M1 EN.400.SX.P im Test

  • 9900 €
  • Carbon
  • Bosch SX
  • 170 mm
  • 400 WH
  • 160 mm
  • 2024
  • 29 / 27,5 Mullet"
Mit dem EN.400.SX.P beweist bike_marke, dass sie nicht nur völlig abgedrehte EMTBs fertigen können, sondern durchaus auch ein Gefühl für Ästhetik haben.
Angetrieben wird das EN.400.SX.P vom Bosch SX Motor samt 400-Wh-Akku. Mit dem SX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Die Entwickler von Bosch schicken mit dem Performance SX ihren ersten Light-Motor ins Rennen. Mit 55 Nm Drehmoment, platziert sich das Aggregat genau in der Mitte zwischen Fazuas Ride 60 und dem HPR 50 von TQ. Dafür liefert er aber mit bis zu 600 Watt Unterstützung ähnliche Leistungswerte wie der beliebte Full-Power Bruder, der Powermotor CX. Allerdings gibt der Bosch SX die Leistung nur bei einer sehr hohen Trittfrequenz frei. Wer die volle Power spüren will muss mit sportlichen 100 Umdrehungen pro Minute in die Pedale treten. Das Anfahrverhalten bleibt dabei sportlich. Die komplette Motorsteuerung ist sehr organisch wirkend. Im Fahrbetrieb ist der Performance SX zwar leiser als der Powermotor CX, aber immer noch lauter als die zum Teil flüsterleise Konkurrenz aus dem Hause Fazua oder TQ. Bei der Abfahrt hat Bosch das Klappern im Vergleich zum CX-Modell zwar etwas reduzieren können, dennoch blieb es auch beim SX noch deutlich hörbar. XXL-Touren-Fans schränkt das EN.400.SX.P mit einer geringen Reichweite stark ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des EN.400.SX.P im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 10000€ .

Das exzellente Fahrwerk, mit 170 mm vorne und 160 mm Federweg am Heck, boostet das Selbstbewusstsein eines jeden Bikers auf und lässt einen in Abfahrten neue Geschwindigkeitsregionen entdecken. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Mit ihren Vierkolben und großen Scheiben verzögert die Magura Bremsanlage hervorragend. Damit behält man selbst in den steilsten Abfahrten die Kontrolle über das eigene Tempo. Im Bereich der Schaltung und auch bei der restlichen Ausstattung ist “Bling-Bling” angesagt. Die erstklassigen Anbauteile lassen den Neidern Stielaugen vor der Eisdiele wachsen. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Oh Boy, bei der Geometrie muss man aus unserer Sicht für Kompromisse bereit sein. Die wichtigsten Maße und Winkel fallen etwas aus dem Raster von guten Bikes.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 9900 € teuren EN.400.SX.P.

Fazit


Erfahrung mit dem M1 EN.400.SX.P

Das ausgezeichnete Fahrwerk, die hervorragenden Schaltungskomponenten und der vorzügliche Motor sprechen eine eindeutige Sprache. Das EN.400.SX.P ist ein erstklassiges Bike mit Mini-Downhiller-DNA
Ludwig Döhl - emtb-test.com
M1 EN.400.SX.P im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
27,5
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
639
648
658
668
-
Reach
-
-
448
434
465
496
-
Oberrohrlänge
-
-
616
620
654
687
-
Sitzrohrlänge
-
-
430
430
470
510
-
Sitzwinkel
-
-
75,2
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
-
120
120
130
140
-
Lenkwinkel
-
-
65,6
64,4
64,4
64,4
-
Tretlagerabsenkung
-
-
20
10
10
10
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
445
445
445
445
-
Radstand
-
-
1223
1235
1268
1301
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch SX
  • Display Purion
  • Akku 400
  • Rahmen M1 EN
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel FOX 38 Factory
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer FOX Float X Factory
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano XTR
  • Schaltwerk Shimano XTR 12G
  • Kurbel FSA, Aluminium, 165m
  • Kassette Shimano XTR 12G (10-51)
  • Bremsen Magura MT7
  • Bremsscheiben Ø 220/203
  • Laufradsatz Bike Ahead Composites BITURBO E
  • Vorderreifen Schwalbe EddyCurrent 2.6"
  • Hinterreifen Schwalbe EddyCurrent 2.6"
  • Sattel Selle Royal Rampage
  • Sattelstütze FOX Transfer Factory 150mm
  • Vorbau Reverse 35mm
  • Lenker Reverse 800 mm
  • Lenkerbreite 800
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.