Norco Range VLT C1 im Test

  • 10499 €
  • Carbon
  • Bosch Performance Line CX
  • 180 mm
  • 750 WH
  • 170 mm
  • 29 / 27,5 Mullet"
Neben de Rotwild EXC ist das Range VLT C1 wohl eines der radikalsten EMTBs, die man sich derzeit kaufen kann. Mit 180 mm und High-Pivot Hinterbau hinten ist dieses Bike vollkommen auf die Performance in der Abfahrt ausgelegt.
Ein Bosch Performance Line CX Motor, gespeist von einem 750-Wh-Akku, ist das Herzstück des Norcos. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Mit 85 Nm Drehmoment unter der Motorabdeckung fällt die Unterstützung üppig aus. Angst vor steilen Bergen braucht da wirklich niemand mehr haben. Zudem wird die Power von der gelungenen Motorsteuerung so reguliert, dass sich der Antritt stets dynamisch, aber niemals unnatürlich anfühlt. Größter Nachteil des Performance Line CX ist sein leichtes Getrieberasseln in ruppigen Singletrails. Wer gerne lange Touren fährt wird sich über die betonenswert gute Reichweite freuen, welche das Range VLT C1 bietet.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Norco Range VLT C1 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 10000€ .

Im Downhill sammelt das Bike reichlich Punkte. Das hervorragende Rock Shox Fahrwerk beruhigt auch grobes Geläuf unaufgeregt und souverän. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Bei den Bremsen greift Norco oben ins Regal und verbaut Premium-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von SRAM. Breite Reifen bieten mehr Grip und Komfort. Mit den 2,4er Norco Pneus verbaut Norco tendenziell schmale Reifen. Für ein Enduro würden wir uns breitere Schlappen wünschen. Im Bereich der Schaltung und auch bei der restlichen Ausstattung ist “Bling-Bling” angesagt. Die außerordentlich guten Anbauteile lassen den Neidern Stielaugen vor der Eisdiele wachsen. Mit einem hohen Reach Wert folgt Norco den rufen der Endverbraucher nach modernen Geometrien. Aber die Ingenieure verlieren dabei nicht den Blick auf die restlichen Geometriemaße. Bei einer ganzheitlichen Betrachtung muss man sagen, dass auch die restlichen Geometriewerte auffällig gut harmonieren.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 10499 € teuren Norco Range VLT C1.

Fazit


Erfahrung mit dem Norco Range VLT C1

Das Range VLT C1 ist ein EMTB gewordenes Schweizer Taschenmesser für lange Touren auf extrem anspruchsvollen Singletrails. Mit den ausgezeichneten Schaltungskomponenten, dem überdurchschnittlich guten Motor und dem sehr guten Fahrwerk präsentiert sich das Norco als außerordentlich guter Allrounder unter den Enduros. Ein üppiges Garantieversprechen zeugt auch von einem nachhaltigem Wirtschaften. Mit 5 Jahren Garantie legt Norco die Messlatte hoch!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Norco Range VLT C1 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Norco Sight VLT A1 im Test

Reichweitenangst treibt vielen E-Mountainbikern die Sorgenfalten auf die Stirn. Der kan...

Preiswertes light EMTB: Das Focus Jam² SL im Test

Das light EMTB Segment ist zwar trendig, aber auch sehr elitär. Wer ein E-Mountainbike ...

Conway Ryvon LT im Test

Das Conway RYVON LT ist 19 Kilo leicht, hat 170 mm Federweg und einen Akku, den man in ...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
1
2
3
4
5
-
Laufradgröße
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
621
630
639
648
657
-
Reach
-
417,5
442,5
467,5
492,5
517,5
-
Oberrohrlänge
-
557
591
615
639
663
-
Sitzrohrlänge
-
385
395
415
445
475
-
Sitzwinkel
-
76,5
76,75
77
77,25
77,5
-
Steuerrohrlänge
-
100
110
120
130
140
-
Lenkwinkel
-
63
63
63
63
63
-
Tretlagerabsenkung
-
10,5
10,5
10,5
10,5
10,5
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
359
359
359
359
-
Kettenstrebenlänge
-
428
432
436
440
444
-
Radstand
-
-
1235
1269
1302
1336
-
Überstandshöhe
-
720
726
734
745
756
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Akku 750
  • Rahmen Carbon Front Triangle, Aluminum CS & SS, High Pivot Horst Suspension, 170mm Travel, UDH, Hangerless Interface Compatible, Ride Aligned™
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel RockShox Zeb Ultimate, 180mm Travel, E-MTB Rated, Fender Included
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer RockShox Vivid Select+, 230x65mm
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM AXS POD Controller, Discrete Clamp
  • Schaltwerk SRAM GX Eagle AXS T-Type
  • Kurbel e*Thirteen e*Plus 165mm
  • Kassette SRAM 1275 T-Type 10-52T
  • Kette SRAM GX Eagle T-Type
  • Bremsen SRAM Code RSC 4 Piston, Sintered Pads
  • Bremsscheiben Ø 220/200
  • Laufradsatz Crank Brothers Synthesis E-Bike, 32H, 27.5"/29"
  • Vorderreifen Continental Kryptotal-F Enduro 29" x 2.4", Foldable
  • Hinterreifen Continental Kryptotal Enduro 27.5" x 2.4", Foldable
  • Sattel SDG Bel Air V3 Lux Alloy
  • Sattelstütze TranzX YSI08FL RAD+ Travel Adjust Dropper, 34.9mm, 125mm (S1), 150mm (S2),170mm (S3), 200mm (S4, S5)
  • Vorbau 6061 Alloy, 40mm Length, 35mm Clamp
  • Lenker Butted 6061 Alloy, 800mm, 25mm Rise
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz FSA No. 55 Sealed Bearing, 1 1/8" - 1.8" Tapered
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.