Merida eONE-SIXTY 675 im Test

  • 5999 €
  • Aluminium
  • Shimano EP801
  • 170 mm
  • 750 WH
  • 174 mm
  • 29 / 27,5 Mullet"
  • 25,64 kg
Wenn einer der größten Rahmenhersteller der Welt ein neues E-MTB zeigt, lohnt es sich, genauer hinzusehen. Augen auf für das neue eONE-SIXTY 675.
Ein Shimano EP801 Motor, gespeist von einem 750-Wh-Akku, ist das Herzstück des Meridas. Als Komponentenriese ist Shimano vor allem für seine marktbeherrschende Stellung bei Fahrradschaltungen bekannt. Mit dem EP801 machen die Japaner aber eindeutig klar, dass sie ihren Blick auch weit über den eigenen Tellerrand werfen können. Der Shimano Motor nimmt auch steilste Auffahrten ihren Schrecken. Die Kombination aus einem analogem Fahrgefühl und einer harmonischen Kraftentfaltung charakterisieren den Shimano EP801. Dank der guten Reichweite sind längere Touren mit dem eONE-SIXTY 675 kein Problem.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des eONE-SIXTY 675 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 6000€ .

Ein ideales Fahrwerk liegt im ruppigen Gelände satt und erzeugt massig Traktion. Genau in diese Kerbe schlägt das gute Marzocchi Fahrwerk im eONE-SIXTY 675, auch wenn es an der Gelassenheit eines Top-Fahrwerks fehlt. Am Heck sorgt der Stahlfederdämpfer für ein Maximum an Sensibilität. Dank einer soliden Power dürfen sich die Shimano Bremsen zum Oberklassen-Segment zählen. Mit Vierkolben und großen Scheiben lässt Merida in dem Bereich nichts anbrennen. Luft nach oben läßt Merida bei der restlichen Ausstattung. Bei der Geometrie flippt Merida nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Durch die kurzen Kettenstreben braucht es beim Klettern in knackigen Steilstücken aktive Gewichtsverlagerung, um das Steigen des Vorderrades zu verhindern. Auch beim EMTB ist das Gewicht ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Mit 25,64 kg glänzt das eONE-SIXTY 675 in diesem Bereich nicht gerade. Es gibt leichtere Trails im extremen Geländes auf dem Markt.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5999 € teuren eONE-SIXTY 675.

Fazit


Erfahrung mit dem Merida eONE-SIXTY 675

Das eONE-SIXTY 675 zählt nicht zu den Spezialisten auf dem Trail. Trotz den schwachen Schaltungskomponenten bleibt es dank des guten Motors, des guten Fahrwerks und der guten Bremsen aber ein solider Allrounder mit breitem Einsatzbereich. Die Garantie von 25 Jahren beweist, dass Merida seinen Produkten viel zutraut.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Merida eONE-SIXTY 675 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
XShort
Short
Mid
Long
XLong
-
Laufradgröße
-
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
29 / 27,5 Mullet
-
Stack
-
624
628
633
637
642
-
Reach
-
419
439
459
479
499
-
Oberrohrlänge
-
546
567
589
610
632
-
Sitzrohrlänge
-
400
410
425
445
465
-
Sitzwinkel
-
78,5
78,5
78,4
78,4
78,3
-
Steuerrohrlänge
-
100
105
110
115
120
-
Lenkwinkel
-
64,4
64,4
64,4
64,4
64,4
-
Tretlagerabsenkung
-
9
9
9
9
9
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
446
446
446
446
446
-
Radstand
-
-
1221
1244
1266
1288
-
Überstandshöhe
-
776
770
765
760
755
-
  • Motor Shimano EP801
  • Display SC-EM800
  • Akku 750
  • Rahmen eONE-SIXTY LITE IV, material: aluminium, 174 mm suspension travel, 29x2.6" max. wheelsize, 148x12 mm axle standard, intube
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel Marzocchi Z1 eMTB, Air, 170 mm suspension travel, Tapered, 44 mm fork offset, 29x2.6" max. wheelsize
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer Marzocchi Bomber Air, platform
  • Bandbreite 391%
  • Schaltung 10
  • Schalthebel Shimano SL -MT500-IL / Shimano Deore M5130
  • Schaltwerk Shimano DEORE M5130 LinkGlide 10
  • Kurbel Shimano FC-EN600, 165 mm
  • Kassette Shimano LG400, 11-43 teeth, 10 speed
  • Kette Shimano LG500
  • Bremsen Shimano Deore M6120, 4 piston
  • Bremsscheiben Ø 220/203
  • Laufradsatz MERIDA EXPERT TR II, 110x15 mm width front hub, 148x12 mm width rear hub, 28 mm inner width, material: aluminium, Tubeless ready (tubeless tape and valves not included), front 29", rear 27.5"
  • Felgen MERIDA EXPERT TR II, 110x15 mm width front hub, 148x12 mm width rear hub, 28 mm inner width, material: aluminium, Tubeless ready (tubeless tape and valves not included), front 29", rear 27.5"
  • Vorderradnabe Shimano TC500-B, 110x15 mm width front hub, 32 spoke holes, Centerlock
  • Hinterradnabe Shimano TC600-HM-B, 148x12 mm width rear hub, 32 spoke holes, Centerlock
  • Vorderreifen Maxxis Assegai, 29x2.5, fold, TR EXO+ 3C MaxxGrip
  • Hinterreifen Maxxis DHR II, 27.5x2.4, fold, 3C DD MaxxTerra
  • Sattel MERIDA EXPERT CC
  • Sattelstütze MERIDA EXPERT TR II, 34.9 mm diameter, 0 mm setback, XS: 125 mm travel seatpost - S: 150 mm travel seatpost - M/L/XL: 200 mm travel seatpost
  • Vorbau MERIDA EXPERT eTR II, material: aluminium, 35 mm diameter, 0° stem angle, Supernova mount, 40 mm all sizes
  • Lenker MERIDA EXPERT eTR, 780 mm width, 20 mm rise
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.