Santa Cruz Heckler SL R I Carbon C im Test

Bayerischer Motorenhersteller trifft auf amerikanische Stilikone. So könnte man das Heckler SL R mit nur einem Satz ziemlich passend beschreiben.
Ein FAZUA Evation Ride 60 Motor, gespeist von einem 430-Wh-Akku, ist das Herzstück des Heckler SL R. Sogar zornige Rampen schiebt der Fazua-Motor erstaunlich locker hoch. Mit seiner Boost-Funktion, mit der kurzfristig 450 Watt Unterstützung zur Verfügung stehen, verkleinert der Fazua Ride 60 die Lücke zwischen Light- und klassischen Full-Power Motoren. Eine derart gute Kombination aus analog wirkender Unterstützung, sportlicher Kraftentfaltung und Power schafft aktuell kaum ein anderer Light-Motor. Die geringe Reichweite schränkt den Tourenradius beim Heckler SL R leider relativ deutlich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Heckler SL R I Carbon C im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Carbonrahmen sind im Preisbereich um 7500€ eher die Ausnahme. Mit dem Kohlefaserchassis setzt Santa Cruz also deutlich Akzente gegenüber den Alu-Konkurrenten. Garstige Abfahrten nimmt das mittelmäßige Fahrwerk, mit 160 mm Federweg vorn und 150 mm Hub am Heck , nur eingeschränkt ihren Schrecken. Vor allem für schwere Fahrer könnten die SRAM Bremsen ein Problem darstellen. Die durchschnittlichen restlichen Anbauteile lassen noch etwas Tuningpotential offen. Für die meisten E-Biker dürfte das ein akzeptierbarer Punkt sein. Bei der Geometrie flippt Santa Cruz nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Kurze Kettenstreben lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen. Für die gelungene Geometrie hat sich das Entwicklerteam von Santa Cruz tatsächlich Props verdient. Ein derartiges Händchen für die Millimeterarbeit bei der Geometrie sieht man selten.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7499 € teuren Heckler SL R I Carbon C.

Fazit


Erfahrung mit dem Santa Cruz Heckler SL R I Carbon C

Zusammengefasst sprechen das überragende Handling und der gute Motor eine deutliche Sprache. Das Heckler SL R ist ein gutes Bike mit Mini-Downhiller-DNA Nur das durchschnittliche Fahrwerk und die mittelmäßigen Bremsen trüben das Gesamtbild. Die Garantie von 25 Jahren beweist, dass Santa Cruz seinen Produkten viel zutraut.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Santa Cruz Heckler SL R I Carbon C im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
Stack
-
-
616,8
625,8
634,9
653
666,5
Reach
-
-
432,4
457,4
477,5
497,4
522,5
Oberrohrlänge
-
-
579,6
602,9
621,5
642,7
670
Sitzrohrlänge
-
-
380
405
430
460
500
Sitzwinkel
-
-
76,6
76,9
77,2
77,5
77,5
Steuerrohrlänge
-
-
100
110
120
140
155
Lenkwinkel
-
-
64
64
64
64
64
Tretlagerabsenkung
-
-
22,5
22,5
22,5
22,5
22,5
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
340,7
340,7
340,7
340,7
340,7
Kettenstrebenlänge
-
-
443,8
443,8
443,8
446,8
450,7
Radstand
-
-
1209
1239
1263
1295
1330,5
Überstandshöhe
-
-
716,2
728,8
729,3
731,6
738,6
  • Motor FAZUA Evation Ride 60
  • Display LED Hub + Ring Control
  • Akku 430
  • Rahmen Heckler SL I Carbon C
  • Rahmenmaterial Carbon
  • Gabel RockShox Lyrik Base, 160mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer FOX Float Performance, 210x55 or Fox Float DPS Performance, 210x55
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM NX
  • Schaltwerk SRAM NX Eagle, 12spd
  • Kurbel Praxis eTor AL, 104BCD, 165mm
  • Kassette SRAM PG1230, 12spd, 11-50t
  • Kette SRAM NX Eagle, 12spd
  • Bremsen SRAM DB8
  • Bremsscheiben Ø 220/200
  • Felgen WTB ST i30 TCS 2.0 29"
  • Vorderradnabe SRAM MTH 716, 15x110, Torque Cap, 6-Bolt 32h
  • Hinterradnabe SRAM MTH 746, 12x148, HG, 6-Bolt, 32h
  • Vorderreifen Maxxis Minion DHF 29"x2.5"WT, 3C MaxxGrip, EXO
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 27.5"x2.4", 3C MaxxTerra, EXO+
  • Sattel WTB Silverado Medium, CroMo
  • Sattelstütze SDG Tellis Dropper, 31.6
  • Vorbau e.13 Base
  • Lenker e13 TRS Base
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz FSA IS-2/47/42 ACB or Cane Creek 10 IS Integrated
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.