Scott Voltage eRIDE 920 im Test

  • 6599 €
  • Carbon
  • TQ HPR 50
  • 160 mm
  • 360 WH
  • 155 mm
  • 2024
  • 29"
  • 19,3 kg
find your local Scott dealer
Mit seinem integrierten Dämpfer und dem kaum sichtbaren #marke_motor Motor beweist das Voltage eRIDE 920 eine Sache ganz klar: Die Schweizer von Voltage eRIDE 920 sind aktuell die Meister der Systemintegration.
Scott setzt beim Voltage eRIDE 920 auf den HPR 50 Motor von TQ, der von einem 360-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. In fiesen Steilstücken fordert der etwas drehmomentschwache TQ Motor einiges an Eigeninitiative vom Piloten. Der TQ HPR 50 vermittelt ein sehr organisch wirkendes Fahrgefühl. Die Kraftentfaltung ist dabei stets sanft. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim Voltage eRIDE 920 leider relativ deutlich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Voltage eRIDE 920 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Im Preisbereich um 6500€ setzen die meisten Hersteller auf das Rahmenmaterial Aluminium. Mit einem Carbonrahmen dreht Scott an der Gewichtsschraube und setzt sich von den Mitbewerbern ab. Solide Nehmerqualitäten zeigt das mid-range Fahrwerk mit 160 mm Federweg vorn und 155 mm Hub am Heck. Vor allem für schwere Biker könnten die SRAM Bremsen ein Problem darstellen. Bei der restlichen Ausstattung verbaut Scott zum Teil eher durchschnittliche Parts. Bei einem 63,9° flachen Lenkwinkel und dem langen Reach kann man durchaus von einer modernen Geometrie sprechen. Die Waage bleibt bei diesem Modell bei 19,3 kg stehen. Damit zählt das Voltage eRIDE 920 zu den leichten Touren mit anspruchsvollen Trailss.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6599 € teuren Voltage eRIDE 920.

Fazit


Erfahrung mit dem Scott Voltage eRIDE 920

Der exzellente Motor und das auffällig gute Handling das Voltage eRIDE 920 machen alles in allem zu einem ausgezeichneten Bike für Freunde des Uphill-Flows. Es ist prädestiniert für Touren auf extrem technischen Trails. Bei aller Euphorie sollte man auch das mittelmäßige Fahrwerk und die mittelklassigen Bremsen in der Kaufentscheidung berücksichtigen. Mit 5 Jahren Garantie kann auch langfristig nichts schiefgehen.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Scott Voltage eRIDE 920 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
622
622
631
640
-
Reach
-
-
437
457
485
513
-
Oberrohrlänge
-
-
580
600
630
660
-
Sitzrohrlänge
-
-
405
425
450
480
-
Sitzwinkel
-
-
77,1
77,1
77,1
77,1
-
Steuerrohrlänge
-
-
110
110
120
130
-
Lenkwinkel
-
-
63,9
63,9
63,9
63,9
-
Tretlagerabsenkung
-
-
27
27
27
27
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
350
350
350
350
-
Kettenstrebenlänge
-
-
455
455
455
455
-
Radstand
-
-
1233
1253
1285
1317
-
Überstandshöhe
-
-
765
765
772
788
-
  • Motor TQ HPR 50
  • Display LED Display
  • Akku 360
  • Rahmen Carbon HMF, Integrated Suspension Technology, Virtual 4 Link kinematic / Adjustable head angle, Syncros Cable Integration System, TQ HPR50 / UDH Interface / 12x148mm with 55mm Chainline, Range Extender Ready
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Marzocchi Z2 Air Rail, 3 modes / 15x110mm QR axle / tapered steerer, 44mm offset / Reb. Adj. / Lockout / 150mm travel
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer FOX Float Custom EVOL Performace Trunnion, 3 modes / Lockout-Trail-Descend, DPS / Reb. Adj., Travel 155mm / T185X55mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano Deore SL-M6100-IR / Rapidfire Plus, I-spec EV clamp
  • Schaltwerk Shimano XT RD-M8100 SGS, Shadow Plus / 12 Speed
  • Kurbel FSA Alloy crankset / 175mm / 34T
  • Kassette Shimano CS-M6100 / 10-51 T
  • Kette Shimano CN-M6100
  • Bremsen SRAM DB8 4 Piston Disc
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Felgen Syncros X-30S / 32H / 30mm / Sleeve Joint, Tubeless ready
  • Vorderradnabe Formula CL-811 / 15x110mm
  • Hinterradnabe Formula CL-148M / 12x148mm
  • Vorderreifen Maxxis Dissector / 29x2.6" / 60TPI Wire Bead, EXO, Dual
  • Hinterreifen Maxxis Dissector / 29x2.6" / 60TPI Wire Bead, EXO, Dual
  • Sattel Syncros Tofino 2.0 Regular
  • Sattelstütze Syncros Duncan Dropper Post 1.5S / Travel Adjust / 31.6mm, S size 140mm / M size 180mm / L & XL size 210mm
  • Vorbau Syncros AM 2.0, Syncros Cable Integration System, 4° rise / 6061 Alloy / 31.8mm / 1 1/8"
  • Lenker Syncros Hixon 2.0 Alloy 6061 D.B., 12mm Rise / back sweep 8° / 780mm, Syncros Endurance lock-on grips
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Syncros - Acros Angle adjust & Cable Routing HS System, Stainless / +-0.6° head angle adjustment, ZS56/28.6 – ZS56/40 MTB
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.