Orbea WILD M10 im Test

Für die Saison 2023 wurde das WILD M10 komplett überarbeitet. Herausgekommen ist ein Bike, das stringent für den Fahrspaß auf anspruchsvollen Singletrails ausgerichtet wurde. Die zusätzliche Strebe oberhalb des Motors soll im Rahmen mehr Steifigkeit verleihen.
Ein Bosch Performance Line CX Motor, gespeist von einem 750-Wh-Akku, ist das Herzstück des Orbeas. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Der Bosch Motor nimmt sogar zornige Steilstücke ihren Schrecken. Die Kombination aus einem sehr natürlichem Fahrgefühl und einer progressiven Kraftentfaltung charakterisieren den Bosch Performance Line CX. Eine derart perfekte Balance aus analog wirkender Unterstützung und Power schaffen nur wenige andere Motoren. Etwas nervig: Das Getriebe klappert auf ruppigen Trails. Dank der auffällig guten Reichweite sollte man selbst auf sehr langen Touren mit dem WILD M10 keine Akku-Probleme mehr haben. Wer zum Laden oder Lagern den Akku entnehmen will, der wird beim WILD M10 leider enttäuscht. Der Akku ist fest verbaut.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Orbea WILD M10 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 8000€ .

Das gute Fox Fahrwerk schluckt, 160 mm Federweg , selbst größere Wurzeln souverän, auch wenn es an der Gelassenheit eines Top-Fahrwerks fehlt. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Dank Vierkolben und großen Scheiben verzögert die Shimano Bremse so gut, dass man sie auch als Wurfanker bezeichnen kann. Besser kann man nicht bremsen. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Orbea sehr gute Parts. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 8499 € teuren Orbea WILD M10.

Fazit


Erfahrung mit dem Orbea WILD M10

Das WILD M10 ist ein im Ganzen gesehen ein sehr gutes Trailbike mit einem sehr breiten Einsatzbereich. Vor allem die ausgezeichneten Bremsen, der betonenswert gute Motor und die überdurchschnittlich guten Schaltungskomponenten spielen ihm in die Karten. Die üppige Garantie von 25 Jahren beweist, dass Orbea hinter seinen Produkten steht.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Orbea WILD M10 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer

good to know

Canyon Neuron:ONfly im Test

Mit einem Einstiegspreis von unter 5000 € ist das Canyon Neuron:ONfly aktuell das günst...

Focus VAM² SL im Test

Die Kombination aus 130 mm Federweg, 18,6 kg und einem Preis von unter 7000 € machen da...

Brandneu: Mondraker Dune 2024

Mondraker legt sein Dune neu auf. Während die letzte Mondraker Dune Version 2020 ohne M...

technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
621
630
639
648
-
Reach
-
-
435
455
480
505
-
Oberrohrlänge
-
-
573
595
622
649
-
Sitzrohrlänge
-
-
415
415
435
460
-
Sitzwinkel
-
-
77,5
77,5
77,5
77,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
110
120
130
140
-
Lenkwinkel
-
-
64
64
64
64
-
Tretlagerabsenkung
-
-
25
25
25
25
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
353
353
353
353
-
Kettenstrebenlänge
-
-
448
448
448
448
-
Radstand
-
-
1223
1247
1277
1306
-
Überstandshöhe
-
-
700
700
700
700
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display System Controller
  • Akku 750
  • Rahmen Orbea Wild OMR 2023, 160mm travel, 29" wheels, Concentric Boost 12x148
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 38 Float Performance 160 Grip 3-Position QR15x110 E-Bike Optimized
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float X Performance Trunnion 2-Position Adjust custom tune 205x65mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano SLX M7100 I-Spec EV
  • Schaltwerk Shimano XT M8100 SGS Shadow Plus
  • Kurbel e*thirteen e*spec Direct Mount 34T Boost
  • Kassette Shimano CS-M7100 10-51t 12-Speed
  • Kette Shimano M6100
  • Bremsen Shimano XT M8120 Hydraulic Disc
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz Oquo Mountain Control MC32TEAM POWER
  • Vorderreifen Maxxis Assegai 2.50" WT FB 120 TPI 3C MaxxTerra EXO+ TR
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 2.40" WT FB 120 TPI 3C MaxxTerra Exo+ TR
  • Sattel Fizik Aidon 208x145mm manganese rail
  • Sattelstütze OC Mountain Control MC21, 31.6mm, Dropper
  • Vorbau OC Mountain Control MC20, 0º
  • Lenker OC Mountain Control MC20 Alu SL, Rise20, Width 800
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Alloy 1-1/2", Black Oxidated Bearing
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.