R Raymon HardRay E 5.0 im Test

Im Gegensatz zum günstigeren E-Hardtail von R Raymon, hat das HardRay E 5.0 bereits einen im Unterrohr integrierten Akku.
R Raymon setzt beim HardRay E 5.0 auf den PW-ST Motor von Yamaha, der von einem 630-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. Bei fiesen Steilstücken fordert der etwas drehmomentschwache Yamaha Motor einiges an Eigeninitiative vom Piloten. Der Yamaha PW-ST vermittelt ein natürliches Fahrgefühl. Die nur mittelmäßige Reichweite kann beim HardRay E 5.0 gerade bei großen Tourenradien zum Problem werden.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des HardRay E 5.0 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 3000€ .

Werden die Schläge schneller und härter, begrenzt die mittelmäßige Federgabel etwas den Abfahrtspaß. Luft nach oben läßt R Raymon bei der restlichen Ausstattung. Der kurze Radstand und ein moderater Reach-Wert machen das Handling angenehm verspielt. Die 27,5 Zoll Laufräder unterstreichen zusätzlich den verspielten Charakter.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3199 € teuren HardRay E 5.0.

Fazit


Erfahrung mit dem R Raymon HardRay E 5.0

Der harte Geländeeinsatz steht meist nicht auf der Speisekarte von günstigen E-Mountainbikes. So ist es auch beim HardRay E 5.0. Mit seinen breiten Reifen ist es eher eine komfortable Alternative zu schmalspurigen Trekkingbikes. Bei Touren über Schotterwegen oder dem täglichen Pendlereinsatz fühlt sich das HardRay E 5.0 wohl.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
R Raymon HardRay E 5.0 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
SM
MD
LG
XL
-
Laufradgröße
-
-
27,5
27,5
27,5
27,5
-
Stack
-
-
634
639
643
648
-
Reach
-
-
440
440
450
460
-
Oberrohrlänge
-
-
622
628
638
653
-
Sitzrohrlänge
-
-
400
450
500
550
-
Sitzwinkel
-
-
74
74
74
74
-
Steuerrohrlänge
-
-
120
120
120
140
-
Lenkwinkel
-
-
68
67
67
67
-
Tretlagerabsenkung
-
-
40
60
60
60
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
315
295
295
295
-
Kettenstrebenlänge
-
-
465
485
485
485
-
Radstand
-
-
1189
1220
1230
1248
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Yamaha PW-ST
  • Display Display A
  • Akku 630
  • Rahmen 27.5", Alloy 6061, External battery
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR SUNTOUR XCM32 NLO, Coil, 120 mm, tapered
  • Federelement Coil
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 327%
  • Schaltung 9
  • Schalthebel Integrated into display
  • Schaltwerk Shimano Alivio, RD-M3100, Shadow, 9-S
  • Kurbel R Raymon, 38 T
  • Kassette Shimano CS-HG200, 11-36 T
  • Kette KMC Z9
  • Bremsen Clarks M2, 2-piston, Hydraulic disc brake
  • Bremsscheiben Ø 180/180
  • Felgen Mach 1 TRAXX
  • Vorderradnabe Raymon DA210F
  • Hinterradnabe Raymon DA210R
  • Vorderreifen Continental Cross King, 58-584, 27.5x2.3
  • Hinterreifen Continental Cross King, 58-584, 27.5x2.3
  • Sattel R Raymon MTB
  • Sattelstütze R Raymon, 31.6 mm, 350 mm, Patent
  • Vorbau R Raymon 31.8, 7 °, Ahead
  • Lenker R Raymon Riser 31.8 mm, 720 mm, Sweep: 6 °, Rise: 15 mm
  • Lenkerbreite 720
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.