Santa Cruz Heckler S MX im Test

Vorne Business, hinten Party. So wird die Kombination aus 29 Zoll Vorderrad und 27,5 Zoll Hinterrad oft bezeichnet. Auch das Heckler S MX hat ein solches Laufrad-Setup. Gepaart mit viel 160 mm will es vor allem bergab für Fahrspaß sorgen.
Santa Cruz setzt beim Heckler S MX auf den EP801 Motor von Shimano, der von einem 720-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. In der Motorenbeliebtheit sind die Shimano Motoren mit Bosch Motoren weiterhin ganz vorne. Nicht ohne Grund wie der EP801 beweist. Hoffnungslos erscheinenden Rampen sind für den Shimano Motor kein Problem. Zusätzlich profiliert sich der Shimano EP801 durch ein organisch wirkendes Fahrgefühl und einer sanften Kraftentfaltung. Wer gerne längere Touren fährt, wird sich über die gute Reichweite freuen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Heckler S MX im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 8000€ .

Ein ideales Fahrwerk liegt im ruppigen Gelände satt und erzeugt massig Traktion. Genau in diese Kerbe schlägt das gute Fox Fahrwerk im Heckler S MX, auch wenn es an der Gelassenheit eines Top-Fahrwerks fehlt. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Die Mittelklasse-Stopper von SRAM erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Bei der restlichen Ausstattung verbaut Santa Cruz zum Teil eher mittelmäßige Parts. Bei der Geometrie flippt Santa Cruz nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Durch die kurzen Kettenstreben braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern. Für die gelungene Geometrie hat sich das Entwicklerteam von Santa Cruz tatsächlich Props verdient. Ein derartiges Händchen für die Millimeterarbeit bei der Geometrie sieht man selten.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7999 € teuren Heckler S MX.

Fazit


Erfahrung mit dem Santa Cruz Heckler S MX

Das Heckler S MX ist ein echtes Multitool für Touren auf extrem anspruchsvollen Singletrails. Bei den mittelmäßigen Bremsen und den mittelklassigen Schaltungskomponenten ist zwar noch Luft nach oben. Trotzdem: Mit der betonenswert guten Geo, dem guten Motor und dem guten Fahrwerk ist das Santa Cruz ein auffällig gutes Touren mit anspruchsvollen Trails mit einem sehr breitem Einsatzbereich. Lobenswert: 25 Jahre Garantie auf den Rahmen!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Santa Cruz Heckler S MX im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
Stack
-
-
609
618
632
650
668
Reach
-
-
427
452
472
492
517
Oberrohrlänge
-
-
572
600
625
646
675
Sitzrohrlänge
-
-
390
405
430
460
500
Sitzwinkel
-
-
76,7
76,6
76,4
76,7
76,8
Steuerrohrlänge
-
-
130
100
115
135
155
Lenkwinkel
-
-
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
Tretlagerabsenkung
-
-
12
21
21
21
21
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
342
342
342
342
342
Kettenstrebenlänge
-
-
446
446
446
446
446
Radstand
-
-
1207
1227
1253
1282
1315
Überstandshöhe
-
-
716
741
740
737
738
  • Motor Shimano EP801
  • Display SC-EM800
  • Akku 720
  • Rahmen Heckler C
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel FOX 38 Float Performance, 160mm -or- Fox 36 Float Performance
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Select+, 210x55
  • Bandbreite 500%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM GX Eagle Single Click, 12spd
  • Schaltwerk SRAM GX Eagle, 12spd
  • Kurbel Shimano EM600 Crank Arms 165mm
  • Kassette SRAM XG1275 Eagle, 12spd, 10-50t
  • Kette SRAM GX Eagle, 12spd
  • Bremsen SRAM Code R
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Felgen RaceFace ARC HD 30 29"
  • Vorderradnabe E13 SL, 15x110, 6-Bolt, 32h
  • Hinterradnabe E13 SL E-Spec, 12x148, XD, 6-Bolt, 32h
  • Vorderreifen Maxxis Assegai 29"x2.5", 3C, MaxxGrip, EXO+
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 27.5"x2.4", 3C MaxxTerra, Double Down
  • Sattel WTB Silverado, CroMo
  • Sattelstütze OneUp V2 Dropper Post, 31.6 -or- Reverb Stealth -or- Fox Transfer
  • Vorbau Burgtec Enduro MK3, 42mm
  • Lenker Santa Cruz eCarbon
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Cane Creek 40 IS Integrated
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.