Norco Fluid VLT C1 140 im Test

  • 12099 €
  • Carbon
  • Bosch SX
  • 150 mm
  • 400 WH
  • 140 mm
  • 29 / 27,5 Mullet"
  • 19,3 kg
Die Marke Norco arbeitet in Europa immer noch am Durchbruch. In Amerika und Kanada haben Bikes wie das Fluid VLT C1 140 jedoch seit Jahrzehnten eine riesige Fangemeinde und dementsprechend einen deutlich größeren Marktanteil. Kann das neue Fluid VLT an der europäischen Sachlage etwas ändern?
Angetrieben wird das Fluid VLT C1 140 vom Bosch SX Motor samt 400-Wh-Akku. Mit dem SX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Die Entwickler von Bosch schicken mit dem Performance SX ihren ersten Light-Motor ins Rennen. Mit 55 Nm Drehmoment, platziert sich das Aggregat genau in der Mitte zwischen Fazuas Ride 60 und dem HPR 50 von TQ. Dafür liefert er aber mit bis zu 600 Watt Unterstützung ähnliche Leistungswerte wie der beliebte Full-Power Bruder, der Powermotor CX. Allerdings gibt der Bosch SX die Leistung nur bei einer sehr hohen Trittfrequenz frei. Wer die volle Power spüren will muss mit sportlichen 100 Umdrehungen pro Minute in die Pedale treten. Das Anfahrverhalten bleibt dabei sportlich. Die komplette Motorsteuerung ist sehr analog. Im Fahrbetrieb ist der Performance SX zwar leiser als der Powermotor CX, aber immer noch lauter als die zum Teil flüsterleise Konkurrenz aus dem Hause Fazua oder TQ. Bei der Abfahrt hat Bosch das Klappern im Vergleich zum CX-Modell zwar etwas reduzieren können, dennoch blieb es auch beim SX noch deutlich hörbar. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim Fluid VLT C1 140 leider relativ deutlich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Fluid VLT C1 140 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 12000€ .

Selbst garstige Steilabfahrten ebnet das Edel Fox Fahrwerk unaufgeregt ein. Setup-Nerds können dank der vielen Einstelloptionen das Maximum an Performance aus dem Fahrwerk kitzeln. Dank einer soliden Power dürfen sich die SRAM Bremsen zum Oberklassen-Segment zählen. Mit Vierkolben lässt Norco in dem Bereich nichts anbrennen. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Norco überdurchschnittlich gute Parts. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Kurze Kettenstreben lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen. Mit 19,3 kg zählt das Fluid VLT C1 140 zu den leichteren E-Bikes. Die Konkurrenz ist zum Teil deutlich schwerer.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 12099 € teuren Fluid VLT C1 140.

Fazit


Erfahrung mit dem Norco Fluid VLT C1 140

Fans von knackigen Abfahrten bekommen mit dem Fluid VLT C1 140 einen betonenswert guten Abfahrer. Vor allem der überdurchschnittlich gute Motor, das auffällig gute Fahrwerk und die sehr guten Schaltungskomponenten lassen den Finger bei Abfahrten ganz locker am Bremshebel sitzen. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das Fluid VLT C1 140 fällt klein aus. Die üppige Garantie von 5 Jahren beweist, dass Norco hinter seinen Produkten steht.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Norco Fluid VLT C1 140 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
1
2
3
4
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
Stack
-
-
610
619
628
637
646
Reach
-
-
422,5
447,5
472,5
497,5
522,5
Oberrohrlänge
-
-
569
593
618
642
666
Sitzrohrlänge
-
-
385
395
415
445
475
Sitzwinkel
-
-
76,5
76,75
77
77,25
77,5
Steuerrohrlänge
-
-
100
110
120
130
140
Lenkwinkel
-
-
64,5
64,5
64,5
64,5
64,5
Tretlagerabsenkung
-
-
17
17
17
17
17
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
350
350
350
350
350
Kettenstrebenlänge
-
-
432
-
436
440
444
Radstand
-
-
1181
1210
1243
1277
1310
Überstandshöhe
-
-
715
701
703
720
743
  • Motor Bosch SX
  • Akku 400
  • Rahmen Fluid VLT Carbon Front Triangle, Carbon SS and CS, 27.5" Wheel, 140mm Travel, UDH, Hangerless Interface Compatible, Ride Aligned™
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel Fox 36 Performance Elite, 29", 150mm Travel, 44mm Offset
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox FLOAT X2 Performance Elite, 185x55mm Trunnion
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Sram AXS POD Controller
  • Schaltwerk SRAM X0 Eagle AXS T-Type
  • Kurbel Praxis Carbon Bosch, 165mm
  • Kassette SRAM 1295 T-Type, 10-52T
  • Kette SRAM XO Eagle T-Type
  • Bremsen SRAM Code Silver Stealth, 4-Piston, Metallic Pads
  • Bremsscheiben Ø 200/180
  • Laufradsatz Crank Brothers Synthesis Alloy Wheelset Enduro E-Bike, 27.5" Rear, 29" Front.
  • Felgen Crank Brothers Synthesis Alloy Wheelset Enduro E-Bike, 27.5" Rear, 29" Front.
  • Vorderradnabe Crank Bros. Synthesis Alloy, 110x15mm Boost, 6-Bolt
  • Hinterradnabe Crank Bros. Synthesis Alloy, 148x12mm Boost, Star Ratchet, 6-Bolt, XD
  • Vorderreifen Continental Kryptotal 29" x 2.4" Trail
  • Hinterreifen Continental Xynotal 27.5" x 2.4" Trail
  • Sattel Fizik Ridon
  • Sattelstütze One Up Travel Adjust Dropper, 31.6mm, 125mm (S1), 150mm (S2), 170mm (S3), 200mm (S4, S5)
  • Vorbau Norco SL 6061 Alloy 40mm Length, 35mm Clamp
  • Lenker One Up Carbon 800mm, 20mm Rise
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz FSA No. 57 ZS, Carbon Top Cover
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.