Trek Powerfly FS 4 Gen 3 im Test

  • 4999 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX Smart System
  • 100 mm
  • 625 WH
  • 100 mm
  • 29"
  • 25,65 kg
Futuristisch kommt das Design des Powerfly FS 4 Gen 3 um die Ecke.
Angetrieben wird das Powerfly FS 4 Gen 3 vom Bosch Performance Line CX Smart System Motor samt 625-Wh-Akku. Bosch ist mit Shimano der dominante Motorenhersteller im EMTB Umfeld. Nicht ohne Grund wie der Performance Line CX Smart System beweist. Zornigste Rampen sind für den Bosch Motor kein Problem. Zusätzlich profiliert sich der Bosch Performance Line CX Smart System durch ein sehr organisch wirkendes Fahrgefühl und einer spritzigen Kraftentfaltung. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Größter Nachteil des Performance Line CX Smart System ist sein leichtes Getrieberasseln in ruppigen Singletrails. Wer gerne lange Touren fährt wird sich über die sehr gute Reichweite freuen, welche das Powerfly FS 4 Gen 3 bietet.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Powerfly FS 4 Gen 3 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Trek liefert mit den verbauten SR Suntour Federelemente 100 mm Federweg. Im Vergleich fällt auf, dass die direkte Konkurrenz bessere Fahrwerke verbaut und dadurch deutlich mehr Komfort und Feingefühl bietet. Luft nach oben läßt Trek bei der restlichen Ausstattung. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Der Blick auf das Gewicht von 25,65 kg verrät: Es gibt leichtere EMTBs.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4999 € teuren Powerfly FS 4 Gen 3.

Fazit


Erfahrung mit dem Trek Powerfly FS 4 Gen 3

Wenn man dem Powerfly FS 4 Gen 3 eines nachsagen kann, dann das es ein solider Allrounder mit gutem Preis-Leistungsverhältnis ist. Vor allem der ausgezeichnete Motor und die sehr gute Reichweite sprechen für das Trek und seinen Einsatz bei langen Touren auf Schotterwegen und einfachen Waldwegen. Trotz vieler Vorzüge, hat das Powerfly FS 4 Gen 3 auch eine schwache Seite. Mit dem einfachen Fahrwerk und den schwachen Bremsen muss man bei diesem EMTB leben. Ein üppiges Garantieversprechen zeugt auch von einem nachhaltigem Wirtschaften. Mit 25 Jahren Garantie legt Trek die Messlatte hoch!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Trek Powerfly FS 4 Gen 3 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
14.5"
15.5"
17.5"
19.5"
21.5"
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
27,5
29
29
-
Stack
-
599
599
637
646
646
-
Reach
-
405
415
430
460
485
-
Oberrohrlänge
-
554
564
589
621
646
-
Sitzrohrlänge
-
368
395
420
450
500
-
Sitzwinkel
-
68,3
68,3
67,5
67,5
67,5
-
Steuerrohrlänge
-
140
140
130
140
140
-
Lenkwinkel
-
66,5
66,5
66,5
66,5
66,5
-
Tretlagerabsenkung
-
24
24
39
39
39
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
332
332
335
335
335
-
Kettenstrebenlänge
-
468
468
470
470
470
-
Radstand
-
-
1180
1206
1240
1265
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX Smart System
  • Akku 625
  • Rahmen Alpha Platinum Aluminium, herausnehmbarer integrierter Akku (RIB), konisches Steuerrohr, interne Zugführung, Motor Armor, Umlenkhebel, Gepäckträger- und Schutzblechösen, ABP, Boost148, 100 mm Federweg
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR Suntour XCR 34, Luftfeder, LO R-Dämpfer, hydraulischer Lockout, konischer Gabelschaft, 41 mm Versatz, übergroße Gabelkrone für E-MTB, Boost110, 15 mm Schraubsteckachse
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer SR Suntour Edge R, 190 mm x 45 mm
  • Bandbreite 418%
  • Schaltung 9
  • Schalthebel Shimano U4000, 9fach
  • Schaltwerk Shimano CUES U4000
  • Kurbel FSA Bosch CK-220, 36 Z., 165 mm Kurbelarmlänge
  • Kassette Shimano LINKGLIDE LG300, 11-46 Z., 9fach
  • Kette Shimano LG500, 9/10/11fach
  • Bremsen Tektro HD-M275
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen Bontrager Kovee, Hohlkammerfelge, Tubeless Ready, 32-Loch, 23 mm Innenweite, Presta-Ventil
  • Vorderradnabe Bontrager, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Boost110, 15 mm Steckachse
  • Hinterradnabe Bontrager, Aluminium, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, 8/9/10-Freilaufnabe von Shimano, Boost148, 12-mm-Steckachse
  • Vorderreifen Bontrager XT3 Comp, Drahtwulstkern, 30 TPI, 27.5 x 2.40
  • Hinterreifen Bontrager XT3 Comp, Drahtwulstkern, 30 TPI, 29 x 2.40
  • Sattel Bontrager Arvada, Stahlstreben, 138 mm Breite
  • Sattelstütze TranzX JD-YSP18, 100 mm Hub, interne Zugführung, 31,6 mm, 361 mm Länge
  • Vorbau Bontrager Comp, 31,8 mm, Blendr-kompatibel, 7 Grad, 60 mm Länge
  • Lenker Bontrager, Aluminium, 31,8 mm, 15 mm Rise, 720 mm Breite
  • Lenkerbreite 720
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.