Merida eONE-SIXTY 8000 im Test

  • 7399 €
  • Carbon / Alu
  • Shimano EP8
  • 160 mm
  • 630 WH
  • 150 mm
  • 2022
  • 27,5"
Wenn man den Blick über das eONE-SIXTY 8000 schweifen lässt, bleibt man zwangsläufig am Steuerrohr hängen. Die dort integrierten Lüftungsschlitze sollen zur Kühlung der Batterie beitragen. Auf alle Fälle lassen sie Motorsport-Feeling hochkommen. Der Carbon Hauptrahmen wird durch einen Aluminium Hinterbau ergänzt. Pfiffig: ab Werk gibt es eine Lichtanlage. um späte Ausflüge sicher beenden zu können.
Ein Shimano EP8 Motor, gespeist von einem 630-Wh-Akku, ist das Herzstück des Meridas. Selbst hoffnungslos erscheinenden Rampen erklimmt der Shimano Motor unbeeindruckt. Das analoge Fahrgefühl kombiniert der Shimano EP8 mit einer harmonischen Kraftentfaltung. Fans von XXL-Touren schränkt das eONE-SIXTY 8000 mit seiner nur durchschnittlichen Reichweite merklich ein.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des eONE-SIXTY 8000 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 7000€ .

Garstige Abfahrten ebnet das gute Marzocchi Fahrwerk unaufgeregt ein. Mit ihren Vierkolben und großen Scheiben verzögert die Shimano Bremsanlage außerordentlich gut. Damit behält man selbst in den steilsten Abfahrten die Kontrolle über das eigene Tempo. Zu einer ganzheitlichen Betrachtung zählt auch der Blick auf die Schaltung und Anbauteile. Komponenten mit guter Qualität geben hier aber keinen Grund zur Kritik. Auf verwinkelten Trails kommt einem das verspielte Handling entgegen. Mit den kurzen 440 mm Kettenstreben meistert das Bike selbst schnellste Richtungswechsel spielerisch. Kleine Laufräder sind selten geworden. Beim eONE-SIXTY 8000 zahlen die 27,5er Laufräder auf das verspielte Fahrverhalten ein. Kurze Kettenstreben und ein flacher Sitzwinkel lassen die Front in steilen Anstiegen leicht werden. Um das Vorderrad am Boden zu halten, muss man sich bewusst nach vorne legen. Für die gelungene Geometrie hat sich das Entwicklerteam von Merida tatsächlich Props verdient. Ein derartiges Händchen für die Millimeterarbeit bei der Geometrie sieht man selten.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 7399 € teuren eONE-SIXTY 8000.

Fazit


Erfahrung mit dem Merida eONE-SIXTY 8000

Insgesamt sprechen die sehr guten Bremsen, die überdurchschnittlich gute Geo und der gute Motor eine deutliche Sprache. Das eONE-SIXTY 8000 ist ein gutes Bike mit Mini-Downhiller-DNA Nur die durchschnittliche Reichweite trüben das Gesamtbild. Die üppige Garantie von 25 Jahren beweist, dass Merida hinter seinen Produkten steht.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Merida eONE-SIXTY 8000 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
633
638
652
665
-
Reach
-
-
420
440
460
480
-
Oberrohrlänge
-
-
584
605
629
652
-
Sitzrohrlänge
-
-
420
440
470
500
-
Sitzwinkel
-
-
75,5
75,5
75,5
75,5
-
Steuerrohrlänge
-
-
115
120
135
150
-
Lenkwinkel
-
-
65,5
65,5
65,5
65,5
-
Tretlagerabsenkung
-
-
18
18
18
18
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
338
338
338
338
-
Kettenstrebenlänge
-
-
440
440
440
440
-
Radstand
-
-
1190
1212
1239
1265
-
Überstandshöhe
-
-
737
733
740
754
-
  • Motor Shimano EP8
  • Display SC-E7000
  • Akku 630
  • Rahmen eONE-SIXTY CFA II
  • Rahmenmaterial Carbon / Alu
  • Gabel Marzocchi Z1 Ebike+, Air, 160mm suspension travel, Tapered, 51mm fork offset, 29x2.6" max wheelsize
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer FOX Float DPX2 Performance, platform
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 11
  • Schalthebel Shimano SL -MT500-IL / Shimano XT M8130
  • Schaltwerk Shimano XT RDM8130 Shadow+ 11
  • Kurbel Shimano CRE80-B, 34 teeth
  • Kassette Shimano LG600, 11-50 teeth, 11 speed
  • Kette CNLG500
  • Bremsen Shimano SLX, 4 piston
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen MERIDA EXPERT TR, 29mm inner width, material: aluminium, Tubeless ready (tubeless tape and valves not included)
  • Vorderradnabe Shimano XT, 110x15mm width front hub, 32 spoke holes, Centerlock, 148x12mm width rear hub, 36 spoke holes, Centerlock
  • Hinterradnabe Shimano XT, 110x15mm width front hub, 32 spoke holes, Centerlock, 148x12mm width rear hub, 36 spoke holes, Centerlock
  • Vorderreifen Maxxis Assegai, 29x2.5 ", fold, TR EXO+ 3C MaxxGrip
  • Hinterreifen Maxxis Minion DHR II 27,5x2.6 ", fold, TR EXO+ 3C MaxxGrip
  • Sattel MERIDA EXPERT CC, V-mount
  • Sattelstütze MERIDA EXPERT TR, 30.9mm diameter, 0mm setback, XS 100mm travel seatpost - S 125mm travel seatpost - M 150mm travel seatpost - L/XL 170mm travel seatpost
  • Vorbau MERIDA EXPERT eTRII, material: aluminium, 35mm diameter, 0° stem angle, Supernova mount, 40 mm
  • Lenker MERIDA EXPERT eTR, 780mm width, 20mm rise
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz MERIDA 8152
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.