Norco 2023 Range VLT C1 im Test

  • 9898 €
  • Carbon / Alu
  • Shimano EP8
  • 180 mm
  • 900 WH
  • 170 mm
  • 2024
  • 29"
Das 2023 Range VLT C1 macht kein Geheimnis daraus, wofür es konstruiert wurde. Denn schon die aggressive Optik macht klar, dass es hier vor allem um Fahrspaß im derbsten Gelände geht.
Angetrieben wird das 2023 Range VLT C1 vom Shimano EP8 Motor samt 900-Wh-Akku. In der Motorenbeliebtheit sind die Shimano Motoren mit Bosch Motoren weiterhin ganz vorne. Nicht ohne Grund wie der EP8 beweist. Auch zornige Steilstücke schiebt der Shimano Motor locker hoch , auch wenn der EP8 bei der Maximalleistung nicht zu den aller stärksten Motoren gehört. Der Shimano EP8 vermittelt ein natürliches Fahrgefühl mit einer harmonischen Kraftentfaltung. Dank der ausgezeichneten Reichweite sollte man selbst auf langen Touren mit dem 2023 Range VLT C1 keine Probleme bekommen.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des 2023 Range VLT C1 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 10000€ .

Das goldglänzende Fox Fahrwerk kann durchaus als exzellent bezeichnet werden. Mit seinen Nehmerqualitäten und mit 180 mm Federweg vorn und 170 mm Hub am Heck , frisst es in Abfahrten auch grobe Erschütterungen unaufgeregt in sich hinein und sorgt für Ruhe hinterm Lenker. Setup-Nerds können dank der vielen Einstelloptionen das Maximum an Performance aus dem Fahrwerk kitzeln. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Am Heck sorgt der Stahlfederdämpfer für ein Maximum an Sensibilität. Mit ihren Vierkolben und großen Scheiben verzögert die Shimano Bremsanlage hervorragend. Damit behält man selbst in den steilsten Abfahrten die Kontrolle über das eigene Tempo. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Norco vorzügliche Parts. Bei einem 63,2° flachen Lenkwinkel und dem tendenziell langen Reach kann man durchaus von einer modernen Geometrie sprechen. Steile und technische Uphills sind weniger das Wohlfühlgebiet des 2023 Range VLT C1. Auf Bikes mit steilerem Sitzwinkel und längeren Kettenstreben lässt es sich deutlich entspannter in anspruchsvollem Gelände klettern. Für die sehr gelungene Geometrie hat sich das Entwicklerteam von Norco tatsächlich Props verdient. Ein derartiges Händchen für die Millimeterarbeit bei der Geometrie sieht man selten.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 9898 € teuren 2023 Range VLT C1.

Fazit


Erfahrung mit dem Norco 2023 Range VLT C1

Mit dem ausgezeichneten Fahrwerk, der außerordentlich guten Geo und der hervorragenden Reichweite ist das 2023 Range VLT C1 alles in allem ein hervorragender Allrounder für lange Touren auf extrem technischen Trails. Die Garantie von 5 Jahren beweist, dass Norco seinen Produkten viel zutraut.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Norco 2023 Range VLT C1 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
S
M
L
XL
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
29
-
Stack
-
-
622
632
641
650
-
Reach
-
-
415
445
475
505
-
Oberrohrlänge
-
-
569
598
625
654
-
Sitzrohrlänge
-
-
395
415
440
455
-
Sitzwinkel
-
-
76,2
76,5
76,9
77,2
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
110
120
130
-
Lenkwinkel
-
-
63
63,1
63,2
63,3
-
Tretlagerabsenkung
-
-
19
19
19
19
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
356
356
356
356
-
Kettenstrebenlänge
-
-
462
462
462
462
-
Radstand
-
-
1232
1267
1301
1336
-
Überstandshöhe
-
-
701
714
723
729
-
  • Motor Shimano EP8
  • Display SC-EM800
  • Akku 900
  • Rahmen Carbon Front Triangle and Seatstay, Aluminum Chainstay, 170mm Travel, UDH, Hangerless Interface Compatible, Ride Aligned™
  • Rahmenmaterial Carbon / Alu
  • Gabel Fox Factory FLOAT 38, GRIP 2, HSC/LSC, HSR/LSR, 180mm, 44mm Offset, E-Rated
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer Fox Factory DHX2, Coil Spring, HSC/LSC, HSR/LSR, Custom Tune, 230x62.5mm, 400lb/in (S), 450lb/in (M), 500lb/in (L), 550lb/in (XL)
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel Shimano XT Sl-M8100 I-Spec EV
  • Schaltwerk Shimano XTR M9100
  • Kurbel Shimano FC-M8150 E-MTB, 34T, 165mm
  • Kassette Shimano SLX CS-M8700, 10-51T, 12 Speed
  • Kette Shimano SLX CN-M7100
  • Bremsen Shimano XT BR-M8120, 4 Piston Metallic Pads, Ice Tech
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Felgen DT Swiss E 1700 Hybrid E-Rated Wheelset, 29"
  • Vorderradnabe DT Swiss 350H, 15x110mm Boost, Center Lock
  • Hinterradnabe DT Swiss 350H, 12x148mm Boost, Micro Spline, Center Lock
  • Vorderreifen Maxxis Assegai 2.5" 3C MaxxGrip/DD/TR/WT
  • Hinterreifen Maxxis Assegai 2.5" 3C MaxxGrip/DD/TR/WT
  • Sattel Ergon SM-10 E-Mountain Sport
  • Sattelstütze OneUp Adjustable Dropper, 34.9mm, 120mm (S), 150mm (M), 170mm (L), 210mm (XL)
  • Vorbau CNC Alloy, 40mm Length, 35mm Clamp
  • Lenker Deity Ridgeline, 800mm, 25mm Rise
  • Lenkerbreite 800
  • Steuersatz FSA No.55R-1, Sealed Bearing
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.