Nox HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO im Test

  • 8699 €
  • Aluminium
  • FAZUA Evation Ride 50 Trail
  • 160 mm
  • 252 WH
  • 160 mm
  • 2022
  • 29"
Nox setzt beim HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO auf den Evation Ride 50 Trail Motor von FAZUA, der von einem 252-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. In fiesen Steilstücken fordert der etwas drehmomentschwache FAZUA Motor einiges an Eigeninitiative vom Fahrer. Der FAZUA Evation Ride 50 Trail vermittelt ein analoges Fahrgefühl. Die Kraftentfaltung ist dabei stets sanft. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO leider relativ deutlich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 9000€ .

Solide Nehmerqualitäten zeigt das mid-range Fahrwerk mit 160 mm Federweg. Wird der Trail jedoch gröber, kann das vergleichsweise schwache Fahrwerk den Abfahrtsspaß schnell begrenzen. Bei den Bremsen verbaut Nox Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und 200er Scheiben von Magura. Die schmalen 2,4er Continental Reifen werden dem Einsatzbereich eines Touren mit anspruchsvollen Trailss nicht gerecht. Hier hat Nox unserer Meinung nach an der falschen Stelle Gewicht gespart. Bei der restlichen Ausstattung verbaut Nox zum Teil eher mittelmäßige Parts. Der moderate Lenkwinkel sorgt bergab für einen guten Kompromiss aus Laufruhe und Agilität. Der Reach liegt ebenfalls im guten Durchschnitt. Das Tretlager ist hoch, das kostet Handling-Punkte. Dadurch steht der Fahrer tendenziell auf dem Bike. Bei anderen EMTBs fühlt sich besser integriert. Durch die kurzen Kettenstreben und dem flachen Sitzwinkel braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern. Es bringt nichts um den heißen Brei herum zu reden: Bei der Geometrie trifft Nox nicht unseren Geschmack. Die Wettbewerber bewegen sich hier näher am Zeitgeist.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 8699 € teuren HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO.

Fazit


Erfahrung mit dem Nox HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO

Freunde der Schwerkraft sollten das HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO auf den Zettel schreiben. Mit dem vorzüglichen Handling, dem guten Motor und den guten Bremsen ist das Nox eine echte Trail-Rakete für richtig zorniges Geläuf. Aber das mittelklassige Fahrwerk und die durchschnittlichen Schaltungskomponenten ist natürlich Kritik, der man sich vor dem Kauf bewusst sein muss.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Nox HELIUM ALL-MTN 5.9 PRO im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
m
l
-
-
Laufradgröße
-
-
-
29
29
-
-
Stack
-
-
-
619
624
-
-
Reach
-
-
-
438
467
-
-
Oberrohrlänge
-
-
-
612
643
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
428
473
-
-
Sitzwinkel
-
-
-
73,7
73,7
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
130
135
-
-
Lenkwinkel
-
-
-
64,2
64,2
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
6
6
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
450
450
-
-
Radstand
-
-
-
1239
1270
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
861
868
-
-
  • Motor FAZUA Evation Ride 50 Trail
  • Display Remote BX
  • Akku 252
  • Rahmen NOX Frame Helium Carbon AM 2.1
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel ROCK SHOX 35 Gold RL 29" 160mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer ROCK SHOX Super Deluxe Select
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM NX Eagle 12x
  • Schaltwerk SRAM NX Eagle 12x
  • Kurbel SRAM X1
  • Kassette SRAM PG 1230 11-50T
  • Bremsen MAGURA MT5 HC
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Felgen DT SWISS H1900 29" VR 30mm; DT SWISS H1900 29" HR 30mm
  • Vorderreifen CONTINENTAL Trail King 29x2,4" Shieldwall
  • Hinterreifen CONTINENTAL Trail King 29x2,4" Shieldwall
  • Sattelstütze RACE FACE Ride 30,9
  • Vorbau RACE FACE Aeffect 35
  • Lenker RACE FACE Aeffect R 35
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.