MMR MMR KORE 00 im Test

  • 4299 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 100 mm
  • 625 WH
  • 2022
  • 29"
Der italienische Hersteller MMR stellt mit dem MMR KORE 00 ein stilvolles E-Hardtail auf die Laufräder.
Angetrieben wird das MMR KORE 00 vom Bosch Performance Line CX Motor samt 625-Wh-Akku. Die sehr natürliche Motorsteuerung und die spritzige Kraftentfaltung zeichnen den Charakter des Bosch Motor aus. Die gut abgestimmten Fahrmodi holen Biker mit unterschiedlichen Vorlieben ab. Fans von XXL-Touren schränkt das MMR KORE 00 mit seiner nur mittelklassigen Reichweite merklich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des MMR KORE 00 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Artgerechte Abfahrten für ein Touren im leichten Gelände, ebnet die ausgezeichnete Rock Shox Federgabel unaufgeregt ein. Dank einer soliden Power dürfen sich die Shimano Bremsen zum Oberklassen-Segment zählen. Mit Zweikolben lässt MMR in dem Bereich nichts anbrennen. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut MMR betonenswert gute Parts. Bei der Geometrie flippt MMR nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Unterm Strich haben die MMR Entwickler tolle Arbeit geleistet und eine gelungene Geometrie auf die Laufräder gestellt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4299 € teuren MMR KORE 00.

Fazit


Erfahrung mit dem MMR MMR KORE 00

Besonders wenn die Schwerkraft Mensch und Maschine nach unten zieht, blüht das MMR KORE 00 erst so richtig auf. Mit der ausgezeichneten Federgabel, dem betonenswert guten Motor und den überdurchschnittlich guten Schaltungskomponenten ist das MMR eine echte Trail-Rakete für flowige Trails. Aber der geringe Federweg sind auch Teil des Gesamtpakets. Dessen muss man sich vor dem Kauf bewusst sein.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
MMR MMR KORE 00 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
635
645
653
663
-
Reach
-
-
405
425
440
455
-
Oberrohrlänge
-
-
587
610
627
645
-
Sitzrohrlänge
-
-
394
432
483
533
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
-
110
120
130
140
-
Lenkwinkel
-
-
68
68
68
68
-
Tretlagerabsenkung
-
-
60
60
60
60
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
314
314
314
314
-
Kettenstrebenlänge
-
-
470
470
470
470
-
Radstand
-
-
1158
1182
1201
1220
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Kiox 360
  • Akku 625
  • Rahmen Kore- G2. AC Frame. Aluminium 6061 Hydroformed Double butted. TA 12mm. Internal Cable Routing. Boost. Post Mount. Full Integrated battery. Ebike Optimized. Head Tube Tapered 1.5
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Rock Shox SID Base Air Crown 15 Boost. E-bike. Travel 100mm. Tapered.
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano Deore M6100 12V
  • Schaltwerk Shimano Deore M6100 12V
  • Kurbel Fsa Forged E-bike 34
  • Kassette Sunrace 11/51 12v
  • Kette Shimano Deore M6100 12V
  • Bremsen Shimano XT M8100 180/160
  • Bremsscheiben Ø 180/160
  • Felgen XCR Tryp Hybrid DW Alloy 6063 MS TLR
  • Vorderreifen Hutchinson Griffus TLR Sideskin 29x2.50
  • Hinterreifen Hutchinson Griffus TLR Sideskin 29x2.50
  • Sattel San Marco GND Dynamic
  • Sattelstütze Ritchey Comp Zero 30.9
  • Vorbau Ritchey Trail
  • Lenker Ritchey Comp 2x720mm
  • Lenkerbreite 720
  • Steuersatz Ritchey Pro Press Fit Tapered 1.5
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.