Trek Powerfly FS 4 500 Gen 2 im Test

  • 4599 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 100 mm
  • 625 WH
  • 100 mm
  • 29"
  • 24,83 kg
Die Amerikaner von Trek haben viele E-MTBs im Angebot. Das Powerfly FS 4 500 Gen 2 schwebt zwischen den Welten von sportlich getriebenem E-MTB und alltagsorientiertem E-Bike.
Die Basis beim Powerfly FS 4 500 Gen 2 bildet ein Aluminium-Rahmen mit Bosch Performance Line CX Motor, der von einem 625 Wh Akku gespeist wird. Bosch ist mit Shimano der dominante Motorenhersteller im EMTB Umfeld. Nicht ohne Grund wie der Performance Line CX beweist. Egal ob der Anstieg besonders steil oder außerordentlich technisch ausfällt: Der Bosch Motor macht ihn bezwingbar! Dabei vermittelt der Antrieb ein sehr analoges Fahrgefühl mit einer spritzigen Kraftentfaltung. Die gut abgestimmten Fahrmodi holen Biker mit unterschiedlichen Vorlieben ab. Größter Nachteil des Performance Line CX ist sein leichtes Getrieberasseln in ruppigen Singletrails. Wer gerne lange Touren fährt wird sich über die vorzügliche Reichweite freuen, welche das Powerfly FS 4 500 Gen 2 bietet.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Powerfly FS 4 500 Gen 2 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 5000€ .

Die SR Suntour Federelemente bieten 100 mm Federweg. Werden die Schläge schneller und härter, dürfte das wenig wertige Fahrwerk den Abfahrtspaß doch recht früh begrenzen. Die restliche Ausstattung lassen noch etwas Spielraum für Verbesserungen. Andere Anbieter greifen bei diesen Baugruppen tiefer in die Tasche. Bei der Geometrie flippt Trek nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 4599 € teuren Powerfly FS 4 500 Gen 2.

Fazit


Erfahrung mit dem Trek Powerfly FS 4 500 Gen 2

Keine Frage, das einfache Fahrwerk und die schwachen Bremsen lassen das Powerfly FS 4 500 Gen 2 alt gegen so machen Konkurrenten aussehen. Als solider Kletterer hat es aber dennoch einige Argumente in der Hinterhand, um Biker mit Vorlieben für den Anstieg zu überzeugen. Die Garantie von 25 Jahren beweist, dass Trek seinen Produkten viel zutraut.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Trek Powerfly FS 4 500 Gen 2 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
14.5"
15.5"
17.5"
19.5"
21.5"
-
Laufradgröße
-
27,5
27,5
29
29
29
-
Stack
-
599
599
637
646
646
-
Reach
-
405
415
430
460
485
-
Oberrohrlänge
-
554
564
589
621
646
-
Sitzrohrlänge
-
368
395
420
450
500
-
Sitzwinkel
-
76
76
76
76
76
-
Steuerrohrlänge
-
140
140
130
140
140
-
Lenkwinkel
-
66,5
66,5
66,5
66,5
66,5
-
Tretlagerabsenkung
-
24
24
39
39
39
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
332
332
335
335
335
-
Kettenstrebenlänge
-
468
468
470
470
470
-
Radstand
-
-
1180
1206
1240
1265
-
Überstandshöhe
-
691
691
712
716
713
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Purion
  • Akku 625
  • Rahmen Alpha Platinum Aluminium, herausnehmbarer integrierter Akku (RIB), konisches Steuerrohr, interne Zugführung, Motor Armor, Umlenkhebel, Gepäckträger- und Schutzblechösen, ABP, Boost148, 100 mm Federweg
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR Suntour XCR 34, Luftfeder, LO R-Dämpfung, hydraulischer Lockout, konischer Gabelschaft, 44 mm Vorbiegung, übergroße Krone für E-MTB, Boost110, 15-mm-Schraubsteckachse
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Dämpfer SR Suntour Edge R, 190 mm x 45 mm
  • Bandbreite 418%
  • Schaltung 10
  • Schalthebel Shimano Deore M4100, 10fach
  • Schaltwerk Shimano Deore M5120, langer Käfig
  • Kurbel FSA Bosch CK-220, 36 Z., 165 mm Kurbelarmlänge
  • Kassette Shimano Deore M4100, 11-46 Z., 10fach
  • Kette KMC X10, für 10fach-Kassette
  • Bremsen Hydraulische Scheibenbremse Tektro HD-M275
  • Bremsscheiben Ø 203/203
  • Laufradsatz Bontrager, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Boost110, 15 mm Steckachse (VR-Nabe), Bontrager, Aluminium, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, 8/9/10-Freilaufnabe von Shimano, Boost148, 12-mm-Steckachse (HR-
  • Felgen Alex MD35, passer til Tubeless, 32-Loch, 35 mm Innenweite, Presta-Ventil
  • Vorderradnabe Bontrager, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, Boost110, 15 mm Steckachse
  • Hinterradnabe Bontrager, Aluminium, gedichtetes Lager, Aluminiumachse, 6-Loch-Scheibenaufnahme, 8/9/10-Freilaufnabe von Shimano, Boost148, 12-mm-Steckachse
  • Vorderreifen Bontrager XR3 Comp, Drahtwulstkern, 30 TPI, 29 x 2.30
  • Hinterreifen Bontrager XR3 Comp, Drahtwulstkern, 30 TPI, 29 x 2.30
  • Sattel Bontrager Arvada, Stahlstreben, 138 mm Breite
  • Sattelstütze TranzX JD-YSP18, 100 mm Hub, interne Zugführung, 31,6 mm, 361 mm Länge
  • Lenker Bontrager, Aluminium, 31,8 mm, 15 mm Rise, 720 mm Breite
  • Lenkerbreite 720
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.