GASGAS ECC 5 im Test

  • 8999 €
  • Carbon
  • Sram Eagle Powertrain
  • 170 mm
  • 630 WH
  • 160 mm
  • 2024
  • 29"
Schick kommt das Arbeitsgerät von Johannes "Fischi" Fischbach für den E-MTB Worldcup daher. Wir würden sogar sagen, es ist das schickste Bike im Lineup von GASGAS.
Unterstützt wird man beim ECC 5 von einem Sram Eagle Powertrain Motor, der seine Energie aus einem 630-Wh-Akku entnimmt. Schaltungsgigant Sram will mit seinem eigenen Eagle Powertrain Motor die Systemintegration bei E-Bikes auf ein neues Level heben. Dafür bedienen sich die Amerikaner hardwaretechnisch beim deutschen Hersteller Brose und punkten hauptsächlich mit einer innovativen Software, die mit ihrer Autoshift-Funktion dem Fahrer das Schalten völlig abnimmt. Wer will, kann die 12 Gänge des Transmission-Antriebs aber auch noch selbst wechseln. Wie man das von Brose-Motoren gewohnt ist, verhält sich der Eagle Powertrain Motor sehr leise. Die Kraftentfaltung ist progressiv und das 90 Nm Drehmoment nimmt selbst steilsten Rampen den Schrecken. Fans von XXL-Touren schränkt das ECC 5 mit seiner nur mittelmäßigen Reichweite merklich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des ECC 5 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 9000€ .

Ein ideales Fahrwerk liegt im ruppigen Gelände satt und erzeugt massig Traktion. Genau in diese Kerbe schlägt das gute DVO Fahrwerk im ECC 5, auch wenn es an der Gelassenheit eines Top-Fahrwerks fehlt. Am Heck sorgt der Stahlfederdämpfer für ein Maximum an Sensibilität. Bei den Bremsen verbaut GASGAS Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von SRAM. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut GASGAS betonenswert gute Parts. Mit einem hohen Reach Wert folgt GASGAS den rufen der Endverbraucher nach modernen Geometrien. Aber die Ingenieure verlieren dabei nicht den Blick auf die restlichen Geometriemaße. Bei einer ganzheitlichen Betrachtung muss man sagen, dass auch die restlichen Geometriewerte vorzüglich harmonieren.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 8999 € teuren ECC 5.

Fazit


Erfahrung mit dem GASGAS ECC 5

Das ECC 5 ist ein echtes Multitool für Touren auf extrem anspruchsvollen Singletrails. Bei der durchschnittlichen Reichweite ist zwar noch Luft nach oben. Trotzdem: Mit dem ausgezeichneten Motor, der hervorragenden Geo und den überdurchschnittlich guten Schaltungskomponenten ist das GASGAS ein vorzügliches Trails im extremen Gelände mit einem sehr breitem Einsatzbereich.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
GASGAS ECC 5 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
-
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
-
-
Stack
-
-
649
663
676
-
-
Reach
-
-
450
475
500
-
-
Oberrohrlänge
-
-
588
613
638
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
400
440
470
-
-
Sitzwinkel
-
-
75
75
75
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
115
130
145
-
-
Lenkwinkel
-
-
64
64
64
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
31,5
31,5
31,5
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
461
465
469
-
-
Radstand
-
-
1257
1289
1325
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Sram Eagle Powertrain
  • Display Bridge
  • Akku 630
  • Rahmen ECC 29", Carbon, integrierter Akku, Boost, 160 mm
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel DVO Onyx D1CV SL, Luft, 170 mm, tapered
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer DVO JadeX CV Coil, Feder, 205x65 mm
  • Bandbreite 520%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM AXS Pod Ultimate Controller
  • Schaltwerk SRAM GX Eagle Transmission, 12-S
  • Kurbel SRAM GX Eagle E-MTB
  • Kassette SRAM XS-1275, 10-52 T
  • Kette SRAM GX Eagle Transmission Flattop
  • Bremsen SRAM G2 RS, 4-Kolben, Hydraulische Scheibenbremse
  • Bremsscheiben Ø 220/200
  • Felgen Mach 1 TRUCKY 30, geöst, Tubeless Ready
  • Vorderreifen Maxxis Assegai, 63-622, 29x2.5,
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II, 62-622, 29x2.4,
  • Sattel Selle San Marco GND
  • Sattelstütze GASGAS Pro, 34,9 mm, Dropper Post
  • Vorbau GASGAS 35, 0 °, Ahead
  • Lenker GASGAS Riser 35 mm, 780 mm, Sweep: 9 °, Rise: 20 mm
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz Acros AZX-579 ZS56/ZS56
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.