Orange PHASE 29 PRO-LINE im Test

  • 9000 €
  • Aluminium
  • Shimano EP801
  • 170 mm
  • 630 WH
  • 155 mm
  • 2024
  • 29"
Keep it Simple. Das Motto von Orange kommt auch mit Blick auf den Hinterbau des PHASE 29 PRO-LINE zum Vorschein.
Orange setzt beim PHASE 29 PRO-LINE auf den EP801 Motor von Shimano, der von einem 630-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. Selbst hoffnungslos erscheinenden Rampen erklimmt der Shimano Motor unbeeindruckt. Das natürliche Fahrgefühl kombiniert der Shimano EP801 mit einer harmonischen Kraftentfaltung. Fans von XXL-Touren schränkt das PHASE 29 PRO-LINE mit seiner nur durchschnittlichen Reichweite merklich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des PHASE 29 PRO-LINE im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 9000€ .

Das top Fox Fahrwerk schluckt, 170 mm Federweg vorn und 155 mm Hub am Heck , selbst größere Wurzeln mit der Gelassenheit eines buddhistischen Mönchs. Setup-Nerds können dank der vielen Einstelloptionen das Maximum an Performance aus dem Fahrwerk kitzeln. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Bei den Bremsen verbaut Orange Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und 200er Scheiben von SRAM. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Orange gute Parts. Der 64° flache Lenkwinkel verleiht dem PHASE 29 PRO-LINE Sicherheit bei höheren Geschwindigkeiten. Steile und technische Uphills sind weniger das Wohlfühlgebiet des PHASE 29 PRO-LINE. Auf Bikes mit steilerem Sitzwinkel und längeren Kettenstreben lässt es sich deutlich entspannter in anspruchsvollem Gelände klettern. Hell Yeah, die Geometrie ist tatsächlich der Killer! Hier zeigt sich das beachtenswerte Knowhow der Orange Entwickler.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 9000 € teuren PHASE 29 PRO-LINE.

Fazit


Erfahrung mit dem Orange PHASE 29 PRO-LINE

Besonders wenn die Schwerkraft Mensch und Maschine nach unten zieht, blüht das PHASE 29 PRO-LINE so richtig auf. Mit dem ausgezeichneten Fahrwerk, der außerordentlich guten Geo und dem guten Motor ist das Orange eine echte Trail-Rakete für richtig zorniges Geläuf. Trotz vieler Vorzüge, hat das PHASE 29 PRO-LINE auch eine schwache Seite. Mit der durchschnittlichen Reichweite muss man bei diesem EMTB leben.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Orange PHASE 29 PRO-LINE im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
-
29
29
29
-
Stack
-
-
-
650
650
659
-
Reach
-
-
-
463
483
500
-
Oberrohrlänge
-
-
-
625
645
665
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
431,8
457,2
482,6
-
Sitzwinkel
-
-
-
76
76
76
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
120
120
130
-
Lenkwinkel
-
-
-
64
64
64
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
27
27
27
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
343
343
343
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
458
458
458
-
Radstand
-
-
-
1274
1294
1315
-
Überstandshöhe
-
-
-
731
756
780
-
  • Motor Shimano EP801
  • Display SC-EM800
  • Akku 630
  • Rahmen PHASE 29
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Fox Factory 38 Float 170mm 29
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Float X2 Factory 230x57.5
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano SLX 12spd
  • Schaltwerk Shimano SLX 12spd
  • Kurbel Shimano M600 165 E 34t
  • Kassette Shimano SLX 10-51T 12spd
  • Kette KMC 12spd
  • Bremsen SRAM Guide RE 200/200
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Laufradsatz Strange Front + Hope Pro 4 Rear, E13 LG1 EN 29
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 2.5 3c EXO+
  • Hinterreifen Maxxis DHR II 2.4 3c EXO+
  • Sattel WTB Silverado SL
  • Sattelstütze SDG Tellis 150/170mm
  • Vorbau Burgtec Enduro Black 42.5mm
  • Lenker Burgtec RideWide Enduro 800mm
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Acros 49mm Blocklock for Tapered Steerer
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.