Simplon RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12 im Test

  • 9999 €
  • Carbon
  • Pinion MGU
  • 150 mm
  • 720 WH
  • 150 mm
  • 2024
  • 29"
Mit dem MGU Motor stellt Simplon eindrucksvoll unter Beweis, dass sie zu den innovativsten Firmen am Markt gehört.
Simplon setzt beim RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12 auf den MGU Motor von Pinion, der von einem 720-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. Pinion stellt das Jahrzehnte alte Konzept der Kettenschaltung infrage und kombiniert sein MGU mit einer Getriebeeinheit. Damit legen die Schwaben den Finger in die Wunde der Kettenschaltungen. Denn das geschlossene Getriebe ist nicht nur deutlich wartungsärmer, sondern auch widerstandsfähiger gegen Verschleiß und Defekte. Zwischen den 12 Gängen wird entweder per Automatik oder über den elektronischen Schalthebel gewechselt. Und mit einer Bandbreite von 600 % übertrifft das System auch in diesem Punkt die herkömmlichen Kettenschaltungen. Mit 85 Nm kann der Motor mit Boschs oder Shimanos Flaggschiffen mithalten, allerdings ist die Motorsteuerung analog. Die maximale Unterstützung von 410 % liegt in einem typischen Bereich für Full-Power-Motoren. Dank der überdurchschnittlich guten Reichweite sollte man selbst auf sehr langen Touren mit dem RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12 keine Akku-Probleme mehr haben.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 10000€ .

Garstige Abfahrten ebnet das gute Fox Fahrwerk unaufgeregt ein. Wird der Trail jedoch gröber, kann das vergleichsweise schwache Fahrwerk den Abfahrtsspaß schnell begrenzen. Die Mittelklasse-Stopper von SRAM erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Simplon gute Parts. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Hell Yeah, die Geometrie ist tatsächlich der Killer! Hier zeigt sich das Knowhow der Simplon Entwickler.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 9999 € teuren RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12.

Fazit


Erfahrung mit dem Simplon RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12

Das RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12 ist ein echtes Multitool für lange Touren auf anspruchsvollen Singletrails. Bei den mittelklassigen Bremsen ist zwar noch Luft nach oben. Trotzdem: Mit der überdurchschnittlich guten Geo, der sehr guten Reichweite und dem guten Motor ist das Simplon ein auffällig gutes Touren mit anspruchsvollen Trails mit einem sehr breitem Einsatzbereich.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Simplon RAPCON PINION PMAX, PINION E 1.12 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
620
625
635
642
-
Reach
-
-
435
466
486
506
-
Oberrohrlänge
-
-
550
582
604
625
-
Sitzrohrlänge
-
-
395
400
420
445
-
Sitzwinkel
-
-
79,5
79,5
79,5
79,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
108
108
118
126
-
Lenkwinkel
-
-
65
65
65
65
-
Tretlagerabsenkung
-
-
31,5
31,5
31,5
31,5
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
447
447
447
447
-
Radstand
-
-
1204
1237
1262
1285
-
Überstandshöhe
-
-
737
739
740
740
-
  • Motor Pinion MGU
  • Display LCD Remote
  • Akku 720
  • Rahmen Rapcon Pinion, Moon Grey Glossy | Orange Glossy, M (40)
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel 34 FLOAT Rythm 150mm (24)
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float Factory, 150mm
  • Bandbreite 600%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Pinion MGU
  • Schaltwerk Antrieb Gates CDX, 39-34 für Pinion E1.12
  • Kurbel Kurbelarm Pinion 160mm, CNC
  • Kassette Pinion MGU
  • Bremsen Sram DB-8;4-Kolben (pistons);220mm;200mm
  • Bremsscheiben Ø 220/200
  • Laufradsatz DT H1900,29",30mm Maulweite,
  • Vorderreifen Schwalbe Nobby Nic 2.4
  • Hinterreifen Schwalbe Nobby Nic 62-622
  • Sattel Selle Italia, X-Bow, hidden flow hole, 145*255mm, boost
  • Sattelstütze Kindshock RAGE-I 31.6, 150mm hub
  • Vorbau Zero III 45mm x 0°
  • Lenker Simplon CARBON RISER 800
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Acros AZA-639
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.