Bionicon Earp 3 im Test

  • 3549 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 120 mm
  • 625 WH
  • 2022
  • 29"
Das Earp 3 ist das hochwertigere Hardtail im Produkt Lineup von Bionicon.
Für Vortrieb sorgt beim Earp 3 der Performance Line CX Motor von Bosch mit 625-Wh-Akku. Bosch ist mit Shimano der dominante Motorenhersteller im EMTB Umfeld. Nicht ohne Grund wie der Performance Line CX beweist. Der Bosch Motor nimmt auch steilste Auffahrten ihren Schrecken. Die Kombination aus einem sehr organisch wirkendem Fahrgefühl und einer dynamischen Kraftentfaltung charakterisieren den Bosch Performance Line CX. Diese gefällige Kombination gepaart mit viel Power, schaffen nur wenige andere Motoren auf Bosch Niveau. Wer gerne längere Touren fährt, wird sich über die gute Reichweite freuen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Earp 3 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Werden die Schläge schneller und härter, begrenzt die mittelmäßige Federgabel etwas den Abfahrtspaß. Die Mittelklasse-Stopper von Shimano erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Zu einer ganzheitlichen Betrachtung zählt auch der Blick auf die Schaltung und Anbauteile. Komponenten mit guter Qualität geben hier aber keinen Grund zur Kritik. Bei der Geometrie flippt Bionicon nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3549 € teuren Earp 3.

Fazit


Erfahrung mit dem Bionicon Earp 3

Das Earp 3 tritt als klarer Gegner der Schwerkraft auf. Denn mit den überdurchschnittlich guten Motor, die guten Schaltungskomponenten und die lobenswerte Reichweite ist es ein überragendes Touren mit folwigen Trails für unbeschwerten Uphill-Flow. Aber die durchschnittliche Federgabel und die mittelmäßigen Bremsen stellen Kritik dar, die ehrlicherweise auch zum Gesamtpaket dieses Bikes gehören.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bionicon Earp 3 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
-
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
-
-
Stack
-
-
637
646
649
-
-
Reach
-
-
423
430
440
-
-
Oberrohrlänge
-
-
615
625
635
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
420
460
500
-
-
Sitzwinkel
-
-
73
73
73
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
120
130
-
-
Lenkwinkel
-
-
68
68
68
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
56
56
56
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
460
460
460
-
-
Radstand
-
-
1166
1177
1186
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Purion
  • Akku 625
  • Rahmen Earp
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR Suntour XCM34 Boost 29“ 100 mm
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 10
  • Schalthebel Shimano Deore Rapidfire
  • Schaltwerk Shimano Deore 10-fach
  • Kurbel FSA CK-745 165 mm
  • Kassette Shimano CS-LG600-10
  • Kette Shimano CN-LG500
  • Bremsen Shimano BR-MT420/MT410
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Felgen AlexRims EM30 622x30
  • Vorderreifen Schwalbe Nobby Nic 29x2.6 (65-622)
  • Hinterreifen Schwalbe Nobby Nic 29x2.6 (65-622)
  • Sattelstütze BIONICON Post 31.6x350 mm
  • Vorbau BIONICON Stem 35x50 mm
  • Lenker BIONICON Bar 35x780 mm
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.