Scott Voltage eRIDE 900 SL im Test

  • 12999 €
  • Carbon
  • TQ HPR 50
  • 160 mm
  • 520 WH
  • 155 mm
  • 2024
  • 29"
  • 17,9 kg
find your local Scott dealer
Mit seinem integrierten Dämpfer und dem kaum sichtbaren #marke_motor Motor beweist das Voltage eRIDE 900 SL eine Sache ganz klar: Die Schweizer von Voltage eRIDE 900 SL sind aktuell die Meister der Systemintegration.
Ein TQ HPR 50 Motor, gespeist von einem 520-Wh-Akku, ist das Herzstück des Voltage eRIDE 900 SL. Die sanfte Kraftentfaltung ist ein klarer Charakterzug des HPR 50. Mit 50 Nm Drehmoment fällt die Unterstützung am Berg aber etwas mau aus. Die sehr organisch wirkende Motorsteuerung des HPR 50 prägt das Fahrgefühl des Voltage eRIDE 900 SL. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim Voltage eRIDE 900 SL leider relativ deutlich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Voltage eRIDE 900 SL im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 13000€ .

Garstige Abfahrten ebnet das gute Fox Fahrwerk unaufgeregt ein. Das Fahrwerk auf Einsteiger-Niveau geizte mit Komfort. Dank einer soliden Power dürfen sich die SRAM Bremsen zum Oberklassen-Segment zählen. Mit Vierkolben und 200er Scheiben lässt Scott in dem Bereich nichts anbrennen. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Scott auffällig gute Parts. Wenn du den Gashahn auf dem Singletrail gerne aufdrehst, wird dir der laufruhige Charakter gefallen. Mit der Gewichtsangabe von 17,9 kg versetzt Scott die Konkurrenz in Schnappatmung. Denn unter den Touren mit anspruchsvollen Trailss findet man kaum ein leichteres Modell. Der Fahrspaß ist damit garantiert. Wenn die Kurbel in der Abfahrt stillsteht, werden Motor und Batterie zur überflüssigen Last. Aber Scott gelingt es mit einer gefälligen Geometrie und geringem Gewicht trotz dieser Last dem Voltage eRIDE 900 SL ein natürliches, leichtgängiges Handling einzuhauchen. Nur die aller wenigsten Hersteller schaffen es das Fahrgefühl von MTBs ohne Motor auch im EMTB-Bereich zu erzeugen. Chaupeu!

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 12999 € teuren Voltage eRIDE 900 SL.

Fazit


Erfahrung mit dem Scott Voltage eRIDE 900 SL

Besonders wenn die Schwerkraft Mensch und Maschine nach unten zieht, blüht das Voltage eRIDE 900 SL erst so richtig auf. Mit dem außerordentlich guten Motor, dem exzellenten Handling und den überdurchschnittlich guten Schaltungskomponenten ist das Scott eine echte Trail-Rakete auch für richtig zorniges Geläuf. Besonders wenn die Schwerkraft Mensch und Maschine nach unten zieht, blüht das Voltage eRIDE 900 SL erst so richtig auf. Mit dem außerordentlich guten Motor, dem exzellenten Handling und den überdurchschnittlich guten Schaltungskomponenten ist das Scott eine echte Trail-Rakete auch für richtig zorniges Geläuf. Mit 5 Jahren fällt die Garantie üppig aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Scott Voltage eRIDE 900 SL im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
622
622
631
640
-
Reach
-
-
437
457
485
513
-
Oberrohrlänge
-
-
580
600
630
660
-
Sitzrohrlänge
-
-
405
425
450
480
-
Sitzwinkel
-
-
77,1
77,1
77,1
77,1
-
Steuerrohrlänge
-
-
110
110
120
130
-
Lenkwinkel
-
-
63,9
63,9
63,9
63,9
-
Tretlagerabsenkung
-
-
27
27
27
27
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
350
350
350
350
-
Kettenstrebenlänge
-
-
455
455
455
455
-
Radstand
-
-
1233
1253
1285
1317
-
Überstandshöhe
-
-
765
765
772
788
-
  • Motor TQ HPR 50
  • Display LED Display
  • Akku 520
  • Rahmen Carbon HMF, Integrated Suspension Technology, Virtual 4 Link kinematic / Adjustable head angle, Syncros Cable Integration System, TQ HPR50 / UDH Interface / 12x148mm with 55mm Chainline, Range Extender Ready
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel FOX 36 Float Factory Air / Kashima FIT4, 3 modes with low Speed adj. / Kabolt 15x110mm axle, 44mm offset / tapered steerer / Reb. Adj. / Lockout, 160mm travel
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer FOX NUDE 6T Factory EVOL Trunnion, SCOTT custom w. travel / geo adj., 3 modes: Lockout-Traction Control-Descend, Low Speed Adj. / Custom large Air volume / Kashima / Reb. Adj., Travel 155-100-Lockout / T185X55mm
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM AXS Pod Ultimate Controller
  • Schaltwerk SRAM XX Eagle AXS Transmission 12 Speed, Wireless Electronic Shift System
  • Kurbel FSA Carbon crankset / 175mm / 34T
  • Kassette SRAM XX Eagle XS 1297 Transmission 10-52
  • Kette SRAM CN XX Eagle Transmission
  • Bremsen SRAM Code Ultimate Stealth 4-Piston Disc
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Laufradsatz Syncros Revelstoke 1.0S-30 CL, F: 15x110mm, R: 12x148mm, 30mm Tubeless ready Carbon rim 28H, DT Swiss 240 Ratchet EXP 36 / XD Driver, SRAM TyreWiz / Syncros Axle w/Removable Lever, with 6mm Allen, T30 and T25 Tools
  • Vorderreifen Maxxis Dissector / 2.6" / 60TPI Foldable, Tubeless Ready / EXO 3C maxx Terra
  • Hinterreifen Maxxis Dissector / 2.6" / 60TPI Foldable, Tubeless Ready / EXO 3C maxx Terra
  • Sattel Syncros Tofino SL Regular 1.0, Carbon rails
  • Sattelstütze Syncros Duncan Dropper Post 1.5S / Travel Adjust / 31.6mm, S size 140mm / M size 180mm / L & XL size 210mm
  • Lenker Syncros Hixon iC Carbon, Size S & M 15mm rise / Size L & XL 25mm rise, back sweep 8° / 780mm, Syncros Endurance lock-on grips
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Syncros - Acros Angle adjust & Cable Routing HS System, Stainless / +-0.6° head angle adjustment, ZS56/28.6 – ZS56/40 MTB
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.