Maxx RACEMAXX ELF – FAZUA RIDE 60 im Test

  • 5199 €
  • Aluminium
  • FAZUA Evation Ride 60
  • 120 mm
  • 430 WH
  • 2024
  • 27,5"
Eine große Besonderheit des RACEMAXX ELF - FAZUA RIDE 60 ist zweifelsohne die Verfügbarkeit in sämtlichen Größen. Hier werden vom sehr kleinen bis zum sehr großen Fahrer alle glücklich.
Ein FAZUA Evation Ride 60 Motor, gespeist von einem 430-Wh-Akku, ist das Herzstück des RACEMAXX ELF - FAZUA RIDE 60. Sogar zornige Rampen schiebt der Fazua-Motor erstaunlich locker hoch. Mit seiner Boost-Funktion, mit der kurzfristig 450 Watt Unterstützung zur Verfügung stehen, verkleinert der Fazua Ride 60 die Lücke zwischen Light- und klassischen Full-Power Motoren. Eine derart gute Kombination aus analog wirkender Unterstützung, spritziger Kraftentfaltung und Power schafft aktuell kaum ein anderer Light-Motor. Die nur mittelklassige Reichweite kann beim RACEMAXX ELF - FAZUA RIDE 60 gerade bei großen Tourenradien zum Problem werden.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des RACEMAXX ELF - FAZUA RIDE 60 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Die gute SR Suntour Federgabel entschärft kleine wie mittlere Brocken souverän. Bei den Bremsen verbaut Maxx Mittelklasse von Magura mit Zweikolben. Die schmalen 2,25er Schwalbe Reifen werden dem Einsatzbereich eines EMTBs nicht gerecht. Hier hat Maxx unserer Meinung nach an der falschen Stelle Gewicht gespart. Maxx überzeugtt mit einer Auswahl der Antriebskomponenten und der restlichen Anbauteilen, die allesamt aus sehr guten Teilen bestehen, was sowohl Haltbarkeit als auch Performance unterstreicht. Der kurze Radstand und ein moderater Reach-Wert machen das Handling angenehm verspielt. Die kleinen 27,5er Laufräder hauchen dem Bike zusätzlich einen quirligen Charakter ein. Unterm Strich wirkt die Geometrie nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Die Konkurrenz ist in diesem Punkt deutlich moderner.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5199 € teuren RACEMAXX ELF - FAZUA RIDE 60.

Fazit


Erfahrung mit dem Maxx RACEMAXX ELF – FAZUA RIDE 60

Für Touren auf befestigten Wegen und sanften Trails ist das RACEMAXX ELF - FAZUA RIDE 60 mit den sehr guten Schaltungskomponenten, dem guten Motor und der guten Federgabel gut gerüstet. Nur bei den durchschnittlichen Bremsen muss man ein Auge zudrücken. Vorsicht bei der Größenwahl: Der Aluminium Rahmen fällt groß aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Maxx RACEMAXX ELF - FAZUA RIDE 60 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
XS
M
L
XL
XXL
3XL
-
Laufradgröße
27,5
27,5
27,5
27,5
27,5
27,5
27,5
Stack
600
652
661
670
679
689
703
Reach
412
421
428
445
462
479
495
Oberrohrlänge
595
620
630
650
670
690
710
Sitzrohrlänge
360
440
480
520
560
600
640
Sitzwinkel
73
73
73
73
73
73
73
Steuerrohrlänge
135
145
155
165
175
185
200
Lenkwinkel
68
68
68
68
68
68
68
Tretlagerabsenkung
53
62
62
62
62
62
62
Tretlagerhöhe (absolut)
305
314
314
314
314
314
314
Kettenstrebenlänge
452
468
468
468
480
480
480
Radstand
1129
-
1189
1210
1243
1264
1285
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor FAZUA Evation Ride 60
  • Display LED Hub + Ring Control
  • Akku 430
  • Rahmen RACEMAXX ELS
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Suntour Raidon34 Boost, 80 mm, TA R15/110, Luft, m. Lock, schwarz
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano XT SL M8130
  • Schaltwerk Shimano XT RD M8130
  • Kurbel Fazua Boost 34 Z,
  • Kassette Shimano XT 10-51T 12spd
  • Kette Shimano 11-fach CNHG601
  • Bremsen Shimano BR-M6120 4-Kolben- Disc 203/180 mm
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Felgen Sun Ringle Duroc 30, 32L, SV, schwarz max. 150 kg
  • Vorderradnabe MICHE 550 Boost, Steckachse 15/110 mm
  • Hinterradnabe MICHE 550 Boost, Steckachse 12/148 mm
  • Vorderreifen Schwalbe Nobby Nic Performance; 60-584
  • Hinterreifen Schwalbe Nobby Nic Performance; 60-584
  • Sattel Selle Italia Man Flow
  • Sattelstütze MAXX Premium m.Schnellspanner
  • Vorbau MAXX MTB 0° oder 7°
  • Lenker MAXX Rizer 35 MTB
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Acros AZA-638 R4, semi-integr. Alu-Cartridge, tapered
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.