Merida eONE-FORTY 8000 im Test

  • 7299 €
  • Carbon / Alu
  • Shimano EP8
  • 140 mm
  • 504 WH
  • 130 mm
  • 2024
  • 29 / 27,5 Mullet"
Angetrieben wird das eONE-FORTY 8000 vom Shimano EP8 Motor samt 504-Wh-Akku. Auch hoffnungslos erscheinenden Steilstücke schiebt der Shimano Motor locker hoch. Der Shimano EP8 vermittelt ein natürliches Fahrgefühl mit einer harmonischen Kraftentfaltung. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim eONE-FORTY 8000 leider relativ deutlich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des eONE-FORTY 8000 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Solide Nehmerqualitäten zeigt das mid-range Fahrwerk mit 140 mm Federweg vorn und 130 mm Hub am Heck. Bei den Bremsen greift Merida oben ins Regal und verbaut Premium-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von Shimano. Bei der restlichen Ausstattung verbaut Merida zum Teil eher durchschnittliche Parts. Auf verwinkelten Trails kommt einem das verspielte Handling entgegen. Mit den kurzen 439,5 mm Kettenstreben meistert das Bike selbst schnellste Richtungswechsel spielerisch. Das Mullet-Setup bei den Laufrädern - also 29 Zoll an der Front und 27,5 Zoll am Heck – unterstreicht zusätzlich den verspielten Charakter. Durch die kurzen Kettenstreben braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7299 € teuren eONE-FORTY 8000.

Fazit


Erfahrung mit dem Merida eONE-FORTY 8000

Auch wenn das eONE-FORTY 8000 kein Klassenprimus ist, hat es dennoch einen klaren Charakter. Trotz der geringen Reichweite und des mittelmäßigen Fahrwerks bleibt es dank der auffällig guten Bremsen und des guten Motors aber ein solider Abfahrer. Damit spricht Merida vor allem Singletrail-Liebhaber an. Vorsicht bei der Größenwahl: Der Carbon / Alu Rahmen fällt klein aus. Merida gibt 25 Jahre Garantie auf das Bike.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Merida eONE-FORTY 8000 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
Stack
-
-
-
627
631
635
640
Reach
-
-
-
430
450
469
489
Oberrohrlänge
-
-
-
581
603
624
645
Sitzrohrlänge
-
-
-
415
430
450
470
Sitzwinkel
-
-
-
76,5
76,5
76,5
76,5
Steuerrohrlänge
-
-
-
115
120
125
130
Lenkwinkel
-
-
-
66,5
66,5
66,5
66,5
Tretlagerabsenkung
-
-
-
25
25
25
25
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
439,5
439,5
439,5
439,5
Radstand
-
-
-
1182
1204
1226
1248
Überstandshöhe
-
-
-
730
727
733
747
  • Motor Shimano EP8
  • Display SC-E7000
  • Akku 504
  • Rahmen eONE-Forty CFA II
  • Rahmenmaterial Carbon / Alu
  • Gabel FOX Rhythm 34 Float eMTB+
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer FOX Performance Float DPS
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 11
  • Schalthebel Shimano SL #NAME? / Shimano XT M8130
  • Schaltwerk Shimano XT RDM8130 Shadow+ 11
  • Kurbel Shimano FCEM600
  • Kassette Shimano LG600
  • Kette CNLG500
  • Bremsen Shimano SLX
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen MERIDA EXPERT TR
  • Vorderradnabe Shimano XT
  • Hinterradnabe Shimano XT
  • Vorderreifen Continental Trail King
  • Hinterreifen Continental Trail King B+
  • Sattel MERIDA EXPERT CC
  • Sattelstütze MERIDA EXPERT TR
  • Vorbau MERIDA EXPERT eTRII
  • Lenker MERIDA EXPERT eTR
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz MERIDA 8152
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.