Merida eONE-SIXTY 6000 im Test

  • 7399 €
  • Carbon
  • Shimano EP801
  • 170 mm
  • 600 WH
  • 174 mm
  • 29 / 27,5 Mullet"
  • 23,1 kg
Wenn einer der größten Rahmenhersteller der Welt ein neues E-MTB zeigt, lohnt es sich, genauer hinzusehen. Augen auf für das neue eONE-SIXTY 6000.
Die Basis beim eONE-SIXTY 6000 bildet ein Carbon-Rahmen mit Shimano EP801 Motor, der von einem 600 Wh Akku gespeist wird. In der Automobil- und Motoradwelt hatte Japan schon immer den Ruf, Brutstätte für exzellente Motoren zu sein. Shimano tut mit dem EP801 alles dafür, diesen Ruf auch in der E-Bike Welt gerecht zu werden. Der Shimano Motor nimmt sogar zornige Steilstücke ihren Schrecken. Die Kombination aus einem organisch wirkendem Fahrgefühl und einer harmonischen Kraftentfaltung charakterisieren den Shimano EP801. XXL-Touren-Fans schränkt das eONE-SIXTY 6000 mit einer geringen Reichweite stark ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des eONE-SIXTY 6000 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Carbonrahmen sind im Preisbereich um 7500€ eher die Ausnahme. Mit dem Kohlefaserchassis setzt Merida also deutlich Akzente gegenüber den Alu-Konkurrenten. Ist man etwas gemäßigter unterwegs, liefert das Rock Shox Fahrwerk, Sicherheit und Traktion. Bei schnellerer Gangart kommt es allerdings ans Limit. Wird der Trail jedoch gröber, kann das vergleichsweise schwache Fahrwerk den Abfahrtsspaß schnell begrenzen. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Die Mittelklasse-Stopper von SRAM erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Bei der restlichen Ausstattung ist zum Teil eher Economy Class angesagt. Hier verbaut Merida einfache Parts. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7399 € teuren eONE-SIXTY 6000.

Fazit


Erfahrung mit dem Merida eONE-SIXTY 6000

Mit dem guten Motor und dem guten Handling zählt das eONE-SIXTY 6000 zu den besseren Kletterern auf dem Markt. Damit unterstreicht es seinen Spaßfaktor bei Touren auf extrem technischen Singletrails. Dennoch geben die schwachen Schaltungskomponenten und die schwache Reichweite auch Anlass zur Kritik. So ehrlich muss man bleiben. Lobenswert: 25 Jahre Garantie auf den Rahmen!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Merida eONE-SIXTY 6000 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XShort
Short
Mid
Long
XLong
-
Laufradgröße
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
624
628
633
637
642
-
Reach
-
419
439
459
479
499
-
Oberrohrlänge
-
546
567
589
610
632
-
Sitzrohrlänge
-
400
410
425
445
465
-
Sitzwinkel
-
78,5
78,5
78,4
78,4
78,3
-
Steuerrohrlänge
-
100
105
110
115
120
-
Lenkwinkel
-
64,4
64,4
64,4
64,4
64,4
-
Tretlagerabsenkung
-
9
9
9
9
9
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
446
446
446
446
446
-
Radstand
-
-
1221
1244
1266
1288
-
Überstandshöhe
-
776
770
765
760
755
-
  • Motor Shimano EP801
  • Display EN600-L
  • Akku 600
  • Rahmen eONE-SIXTY CF4 III, material: carbon, 174 mm suspension travel, 29x2,6" max. wheelsize, 148x12 mm axle standard, intube
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Rock Shox Domain RC E-MTB, Air, 170 mm suspension travel, Tapered, 44 mm fork offset, 29x3.0" max. wheelsize
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Rock Shox Super Deluxe Select
  • Bandbreite 500%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Sram NX Eagle 12
  • Schaltwerk Sram NX Eagle
  • Kurbel Shimano FC-EN600, 165 mm
  • Kassette Sram PG-1210 Eagle, 10-50 teeth, 12 speed, Sram NX Eagle 12
  • Kette Sram SX Eagle
  • Bremsen Sram DB8, 4 piston
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Laufradsatz MERIDA EXPERT TR II, 110x15 mm width front hub, 148x12 mm width rear hub, 28 mm inner width, material: aluminium, Tubeless ready (tubeless tape and valves not included), front 29", rear 27.5"
  • Felgen MERIDA EXPERT TR II, 110x15 mm width front hub, 148x12 mm width rear hub, 28 mm inner width, material: aluminium, Tubeless ready (tubeless tape and valves not included), front 29", rear 27.5"
  • Vorderradnabe Novatec SL-TEAM D041SB-B15, 110x15 mm width front hub, 32 spoke holes, 6 bolt
  • Hinterradnabe Novatec SL-TEAM D462SB-S3S-B12-11S, 148x12 mm width rear hub, 32 spoke holes, 6 bolt
  • Vorderreifen Maxxis Assegai, 29x2.5", fold, TR EXO+ 3C MaxxGrip
  • Hinterreifen Maxxis DHR II, 27.5x2.4", fold, 3C DD MaxxTerra
  • Sattel MERIDA EXPERT SL
  • Sattelstütze MERIDA EXPERT TR II, 34.9 mm diameter, 0 mm setback, XS: 125 mm travel seatpost - S: 150 mm travel seatpost - M/L/XL: 200 mm travel seatpost
  • Vorbau MERIDA EXPERT eTR II, material: aluminium, 35 mm diameter, 0° stem angle, Supernova mount, 40 mm all sizes
  • Lenker MERIDA EXPERT eTR, 780 mm width, 20 mm rise
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.