Trek Powerfly FS 7 Gen 2 im Test

  • 6099 €
  • Aluminium
  • Sachs RS
  • 100 mm
  • 625 WH
  • 100 mm
  • 29"
  • 24,37 kg
Futuristisch kommt das Design des Powerfly FS 7 um die Ecke.
Unterstützt wird man beim Powerfly FS 7 von einem Sachs RS Motor, der seine Energie aus einem 625-Wh-Akku entnimmt. Selbst fiese Steilstücke schiebt der extremdrehmomentstarke Sachs Motor locker hoch. Der Sachs RS vermittelt ein sehr ruppiges Fahrgefühl. XXL-Touren-Fans schränkt das Powerfly FS 7 mit einer geringen Reichweite stark ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Powerfly FS 7 Gen 2 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 6000€ .

Ist man etwas gemäßigter unterwegs, liefert das Rock Shox Fahrwerk, Sicherheit und Traktion. Bei schnellerer Gangart kommt es allerdings ans Limit. Bei den Bremsen verbaut Trek Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von Shimano. Die restliche Ausstattung lassen noch etwas Spielraum für Verbesserungen. Andere Anbieter greifen bei diesen Baugruppen tiefer in die Tasche. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6099 € teuren Powerfly FS 7 Gen 2.

Fazit


Erfahrung mit dem Trek Powerfly FS 7 Gen 2

Auch wenn das Powerfly FS 7 kein Klassenprimus ist, hat es dennoch einen klaren Charakter. Trotz des geringen Federwegs, des einfachen Motors und der schwachen Schaltungskomponenten bleibt es dank der guten Bremsen und der guten Geo aber ein solider Abfahrer. Damit spricht Trek vor allem Singletrail-Liebhaber an. Lobenswert: 25 Jahre Garantie auf den Rahmen!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Trek Powerfly FS 7 Gen 2 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
14.5"
15.5"
17.5"
19.5"
21.5"
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
27,5
29
29
-
Stack
-
599
599
637
646
646
-
Reach
-
405
415
430
460
485
-
Oberrohrlänge
-
554
564
589
621
646
-
Sitzrohrlänge
-
368
395
420
450
500
-
Sitzwinkel
-
68,3
68,3
67,5
67,5
67,5
-
Steuerrohrlänge
-
140
140
130
140
140
-
Lenkwinkel
-
66,5
66,5
66,5
66,5
66,5
-
Tretlagerabsenkung
-
24
24
39
39
39
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
332
335
335
335
-
Kettenstrebenlänge
-
468
468
470
470
470
-
Radstand
-
-
1180
1206
1240
1265
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Sachs RS
  • Display Kiox 360
  • Akku 625
  • Rahmen Alpha Platinum Aluminium, herausnehmbarer integrierter Akku (RIB), konisches Steuerrohr, interne Zugführung, Motor Armor, Umlenkhebel, Gepäckträger- und Schutzblechösen, ABP, Boost148, 100 mm Federweg
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox 35 Gold RL, DebonAir-Feder, Motion Control-Dämpfung, Lockout, konischer Gabelschaft, 44 mm Vorbiegung, übergroße Krone für E-MTB, Boost110, 15-mm-Maxle Stealth-Achse
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer RockShox SID Lux Select+, 190 x 45 mm
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano SLX M7100, 12fach
  • Schaltwerk Shimano XT M8100, langer Käfig
  • Kurbel e*thirteen e*spec Plus, 165 mm Kurbelarmlänge
  • Kassette Shimano SLX M7100, 10 – 51 Z., 12fach
  • Kette Shimano SLX M7100, 12fach
  • Bremsen Hydraulische 4-Kolben-Scheibenbremse von Shimano, M6100 Bremshebel, M6120 Bremssattel
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz Bontrager Line Comp 30, Tubeless Ready
  • Vorderradnabe Bontrager, Aluminium, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Boost110, 15-mm-Steckachse
  • Hinterradnabe Bontrager, Aluminium, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Shimano MicroSpline-Freilaufnabe, Boost148, 12-mm-Steckachse
  • Vorderreifen Bontrager XR4 Team Issue, Tubeless Ready, Inner Strength Flankenschutz, Aramidwulstkern, 120 TPI, 29 x 2.40
  • Hinterreifen Bontrager XR4 Team Issue, Tubeless Ready, Inner Strength Flankenschutz, Aramidwulstkern, 120 TPI, 29 x 2.40
  • Sattel Bontrager Arvada, Stahlstreben, 138 mm Breite
  • Sattelstütze TranzX JD-YSP18, 130 mm Hub, interne Zugführung, 31,6 mm, 425 mm Länge
  • Vorbau Bontrager Elite, 31,8 mm Klemmdurchmesser, Blendr-kompatibel, 7 Grad, 70 mm Länge
  • Lenker Bontrager, Aluminium, 31,8 mm, 15 mm Rise, 750 mm Breite
  • Lenkerbreite 750
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.