Bionicon Earp 2 im Test

  • 3949 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 120 mm
  • 625 WH
  • 2022
  • 29"
Das Earp 2 ist das hochwertigere Hardtail im Produkt Lineup von Bionicon.
Unterstützt wird man beim Earp 2 von einem Bosch Performance Line CX Motor, der seine Energie aus einem 625-Wh-Akku entnimmt. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Auch steilste Auffahrten erklimmt der Bosch Motor unbeeindruckt. Das sehr natürliche Fahrgefühl kombiniert der Bosch Performance Line CX mit einer progressiven Kraftentfaltung. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Dank der guten Reichweite sind längere Touren mit dem Earp 2 kein Problem.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Earp 2 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 4000€ .

Gröbere Abfahrten nimmt die gute Rock Shox Federgabel ihren Schrecken, wenn auch nicht mit der Gelassenheit einer Top-Gabel. In der Abfahrt verlangt die Magura Bremse, mit nur Zweikolben pro Bremssattel, nach viel Handkraft oder optional Mut vom Fahrer. Das gefällt: Schaltung und Anbauteile rangieren auf überdurchschnittlich gutem Niveau. Bei der Geometrie flippt Bionicon nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 3949 € teuren Earp 2.

Fazit


Erfahrung mit dem Bionicon Earp 2

Der überdurchschnittlich gute Motor, die betonenswert guten Schaltungskomponenten und die gute Federgabel das Earp 2 machen im Endergebnis zu einem außerordentlich guten Bike für Freunde des Uphill-Flows. Es ist prädestiniert für Touren auf befestigten Wegen und sanften Trails. Bei aller Euphorie sollte man auch die schwachen Bremsen in der Kaufentscheidung berücksichtigen.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bionicon Earp 2 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
s
m
l
-
-
Laufradgröße
-
-
29
29
29
-
-
Stack
-
-
637
646
649
-
-
Reach
-
-
423
430
440
-
-
Oberrohrlänge
-
-
615
625
635
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
420
460
500
-
-
Sitzwinkel
-
-
73
73
73
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
100
120
130
-
-
Lenkwinkel
-
-
68
68
68
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
56
56
56
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
-
-
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
460
460
460
-
-
Radstand
-
-
1166
1177
1186
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Purion
  • Akku 625
  • Rahmen Earp
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel RockShox 35 Silver TK 29“ 120 mm
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout ja
  • Bandbreite 455%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SRAM SX Eagle Single Click
  • Schaltwerk SRAM SX Eagle 12-fach
  • Kurbel FSA CK-745 165 mm
  • Kassette SRAM CS-PG1210 11-50
  • Kette SRAM CN-SX
  • Bremsen Magura MT Thirty
  • Bremsscheiben Ø 203/180
  • Felgen AlexRims EM30 622x30
  • Vorderreifen Schwalbe Nobby Nic 29x2.6 (65-622)
  • Hinterreifen Schwalbe Nobby Nic 29x2.6 (65-622)
  • Sattelstütze KindShock E20i 125/150 mm
  • Vorbau BIONICON Stem 35x50 mm
  • Lenker BIONICON Bar 35x780 mm
  • Lenkerbreite 780
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.