Bulls Aminga EVA 3 27.5” im Test

  • 3699 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 120 mm
  • 400 WH
  • 120 mm
  • 2022
  • 27,5"
Damen aufgepasst: das Aminga EVA 3 27.5 wurde speziell für die Bedürfnisse von Frauen entwickelt. Besonderen Wert haben die Entwickler von Bulls dabei auf die Kontaktpunkte zum Körper, also Sattel, Lenker und Griffe gelegt. Außerdem hat das Oberrohr einen Knick, um die Überstandshöhe zu verringern.
Für Vortrieb sorgt beim Aminga EVA 3 27.5 der Performance Line CX Motor von Bosch mit 400-Wh-Akku. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Selbst steile Rampen schiebt der Bosch Motor locker hoch. Der Bosch Performance Line CX vermittelt ein sehr analoges Fahrgefühl mit einer progressiven Kraftentfaltung. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Etwas nervig: Das Getriebe klappert auf ruppigen Trails. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim Aminga EVA 3 27.5 leider relativ deutlich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Aminga EVA 3 27.5” im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Insbesondere auf wurzelgespickten Trails stellt das wenig wertige Fahrwerk den Biker vor größeren Herausforderungen als nötig. Bei den Bremsen verbaut Bulls Mittelklasse von Shimano mit Vierkolben. Bei der restlichen Ausstattung ist zum Teil eher Economy Class angesagt. Hier verbaut Bulls einfache Parts. Auf verwinkelten Trails kommt einem das verspielte Handling entgegen. Mit den kurzen 430 mm Kettenstreben meistert das Bike selbst schnellste Richtungswechsel spielerisch. Kleine Laufräder sind selten geworden. Beim Aminga EVA 3 27.5 zahlen die 27,5er Laufräder auf das verspielte Fahrverhalten ein. Kurze Kettenstreben und ein flacher Sitzwinkel lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen. Im Ganzen gesehen wirkt die Geometrie nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit. Die Konkurrenz ist in diesem Punkt deutlich moderner.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3699 € teuren Aminga EVA 3 27.5”.

Fazit


Erfahrung mit dem Bulls Aminga EVA 3 27.5”

Keine Frage, das schwache Fahrwerk und die mäßigen Schaltungskomponenten lassen das Aminga EVA 3 27.5 alt gegen so machen Konkurrenten aussehen. Als solider Kletterer hat es aber dennoch einige Argumente in der Hinterhand, um Biker mit Vorlieben für den Anstieg zu überzeugen.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bulls Aminga EVA 3 27.5” im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
37cm
41cm
44cm
48cm
-
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
-
Stack
-
612
612
607
612
-
-
Reach
-
420
419
430
454
-
-
Oberrohrlänge
-
590
595
610
635
-
-
Sitzrohrlänge
-
370
410
440
480
-
-
Sitzwinkel
-
74
74
73
73
-
-
Steuerrohrlänge
-
120
120
120
130
-
-
Lenkwinkel
-
67
67
67
67
-
-
Tretlagerabsenkung
-
50
50
45
40
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
305
305
310
315
-
-
Kettenstrebenlänge
-
430
430
430
430
-
-
Radstand
-
-
1125
1136
1164
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Purion
  • Akku 400
  • Rahmen Aluminium;Colours: Black Matt, Sage
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel BULLS Lytro 34 BLACK LOR Air CTS Boost
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SHIMANO Deore XT SL-M6100-R
  • Schaltwerk SHIMANO Deore RD-M6100-SGS Shadow Plus
  • Kurbel FSA 165mm
  • Kassette SHIMANO Deore CS-M6100-12 10-51T
  • Kette SHIMANO CN-M6100
  • Bremsen SHIMANO BR-MT420/410
  • Bremsscheiben Ø 200/180
  • Felgen RYDE Disc 30
  • Vorderradnabe SHIMANO HB-MT400-B
  • Hinterradnabe SHIMANO FH-MT410-B
  • Vorderreifen SCHWALBE Nobby Nic Performance
  • Hinterreifen SCHWALBE Nobby Nic Performance
  • Sattel SELLE ROYAL Vivo Ergo
  • Sattelstütze BULLS Aluminium
  • Vorbau MTBi, CCS Slot Mount ready, internal cable routing
  • Lenker BULLS MTB alloy
  • Lenkerbreite 740
  • Steuersatz FSA No.55R
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.