Scor 4060 Z ST XT im Test

  • 8299 €
  • Carbon
  • Shimano EP8
  • 150 mm
  • 720 WH
  • 140 mm
  • 2022
  • 29"
  • 22,5 kg
Die Schweizer von Scor bringen ihr erstes E-Mountainbike mit demselben Hinterbaukonzept wie bei klassischen Mountainbikes. Die ausgetüftelte Dämpferaufhängung mit tiefem Schwerpunkt, dürfte vor allem versierte Fahrer des 4060 Z ST XT ansprechen.
Angetrieben wird das 4060 Z ST XT vom Shimano EP8 Motor samt 720-Wh-Akku. Mit 85 Nm Drehmoment unter der Motorabdeckung fällt die Unterstützung üppig aus. Angst vor steilen Bergen braucht da wirklich niemand mehr haben. Zudem wird die Power von der gelungenen Motorsteuerung so reguliert, dass sich der Antritt stets dynamisch, aber niemals unnatürlich anfühlt. Wer gerne längere Touren fährt, wird sich über die gute Reichweite freuen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des 4060 Z ST XT im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 8000€ .

Beim Fahrwerk hat sich Scor nicht lumpen lassen und schenkt dem 4060 Z ST XT ein goldglänzendes Kashima Fahrwerk aus dem Hause Fox mit 150 mm Federweg vorn und 140 mm Hub am Heck. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Bei den Bremsen greift Scor oben ins Regal und verbaut Premium-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von Shimano. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Scor sehr gute Parts. Bei der Geometrie flippt Scor nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Durch die kurzen Kettenstreben braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 8299 € teuren 4060 Z ST XT.

Fazit


Erfahrung mit dem Scor 4060 Z ST XT

Das hervorragende Fahrwerk, die sehr guten Bremsen und die überdurchschnittlich guten Schaltungskomponenten sprechen eine eindeutige Sprache. Das 4060 Z ST XT ist ein überragendes Bike mit hohem Abfahrts-Spaßfaktor.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Scor 4060 Z ST XT im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
599
611
625
636
-
Reach
-
-
436
461
485
516
-
Oberrohrlänge
-
-
561
590
621
655
-
Sitzrohrlänge
-
-
400
425
440
470
-
Sitzwinkel
-
-
78
78
78
78
-
Steuerrohrlänge
-
-
87
99
115
127
-
Lenkwinkel
-
-
65,5
65,5
65,5
65,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
27
27
27
27
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
342
342
342
342
-
Kettenstrebenlänge
-
-
436
436
436
436
-
Radstand
-
-
1185
1210
1235
1265
-
Überstandshöhe
-
-
714
723
731
741
-
  • Motor Shimano EP8
  • Display SC-EM800
  • Akku 720
  • Rahmen SCOR 4060 Z full carbon frame
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox Float 38 Factory Series E-Bike, 150mm travel, Grip2 damper, Low & high speed compression adjust, Low & high speed rebound adjust, 44mm rake, E-MTB rated
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Float X Factory Series, Compression adjust, Rebound adjust, 2 position adjust
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano Deore XT (SL-M8100-R)
  • Schaltwerk Shimano Deore XT (RD-M8100), 12 speed
  • Kurbel Shimano Deore XT (FC-M8150), 165mm length, 34T chainring (SM-CRE80-12-B)
  • Kassette Shimano Deore XT (CS-M8100-12), 10-51T
  • Kette Shimano Deore XT (CN-M8100)
  • Bremsen Shimano Deore XT (BR-M8120), BL-M8100 levers, SM-RT86 rotors, 203mm
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen DT Swiss H 1900 Spline, 30mm internal width, Tubeless ready
  • Vorderradnabe DT Swiss 370, Ratchet LN freehub, Straightpull spoke interface, Boost Spacing
  • Hinterradnabe DT Swiss 370, Ratchet LN freehub, Straightpull spoke interface, Boost Spacing
  • Vorderreifen Maxxis Assegai 29 x 2.5" Compound: 3C Maxx Grip EXO+ Tubeless ready
  • Hinterreifen Maxxis Dissector 29 x 2.4" 3C Maxx Terra Double Down Tubeless ready
  • Sattel Fizik Terra Alpaca
  • Sattelstütze Bikeyoke Divine, S 125mm, M/L 160mm, XL 185mm travel, Triggy Alpha lever
  • Vorbau Burgtec Enduro MK3, 3D forged and fully CNC machined, 31.6mm bar bore, 35mm lenght, 0° angle
  • Lenker SCOR Carbon Bar, 31.8mm clamp, 800mm wide, 20mm rise, 5° up sweep - 7.5° back sweep
  • Lenkerbreite 800
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.