Nox HYBRID ENDURO 7.1 BROSE HUNTER COMP im Test

  • 5699 €
  • Aluminium
  • Sachs RS
  • 170 mm
  • 650 WH
  • 160 mm
  • 2022
  • 29 / 27,5 Mullet"
Die voluminöse Optik und der massive Federweg machen klar: Das HYBRID ENDURO 7.1 BROSE COMP ist fürs Grobe gemacht.
Angetrieben wird das HYBRID ENDURO 7.1 BROSE COMP vom Sachs RS Motor samt 650-Wh-Akku. Selbst fiese Steilstücke schiebt der extremdrehmomentstarke Sachs Motor locker hoch. Der Sachs RS vermittelt ein sehr ruppiges Fahrgefühl. XXL-Touren-Fans schränkt das HYBRID ENDURO 7.1 BROSE COMP mit einer geringen Reichweite stark ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Nox HYBRID ENDURO 7.1 BROSE HUNTER COMP im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 6000€ .

Solide Nehmerqualitäten zeigt das mid-range Fahrwerk mit 170 mm Federweg vorn und 160 mm Hub am Heck. Insbesondere auf wurzelgespickten Trails stellt das wenig wertige Fahrwerk den Fahrer vor größeren Herausforderungen als nötig. Am Heck sorgt der Stahlfederdämpfer für ein Maximum an Sensibilität. Bei den Bremsen verbaut Nox Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und 200er Scheiben von Magura. Für ein Enduro fallen die Continental Reifen mit einer Breite von 2,4 Zoll relativ schmal aus. Für unseren Geschmack hätte Nox ruhig breitere Schlappen aufziehen können. Luft nach oben läßt Nox bei der restlichen Ausstattung. Der kurze Radstand charakterisieren das Nox als verspieltes, wendiges Rad. So lässt es sich willig über verwinkelte Trails steuern. Nox setzt auf ein Mullet-Setup beim HYBRID ENDURO 7.1 BROSE COMP. Das kleinere 27,5er Laufräder hinten zahlt zusätzlich auf das verspielte Fahrverhalten ein. Es bringt nichts um den heißen Brei herum zu reden: Bei der Geometrie trifft Nox nicht unseren Geschmack. Die Wettbewerber bewegen sich hier näher am Zeitgeist. Das tiefe Tretlager kann allerdings in verblockten Uphills zu Kurbelaufsetzern führen und den Kletter-Flow stören.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5699 € teuren Nox HYBRID ENDURO 7.1 BROSE HUNTER COMP.

Fazit


Erfahrung mit dem Nox HYBRID ENDURO 7.1 BROSE HUNTER COMP


Ludwig Döhl - emtb-test.com
Nox HYBRID ENDURO 7.1 BROSE HUNTER COMP im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Preiswertes light EMTB: Das Focus Jam² SL im Test

Das light EMTB Segment ist zwar trendig, aber auch sehr elitär. Wer ein E-Mountainbike ...

Wie gut fährt das neue light EMTB?Mondrakers neues Neat im Test

17,99 Kilo! Das Mondraker Neat lässt den Hammer im Light-E-Bike-Segment fallen. Denn di...

Das Vitus E-Mythique LT VRX im Test

Der Preisunterschied bei hochwertigen E-Mountainbikes ist enorm. Bis zu 11.000 Euro ruf...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
632
632
642
642
-
Reach
-
-
416
424
444
464
-
Oberrohrlänge
-
-
588
596
619
639
-
Sitzrohrlänge
-
-
396
418
453
581
-
Sitzwinkel
-
-
74,7
74,7
74,7
74,7
-
Steuerrohrlänge
-
-
125
125
135
135
-
Lenkwinkel
-
-
67,2
67,2
67,2
67,2
-
Tretlagerabsenkung
-
-
46
46
46
46
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
454
454
454
454
-
Radstand
-
-
1164
1172
1195
1215
-
Überstandshöhe
-
-
788
789
792
793
-
  • Motor Sachs RS
  • Display EOX Remote
  • Akku 650
  • Rahmen NOX Frame EN 2.2
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel ROCK SHOX Yari RC 29" 180mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer ROCK SHOX Super Deluxe Select Coil
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM NX Eagle 12x
  • Schaltwerk SRAM NX Eagle 12x
  • Kurbel SRAM X1
  • Kassette SRAM PG 1230 11-50T
  • Bremsen MAGURA MT5 HC
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Felgen DT SWISS H1900 "Mullet" 29" VR 30mm; DT SWISS H1900 "Mullet" 27,5" HR 35mm
  • Vorderreifen CONTINENTAL Trail King 29"VRx2,4" Shield wall
  • Hinterreifen CONTINENTAL Trail King 27,5"HRx2,4" Shield wall
  • Sattelstütze RACE FACE Chester 30,9
  • Vorbau REVERSE Stem E-Black-ONE 35mm Ø35mm
  • Lenker REVERSE Handlebar E-Element 800mm Ø35/R25mm
  • Lenkerbreite 800
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.