T
  • Kette KMC e.12 Turbo, EcoProteq, e-bike optimized
  • Bremsen Shimano BR-MT420 (4-Kolben), 203mm
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz GIANT AM 29"/27.5", Tubeless Ready, 30mm Innenweite
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 29 x 2.50, faltbar, Tubeless, EXO
  • Hinterreifen Maxxis Dissector 27.5 x 2.4, faltbar, Tubeless, EXO
  • Sattel Liv Sylvia E+
  • Sattelstütze TranzX Vario Stütze 30.9 mm (XS/S:90-125 mm, M:120 - 150 mm, L:140-170 mm)
  • Vorbau Giant Contact SL 35
  • Lenker GIANT Contact 35 Trail, 20mm rise
  • Lenkerbreite 800
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.