KTM MACINA LYCAN 772 im Test

  • 4999 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX Smart System
  • 140 mm
  • 750 WH
  • 140 mm
  • 2022
  • 27,5"
  • 25,7 kg
Die Lycan Modellserie von KTM strotzt nicht vor Innovationen, ist am Markt aber dennoch wahnsinnig beliebt. Warum? Das MACINA LYCAN 772 ist ein schlichtes, funktionelles Bike für schöne Touren. Und genau das suchen viele E-Mountainbiker.
Ein Bosch Performance Line CX Smart System Motor, gespeist von einem 750-Wh-Akku, ist das Herzstück des MACINA LYCAN 772. Mit dem Performance Line CX Smart System beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Auch hoffnungslos erscheinenden Steilstücke schiebt der Bosch Motor locker hoch. Der Bosch Performance Line CX Smart System vermittelt ein sehr organisch wirkendes Fahrgefühl mit einer sportlichen Kraftentfaltung. Die gut abgestimmten Fahrmodi holen Biker mit unterschiedlichen Vorlieben ab. Dank der überragenden Reichweite sollte man selbst auf langen Touren mit dem MACINA LYCAN 772 keine Probleme bekommen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des MACINA LYCAN 772 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Das SR Suntour Fahrwerk bietet 140 mm Federweg. Auf schlechtem Untergrund lässt das MACINA LYCAN 772, durch das durchschnittliche SR Suntour Fahrwerk, Wünsche nach mehr Komfort aufkommen. Bei den Bremsen verbaut KTM Mittelklasse von Shimano mit Vierkolben. Die restliche Ausstattung lassen noch etwas Spielraum für Verbesserungen. Andere Anbieter greifen bei diesen Baugruppen tiefer in die Tasche. Auf verwinkelten Trails kommt einem das verspielte Handling entgegen. Mit dem kurzen Radstand meistert das Bike selbst schnellste Richtungswechsel spielerisch. Die 27,5 Zoll Laufräder unterstreichen zusätzlich den verspielten Charakter. Durch die kurzen Kettenstreben und dem flachen Sitzwinkel braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern. Es bringt nichts um den heißen Brei herum zu reden: Bei der Geometrie trifft KTM nicht unseren Geschmack. Die Wettbewerber bewegen sich hier näher am Zeitgeist. Auch beim EMTB ist das Gewicht ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Mit 25,7 kg glänzt das MACINA LYCAN 772 in diesem Bereich nicht gerade. Es gibt leichtere Touren mit technischen Trailss auf dem Markt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4999 € teuren MACINA LYCAN 772.

Fazit


Erfahrung mit dem KTM MACINA LYCAN 772

Das MACINA LYCAN 772 zählt nicht zu den herausragenden Bikes auf den Markt. Zu groß ist der Schatten, den das einfache Fahrwerk und die schwachen Schaltungskomponenten werfen. Dennoch klettert es solide und dürfte so mit einem klaren Charakter eine Anhängerschaft finden. Check vor dem Kauf nochmal genau die Geometrietabelle: Das MACINA LYCAN 772 fällt klein aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
KTM MACINA LYCAN 772 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
600
602
612
621
-
Reach
-
-
397
418
442
468
-
Oberrohrlänge
-
-
565
585
610
635
-
Sitzrohrlänge
-
-
400
430
450
480
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
-
120
120
130
140
-
Lenkwinkel
-
-
66
67
67
67
-
Tretlagerabsenkung
-
-
15
15
15
15
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
340
340
340
340
-
Kettenstrebenlänge
-
-
450
450
450
450
-
Radstand
-
-
1151
1165
1192
1218
-
Überstandshöhe
-
-
786
785
790
791
-
  • Motor Bosch Performance Line CX Smart System
  • Display LED Remote
  • Akku 750
  • Rahmen Macina Lycan 27.5" Alloy6061 SLL-E 140mm
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Suntour XCR 34 Air 27.5" LOR 140mm 15x110 taper
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer RockShox Deluxe Select+ 230x62.5
  • Bandbreite 464%
  • Schaltung 11
  • Schalthebel Shimano Deore M5100-11
  • Schaltwerk Shimano Deore M5100-11 SGS shadow+
  • Kurbel KTM TRAIL ISIS 170mm Q16
  • Kassette Shimano Deore M5100-11 / 11-51
  • Kette KMC e11 Sport EPT e-bike
  • Bremsen Shimano M4100 / MT420 4-Piston
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Felgen KTM Line - Shimano MT410B CL 32H 110-15TA / Ambrosio E30 Trail 32H 584x30TC / DT Champion 2.0 black
  • Vorderreifen Schwalbe Nobby Nic Perf. Folding 65-584
  • Hinterreifen Schwalbe Nobby Nic Perf. Folding 65-584
  • Sattel KTM Line Sport
  • Sattelstütze KTM Comp 30.9/400
  • Vorbau KTM Team Trail35
  • Lenker KTM Comp Trail35 rizer15 760mm
  • Lenkerbreite 760
  • Steuersatz Acros AICR internal 1.1/81.5" angle limit
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.

×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.