Rocky Mountain Instinct Powerplay Alloy 50 im Test

  • 6600 €
  • Aluminium
  • Dyname 4.0
  • 150 mm
  • 720 WH
  • 140 mm
  • 2022
  • 29"
Als kleiner Bruder des Rocky Mountain Altitude kommt das Instinct Powerplay Alloy 50 mit den gleichen Features und derselben Optik daher. Die zahlreichen Verstelloptionen an Geometrie und Dämpferaufhängung sprechen vor allem versierte Biker an. Das Display sitzt, im Falle eines Sturzes, gut geschützt im Oberrohr.
Für Vortrieb sorgt beim Instinct Powerplay Alloy 50 der 4.0 Motor von Dyname mit 720-Wh-Akku. Steilste Auffahrten sind für den extremdrehmomentstarken Dyname Motor kein Problem. Zusätzlich profiliert sich der Dyname 4.0 durch ein organisch wirkendes Fahrgefühl und einer sportlichen Kraftentfaltung. Fans von XXL-Touren schränkt das Instinct Powerplay Alloy 50 mit seiner nur durchschnittlichen Reichweite merklich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Instinct Powerplay Alloy 50 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Ist man etwas gemäßigter unterwegs, liefert das Rock Shox Fahrwerk, Sicherheit und Traktion. Bei schnellerer Gangart kommt es allerdings ans Limit. Insbesondere auf wurzelgespickten Trails stellt das wenig wertige Fahrwerk den Biker vor größeren Herausforderungen als nötig. Bei den Bremsen verbaut Rocky Mountain Oberklasse-Stopper mit Vierkolben und großen Scheiben von Shimano. Die mittelmäßigen restlichen Anbauteile lassen noch etwas Tuningpotential offen. Für die meisten E-Biker dürfte das ein akzeptierbarer Punkt sein. Bei der Geometrie flippt Rocky Mountain nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Für weitere Pluspunkte beim Bergab-Handling sorgt das tiefe Tretlager, welches den Fahrer gut im Bike integriert und den Schwerpunkt nach unten zieht. Kurze Kettenstreben lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen. Für die gelungene Geometrie hat sich das Entwicklerteam von Rocky Mountain tatsächlich Props verdient. Ein derartiges Händchen für die Millimeterarbeit bei der Geometrie sieht man selten. Wir lieben tiefe Tretlager, solange es bergab geht. Im Uphill muss man sich aber bewusst sein, dass die Kurbel dann auch mal aufsetzen kann.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 6600 € teuren Instinct Powerplay Alloy 50.

Fazit


Erfahrung mit dem Rocky Mountain Instinct Powerplay Alloy 50

Das Instinct Powerplay Alloy 50 zählt nicht zu den Spezialisten auf dem Trail. Trotz dem durchschnittlichen Fahrwerk und den mittelmäßigen Schaltungskomponenten bleibt es dank der überdurchschnittlich guten Geo, des guten Motors und der guten Bremsen aber ein solider Allrounder mit breitem Einsatzbereich. Das Garantieversprechen von 5 Jahren sorgt für Vertrauen.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Rocky Mountain Instinct Powerplay Alloy 50 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
624
624
632
646
-
Reach
-
-
432
457
482
512
-
Oberrohrlänge
-
-
585
610
638
671
-
Sitzrohrlänge
-
-
380
420
445
480
-
Sitzwinkel
-
-
76,2
76,2
76,2
76,2
-
Steuerrohrlänge
-
-
105
115
115
130
-
Lenkwinkel
-
-
64,2
64,2
64,2
64,2
-
Tretlagerabsenkung
-
-
42
42
42
42
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
439
439
439
439
-
Radstand
-
-
1201
1226
1256
1292
-
Überstandshöhe
-
-
819
818
817
818
-
  • Motor Dyname 4.0
  • Display Micro Remote
  • Akku 720
  • Rahmen FORM™ Alloy. Integrated Display. Mid-High Pivot Smoothlink Suspension System. Press Fit BB. 2-Bolt ISCG05 Tabs. RIDE-9™ Adjustable Geometry + Suspension Rate. 140mm Travel. FORM™ Alloy Rear Triangle;Colours: Grey / Red
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox Revelation Select RC 150mm | 42mm Offset
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer RockShox Deluxe Select+ | Sealed Bearing Eyelet | 25x8mm F Hardware | All Sizes = 210x55mm | Size-Specific tune in FAQ
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano SLX
  • Schaltwerk Shimano SLX
  • Kurbel Race Face Ride Cinch 34T | 24mm Spindle | Crank Length: SM - MD = 165mm | LG - XL = 170mm
  • Kassette Shimano SLX 10-51T
  • Kette Shimano M6100
  • Bremsen Shimano MT6120 4 Piston | Metal Pads | F: Shimano RT64 203mm | R: Shimano RT64 203mm
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen WTB ST i30 TCS 2.0 Tubeless | 32H | Tubeless Ready - Tape | Valves Incl
  • Vorderradnabe Shimano MT410 | 15mm Boost
  • Hinterradnabe Shimano MT410 Boost 148mm
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 2.5 WT EXO Tubeless Ready
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 2.4 WT EXO Tubeless Ready
  • Sattel WTB Volt Race 142
  • Sattelstütze Race Face Aeffect R Dropper 30.9mm | Shimano MT500 Remote | SM = 125mm | MD = 150mm | LG - XL = 175mm
  • Vorbau Rocky Mountain 31.8 AM | 5° Rise | All Sizes = 40m
  • Lenker Rocky Mountain AM | 780mm Width | 25mm Rise | 9° Backsweep | 5° Upsweep | 31.8 Clamp
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz FSA Orbit NO.57E | Sealed 36°x45° Bearings | 30.2mm x 41mm x 7.1mm Upper | 40mm x 51.8mm x 7.5mm Lower | 1.5" Crown Race
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.