Mondraker THUNDRA im Test

Mit dem THUNDRA will Mondraker bei preissensiblen Kunden einen Treffer landen.
Mondraker setzt beim THUNDRA auf den EP600 Motor von Shimano, der von einem 630-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. In der Motorenbeliebtheit sind die Shimano Motoren mit Bosch Motoren weiterhin ganz vorne. Nicht ohne Grund wie der EP600 beweist. Egal ob der Anstieg besonders steil oder außerordentlich technisch ausfällt: Der Shimano Motor macht ihn bezwingbar! Dabei vermittelt der Antrieb ein analoges Fahrgefühl mit einer harmonischen Kraftentfaltung. Wer gerne längere Touren fährt, wird sich über die gute Reichweite freuen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des THUNDRA im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Die überdurchschnittlich gute Rock Shox Federgabel schluckt Wurzeln mit der Gelassenheit eines buddhistischen Mönchs. Bei den Bremsen greift Mondraker ganz unten ins SRAM-Regal und verbaut einfache Zweikolben-Stopper. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Mondraker gute Parts. Den tendenziell hohen Reach-Wert in der Geometrietabelle gleicht Mondraker mit einem relativ kurzen Vorbau aus. So bleibt der lange Hauptrahmen auch im Gelände gut manövrierbar. Die Waage bleibt bei diesem Modell bei 22 kg stehen. Damit zählt das THUNDRA zu den leichten EMTBs.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3899 € teuren THUNDRA.

Fazit


Erfahrung mit dem Mondraker THUNDRA

Insgesamt ist das THUNDRA durch die auffällig gute Federgabel, den guten Motor und die guten Schaltungskomponenten ein guter Allrounder Touren auf Forstwegen und leichten Singletrails. Nur die mäßigen Bremsen trüben das sonst gelungene Gesamtbild etwas. Das Garantieversprechen von 25 Jahren sorgt für Vertrauen.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Mondraker THUNDRA im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XS
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
29
29
29
29
29
-
Stack
-
640
640
640
658
658
-
Reach
-
410
425
455
480
505
-
Oberrohrlänge
-
600
615
645
670
700
-
Sitzrohrlänge
-
380
390
430
470
658
-
Sitzwinkel
-
73,5
73,5
73,5
73,5
73,5
-
Steuerrohrlänge
-
110
110
110
130
130
-
Lenkwinkel
-
69
69
69
69
69
-
Tretlagerabsenkung
-
60
60
60
60
60
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
317
317
317
317
317
-
Kettenstrebenlänge
-
455
455
455
455
455
-
Radstand
-
-
51
1183
1210
1240
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Shimano EP600
  • Display EN600-L
  • Akku 630
  • Rahmen Thundra 6061 Xtralite Full Butted Alloy
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox Recon Silver RL 29, 120mm, Motion Control, Solo Air, konifiziertes Steuerrohr, Boost 15x110mm Achse, 42mm Offset. Einstellungen: Low-Speed Druckstufe bis Lock, Zugstufe, Luftdruck
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Sram Trigger SX Eagle, 12-Gang, X-Actuation 1:1, Single Click
  • Schaltwerk Sram SX Eagle, Roller Bearing Clutch Typ 3, Cage Lock, langer Käfig, 1x12-Gang, X-Actuation 1:1
  • Kurbel Shimano Steps EP801 e-Bike, 165mm
  • Kassette Sram PG-1210, 11-50Z, 12-Gang
  • Kette Sram SX Eagle, 12-Gang, Powerlock
  • Bremsen Sram Level T, Direct Link Bedienung, Hebelweiteneinstellung mit Werkzeug, kugelgelagerte Bremshebel
  • Bremsscheiben Ø 200/180
  • Felgen MDK-HP1 29, 30mm Innenbreite, Tubeless Ready, 32 Speichen
  • Vorderradnabe Formula DC711, Boost 15x110mm, gedichtete Lager, IS 6-Loch
  • Hinterradnabe Formula EHL148 Boost 12x148mm, gedichtete Lager, IS 6-Loch
  • Vorderreifen Maxxis Rekon 29x2,6, Tubeless Ready, Dual Compound, EXO Pannenschutz, 60 TPI, faltbar
  • Hinterreifen Maxxis Rekon 29x2,6, Tubeless Ready, Dual Compound, EXO Protection, 60 TPI, faltbar
  • Sattel MDK e-Bike schwarz
  • Sattelstütze Onoff Sulfur 0-R, 6061 T6 Aluminium, 3D geschmiedet, Durchmesser 31,6mm, Länge 400mm
  • Vorbau Onoff Sulfur FG 30mm 0º, geschmiedetes 6061 Aluminium, 31,8mm Lenkerdurchmesser
  • Lenker Onoff Sulfur 1.0, doppelt konifiziertes 6061 Aluminium, Erhöhung: 20mm, Breite: 800mm, 9º horizontale Kröpfung/Backsweep, 5º vertikale Kröpfung/Upsweep, 31,8mm Lenkerdurchmesser
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Onoff Saturn konifiziert für 1-1/8" bis 1-1/2” Steuerrohr, gedichtete ACB Lager, oben 41x30,2x7x45°x45°, unten 51,9x40x8x45°x45°
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.