Whyte E-180 im Test

  • 12999 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 180 mm
  • 750 WH
  • 170 mm
  • 2024
  • 29 / 27,5 Mullet"
  • 26,1 kg
Mit 180 mm ist das E-180 für die gröbste aller Gangarten ausgelegt.
Ein Bosch Performance Line CX Motor, gespeist von einem 750-Wh-Akku, ist das Herzstück des E-180. Bosch ist mit Shimano der dominante Motorenhersteller im EMTB Umfeld. Nicht ohne Grund wie der Performance Line CX beweist. Auch hoffnungslos erscheinenden Rampen erklimmt der Bosch Motor unbeeindruckt. Das sehr natürliche Fahrgefühl kombiniert der Bosch Performance Line CX mit einer progressiven Kraftentfaltung. Die gut abgestimmten Fahrmodi holen Biker mit unterschiedlichen Vorlieben ab. Dank der betonenswert guten Reichweite sollte man selbst auf sehr langen Touren mit dem E-180 keine Akku-Probleme mehr haben.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des E-180 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 13000€ .

Im Downhill sammelt das Bike reichlich Punkte. Das überragende Rock Shox Fahrwerk beruhigt auch grobes Geläuf unaufgeregt und souverän. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Mit ihren Vierkolben und großen Scheiben verzögert die SRAM Bremsanlage überragend. Damit behält man selbst in den steilsten Abfahrten die Kontrolle über das eigene Tempo. Wer auf Premium steht, wird die Schaltung und Ausstattung dieses EMTBs lieben. Denn hier schraubt Whyte den Bling-Bling-Faktor auf das höchste Niveau. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Durch die kurzen Kettenstreben und dem flachen Sitzwinkel braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern. Auch beim EMTB ist das Gewicht ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Mit 26,1 kg glänzt das E-180 in diesem Bereich nicht gerade. Es gibt leichtere Trails im extremen Geländes auf dem Markt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 12999 € teuren E-180.

Fazit


Erfahrung mit dem Whyte E-180

Mit den außerordentlich guten Schaltungskomponenten, dem überdurchschnittlich guten Motor und dem vorzüglichen Fahrwerk hat Whyte ein stimmiges Gesamtpaket geschnürt. Tourenfahrer finden mit diesem Bike einen auffällig guten Allrounder für lange Touren auf extrem technischen Singletrails. Mit den außerordentlich guten Schaltungskomponenten, dem überdurchschnittlich guten Motor und dem vorzüglichen Fahrwerk hat Whyte ein stimmiges Gesamtpaket geschnürt. Tourenfahrer finden mit diesem Bike einen auffällig guten Allrounder für lange Touren auf extrem technischen Singletrails.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Whyte E-180 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
Medium
Large
Extra Large
-
Laufradgröße
-
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
-
-
631,5
645,1
658,6
-
Reach
-
-
-
455
483
510
-
Oberrohrlänge
-
-
-
-
-
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
420
445
470
-
Sitzwinkel
-
-
-
75,4
75,2
75
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
100
115
130
-
Lenkwinkel
-
-
-
62,7
62,7
62,7
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
-
-
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
341
341
341
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
444
444
444
-
Radstand
-
-
-
1255,5
1290,8
1324,6
-
Überstandshöhe
-
-
-
769
770
772
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display LED Remote
  • Akku 750
  • Rahmen 6061 Alloy
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox ZEB Ultimate 29in, 180mm travel, 44mm offset, DebonAir, Charger 2.1 RC2 damper, Fast Black coating, tapered steerer, 110mm x 15mm Boost, Maxle Stealth
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer RockShox Super Deluxe Ultimate RCT, air, Fast Black coating, adjustable rebound, low speed compression adjustment and tuneable DebonAir
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM AXS Pod, two button MMX, 12 speed
  • Schaltwerk SRAM XX Eagle AXS T-Type, 12 speed
  • Kurbel Race Face Affect E-Bike, 165mm, ISIS with X-SYNC Direct Mount 36T chainring for Bosch Performance Line CX, black
  • Kassette SRAM XS-1295 Eagle T-Type, 10-52T, 12 speed
  • Kette SRAM X0 T-Type Eagle, 12 speed
  • Bremsen SRAM Code RSC, four piston hydraulic with sintered metal pads, 220mm diameter disc rotor
  • Bremsscheiben Ø 220/220
  • Felgen DT Swiss Hybrid HX1700, 30mm wide
  • Vorderradnabe DT Swis Hybrid HX1700, 30mm, 15mm x 110mm Boost spacing
  • Hinterradnabe DT Swiss Hybrid HX1700, 12mm x 148mm Boost spacing, SRAM XD steel driver
  • Vorderreifen Maxxis Assigai WT
  • Hinterreifen Maxxis Assegai
  • Sattel Fizik Terra Aidon, 145mm wide, Wingflex, S-Alloy Mobius rail
  • Sattelstütze Crank Brothers Highline 3, 30.9mm (sizes M/L 150mm travel; size XL 170mm travel), Highline ball socket remote lever
  • Vorbau Race Face Atlas, 35mm extension, 35mm bar bore
  • Lenker Race Face Turbine R, 35mm rise, 35mm bar bore, 800mm wide
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz FSA No. 55R/35 Orbit 1.5 ZS, 1.8in lower and 1 1/8in upper sealed cartridge bearings
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.