Mondraker CHASER R im Test

Die spanische Marke Mondraker genießt in Mountainbikerkreisen Kultstatus. Auch beim CHASER R kommt die Vorliebe für exzellentes Design zum Vorschein. Die markante Front des Rahmens ist absolut eigenständig. Ebenfalls interessant: Der Flaschenhalter wird hier unter dem Oberrohr montiert.
Angetrieben wird das CHASER R vom Bosch Performance Line CX Smart System Motor samt 750-Wh-Akku. Mit dem Performance Line CX Smart System beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Selbst hoffnungslos erscheinenden Rampen erklimmt der Bosch Motor unbeeindruckt. Das sehr natürliche Fahrgefühl kombiniert der Bosch Performance Line CX Smart System mit einer dynamischen Kraftentfaltung. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Fans von XXL-Touren macht das CHASER R mit einer hervorragenden Reichweite glücklich.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des CHASER R im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 6000€ .

Solide Nehmerqualitäten zeigt das mid-range Fahrwerk mit 160 mm Federweg vorn und 150 mm Hub am Heck. Die Mittelklasse-Stopper von SRAM erledigen ihren Job, könnten aber etwas fester zupacken. Die Power der Bremsanlage liegt nur im Durchschnitt. Die mittelmäßigen restlichen Anbauteile lassen noch etwas Tuningpotential offen. Für die meisten E-Biker dürfte das ein akzeptierbarer Punkt sein. Der Trend geht zu immer längeren Hauptrahmen. Mit einem sehr hohem Reach Wert wird Mondraker diesem Trend gerecht. Allerdings müssen sich vor allem ungeübte Fahrer darüber bewusst sein, dass man einen beherzten Körpereinsatz braucht, um das CHASER R zu manövrieren.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6299 € teuren CHASER R.

Fazit


Erfahrung mit dem Mondraker CHASER R

OK, das durchschnittliche Fahrwerk und die mittelklassigen Bremsen sind Kritikpunkte die nicht von der Hand zu weisen sind. Trotzdem ist das CHASER R im Ganzen gesehen ein betonenswert gutes Touren mit anspruchsvollen Trails mit einem sehr breiten Einsatzbereich. Vor allem der erstklassige Motor, die überragende Reichweite und die gute Geo spielen ihm in die Karten. Mit 25 Jahren fällt die Garantie üppig aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Mondraker CHASER R im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
622
622
640
640
-
Reach
-
-
450
470
490
510
-
Oberrohrlänge
-
-
605
625
650
670
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
420
450
490
-
Sitzwinkel
-
-
73,5
73,5
73,5
73,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
110
110
130
130
-
Lenkwinkel
-
-
65,5
65,5
65,5
65,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-25
-25
-25
-25
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
336
336
336
336
-
Kettenstrebenlänge
-
-
455
455
455
445
-
Radstand
-
-
1225
1245
1265
1285
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX Smart System
  • Display System Controller
  • Akku 750
  • Rahmen Chaser 6061 Alloy Stealth Evo
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Fox 36 29 Float FIT GRIP EVOL Rhythm, 160mm, optimiert für e-Bikes, konifiziertes Steuerrohr, 15x110mm Achse, Offset 44mm. Einstellungen: Sweep Adjust Druckstufe, Low-Speed Zugstufe, Luftdruck
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Fox Float DPS Performance, 205x65mm. Einstellungen: Druckstufe über dreistufigen Hebel, Low-Speed Zugstufe, Luftdruck. Obere Befestigung: Trunnion, untere Lager 25x10mm
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Sram Trigger SX Eagle, 12-Gang, X-Actuation 1:1, Single Click
  • Schaltwerk Sram GX Eagle, Roller Bearing Clutch Typ 3, Cage Lock, 1x12-Gang, X-Actuation 1:1
  • Kurbel Race Face Aeffect e-Bike, 165mm
  • Kassette Sram PG-1210, 11-50Z, 12-Gang
  • Kette Sram SX Eagle, 12-Gang, Powerlock
  • Bremsen Sram DB8, Griffweite werkzeuglos einstellbar
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Laufradsatz Mavic E-Deemax 29, 30mm Innenbreite, geschweißt, PFP, Tubeless Ready, 28 Speichen
  • Vorderreifen Maxxis Rekon 29x2,6, Tubeless Ready, Dual Compound, EXO Pannenschutz, 60 TPI, faltbar
  • Hinterreifen Maxxis Rekon 29x2,6, Tubeless Ready, Dual Compound, EXO Protection, 60 TPI, faltbar
  • Sattel MDK e-Bike schwarz
  • Sattelstütze Onoff Pija versenkbar, interne Leitungsverlegung, Durchmesser 31,6mm, Größe S: 405x95-125mm, Größe M 458x120-150mm, Größe L: 498x140-170mm, Größe XL: 498x140-170mm
  • Vorbau Onoff Sulfur FG 30mm 0º, geschmiedetes 6061 Aluminium, 31,8mm Lenkerdurchmesser
  • Lenker Onoff Sulfur 1.0, doppelt konifiziertes 6061 Aluminium, Erhöhung: 20mm, Breite: 800mm, 9º horizontale Kröpfung/Backsweep, 5º vertikale Kröpfung/Upsweep, 31,8mm Lenkerdurchmesser
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz Onoff Saturn konifiziert für 1-1/8" bis 1-1/2” Steuerrohr, gedichtete ACB Lager, oben 41x30,2x7x45°x45°, unten 51,9x40x8x45°x45°
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.