Scott Contessa Strike eRIDE 920 im Test

Das Contessa Strike eRIDE 920 ist ein damenspezifisches EMTB, das vor allem an den Kontaktpunkten zum Körper seine Unterschiede zu dem Herrenmodell in den Vordergrund stellt.
Die Basis beim Contessa Strike eRIDE 920 bildet ein Aluminium-Rahmen mit Bosch Performance Line CX Motor, der von einem 625 Wh Akku gespeist wird. Bosch ist mit Shimano der dominante Motorenhersteller im EMTB Umfeld. Nicht ohne Grund wie der Performance Line CX beweist. Der Bosch Motor nimmt selbst zornigste Rampen ihren Schrecken. Die Kombination aus einem sehr organisch wirkendem Fahrgefühl und einer sportlichen Kraftentfaltung charakterisieren den Bosch Performance Line CX. Die gut abgestimmten Fahrmodi treffen voll ins Schwarze. Etwas nervig: Das Getriebe klappert auf ruppigen Trails. Wer gerne längere Touren fährt, wird sich über die gute Reichweite freuen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Contessa Strike eRIDE 920 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Scott verbaut hier Marzocchi Federelementen, die dem Touren mit anspruchsvollen Trails 150 mm Federweg verleihen. Werden die Schläge schneller und härter, begrenzt das mittelklassige Fahrwerk allerdings den Abfahrtspaß. Die Mittelklasse-Stopper von SRAM erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Bei der restlichen Ausstattung ist zum Teil eher Economy Class angesagt. Hier verbaut Scott schwache Parts. Das Fahrverhalten fällt dank der moderaten Geometrie angenehm ausgewogen aus. So lässt sich das Bike intuitiv über die Trails steuern. Steile und technische Uphills sind weniger das Wohlfühlgebiet des Contessa Strike eRIDE 920. Auf Bikes mit steilerem Sitzwinkel und längeren Kettenstreben lässt es sich deutlich entspannter in anspruchsvollem Gelände klettern.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5399 € teuren Contessa Strike eRIDE 920.

Fazit


Erfahrung mit dem Scott Contessa Strike eRIDE 920

Das Contessa Strike eRIDE 920 ist ein guter Kletterer. Mit den überdurchschnittlich guten Motor und die lobenswerte Reichweite machen Touren auf anspruchsvollen Singletrails Spaß. Dennoch gibt es mit das mäßige Fahrwerk und die schwachen Schaltungskomponenten auch einen Wermutstropfen, den man schlucken muss. Ein üppiges Garantieversprechen zeugt auch von einem nachhaltigem Wirtschaften. Mit 5 Jahren Garantie legt Scott die Messlatte hoch!
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Scott Contessa Strike eRIDE 920 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
xl
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
622,2
626,6
636,7
645,6
-
Reach
-
-
428,3
447,1
467,2
494,7
-
Oberrohrlänge
-
-
583,4
603,4
633,3
663,3
-
Sitzrohrlänge
-
-
410
440
490
540
-
Sitzwinkel
-
-
76
76
75,4
75,4
-
Steuerrohrlänge
-
-
120
125
135
145
-
Lenkwinkel
-
-
65,4
65,4
65,6
65,6
-
Tretlagerabsenkung
-
-
22,1
22,1
22
21,9
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
337,9
337,9
338
338,1
-
Kettenstrebenlänge
-
-
462,8
462,8
462,8
462,8
-
Radstand
-
-
1213,7
1234,6
1256,9
1288,7
-
Überstandshöhe
-
-
748,8
753,3
785,4
797,4
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Intuvia
  • Akku 625
  • Rahmen Alloy Frame / Virtual 4 link kinematic VLK 27.5" and 29" compatible / geo adj. / Boost 148x12mm 150mm travel / Bosch Gen4 / Integr. removable Battery Tapered Headtube E2/Forkstop, Central Kickstand Mount Range Booster Ready;BB Standard: Bosch, press-fit
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Marzocchi Z2 Air, eMTB+, Rail 3, 3 modes, 15x110mm QR axle, tapered steerer, 44mm offset, Reb. Adj., Lockout, 150mm travel
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer X-Fusion NUDE Trunnion, SCOTT custom w. travel, geo adj., 3 modes: Lockout-Traction Control-Descend, Reb. Adj., Travel 150-100-Lockout, 185x55mm
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM SX Eagle Single Click
  • Schaltwerk SRAM NX Eagle, 12 Speed
  • Kurbel FSA CK-320, 165mm, 34T
  • Kassette SRAM PG1210, 11-50T
  • Kette SRAM SX Eagle
  • Bremsen SRAM DB8, 4 Piston Disc
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Laufradsatz Formula CL-811, 15x110mm (vorne), Formula CL-148S, Boost 148x12mm (hinten)
  • Felgen Syncros MD30, 32H, 30mm, Pin Joint, Tubeless ready
  • Vorderradnabe Formula CL-811, 15x110mm
  • Hinterradnabe Formula CL-148S, Boost 148x12mm
  • Vorderreifen Maxxis Rekon, 29x2.6", 60TPI Wire Bead, EXO, Dual
  • Hinterreifen Maxxis Rekon, 29x2.6", 60TPI Wire Bead, EXO, Dual
  • Sattel Syncros Capilano
  • Sattelstütze Syncros Duncan Dropper Post 2.5, 31.6mm, S size 100mm, M size 125mm, L size 150mm, XL size 170mm
  • Vorbau Syncros FL2.0, 6061 Alloy, L-Shape Spacer & Top Cap, 31.8mm, 6°, 1 1/8"
  • Lenker Syncros Hixon 2.0 Rise, Alloy 6061D.B., 20mm rise, 8°, 760mm, Syncros Comfort lock-on grips
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Acros, 1.5", ZS56 OD62, BlockLock, integr. Cable
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.